Ausschlag?

maverick0279
maverick0279
07.12.2008 | 1 Antwort
Hallo

unsere kleine Maus 3 Monate alt, hat seid einigen Tagen kleine pöckchen im Gesicht und an den Oberschenkeln. Es ist ungefähr so wie bei der Babyakne. Waren jetzt beim KA und der hat uns eine Urinsalbe verschrieben. Diese Pocken gehen wech sobald man draußen im freien ist bzw, sie sind dann nicht mehr rot. Sobal die Kleine dann ein paar Minuten wieder drinnen ist, wird es rot, auch nach dem Stillen sieht man genaz genau wo die Hand war im gesicht, da dort die Pöckechen auch rot werden. Irgendwie habe ich das Gefühl das es mit Hitze bzw Heizungsluft zu tun hat. Wir haben eine Raumtemperatur zwischen 20 und 22 Grad sowie eine Luftfeuchtigkeit von fast konstant 50%.
Weiterhin hat sie wunde Stellen am Hals die mit einer Verschriebenen Salbe behandelt werden (Focidine), gestern waren die wunden Stellen fast wech und Heute sind sie wieder extrem zu sehen. Alles beide scheint aber nicht zu jucken da Sie sonst recht umgänglich ist und nicht an diese Stellen auffällig oft dran geht.

weis einer von euch noch einen Rat ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo
keine sorge das sind sogenante hitzepikelchen die sind eigfentlich ganznormal zum tip in der wohnung luftige bekleidung also keine wollsachen. viel frische luft solange finger füße und rücken warm sind reichen auch raumtemperaturen zwischen 15 und 20 grad. die haut brauch viel frische luft. ich und meine tochter haben das auch meist wen wir wollsachen taragen oder einfach zu warm angezogen sind. es jugt rote punkte die bei frischerluft und bissel kühler weggehen.
Tagesmama_Mona
Tagesmama_Mona | 07.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hautausschlag an Bauch
26.05.2008 | 9 Antworten
Ausschlag vom zahnen oder Neurodermitis
18.05.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading