Gewicht bei U6-Untersuchung?

Engelchen2604
Engelchen2604
13.10.2008 | 4 Antworten
hallo an alle Mamis,

mein kleiner Sonnenschein war schon bei seiner Geburt ein ganz zarter. Als er 5 Monate alt war, mußten wir ins Krankenhaus, nachdem der Kinderarzt meinte, er würde nicht richtig zunehmen. Im Krankenhaus sagte man mir, daß der Zwerg sein Geburtsgewicht mit 6 Monaten verdoppelt haben sollte, damit er sich gut entwickeln kann. Nun muß er demnächst zur U6-Untersuchung. Nun meine Frage: Muß er mit 12 Monaten sein Geburtsgewicht vervierfacht haben?

LG Engelchen
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
ich weiss nicht
meine kleine war zur geburt 3910g schwer mit einem halben jahr 6 kg schwer und mit einem jahr 8 kg schwer und der arzt hat nie was gesagt
Dgro2004
Dgro2004 | 13.10.2008
3 Antwort
.....Huch
Habe gesehen, dass das Geburtsgewicht fehlt 3.815 gr....
sina1704
sina1704 | 13.10.2008
2 Antwort
hallo
nein ich glaub nur 3 mal soviel wie bei geburt, aber das is doch eh schwschsinn. wenns ihm gut geht is doch egal wieviel er wiegt. meiner hatte bei der geburt knapp 4 kilo, stell dir mal vor der müsste jetzt 16kg wiegen mit einem jahr, das wäre ein ganz schöner brocken. wir waren vo 2 wochen bei der u6 und er wog 11, 5kg und das is völlig im rahmen.
JuliansMama
JuliansMama | 13.10.2008
1 Antwort
Hallo
Meine Kleine hat bei der Geburt . gr gewogen und bei der U6 11170 gr. Alles im Normalbereich... Ich würde mich nicht verrückt machen, der Arzt sagt bestimmt etwas, wenn nicht alles in Ordnung ist... Alles Gute
sina1704
sina1704 | 13.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hmm Angst vor der Untersuchung morgen
13.05.2012 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen