Eure Meinung ist Gefragt (happy00)

Phanthera
Phanthera
25.06.2011 | 22 Antworten
Also, es ist so... Ich habe eine 3 Zimmerwohnung und vor ca einem Jahr ist meine Kleine zur Welt gekommen, seit dem Schläft sie im Schlafzimmer und ich im Wohnzimmer. Dies ist für mich auf dauer nichts, da mein (baby03) nun im Wohnzimmer steht und jeder Besuch dann mein Bett sieht usw... ich mag es halt einfach nicht. Warum ich nicht bei meine Tochter schlafe ist, weil sie nicht gut schläft. Früher ist sie ca jede std wach gewesen und hat nicht mehr schlafen wollen. Nun hat sie sich etwas beruhigt. Jetzt schläft sie so ihre 5 std durch, manchmal will sie aber dann wieder nicht einschlafen und mault rum. Naja worauf ich eigentlich hinaus will ist dies. Ich möchte gerne für meinem Großem ein Hochbett kaufen wo unten drunter nichts ist und da unten schieb ich dann das Bett von meiner Kleinen hin, also dass mein großer oben schläft und meine kleine in ihrem Bett nur unten drunter. Nur weiß ich nicht ob dies so gut wäre. Wegen dem schlafen meiner kleinen. Und ich weiß auch nicht ob das so zusammen passt. Was würdet ihr den sagen? Würdet das gut aussehen oder meint ihr lieber ich soll es lassen auch wegen dem schlafen her? Wollte die beiden irgendwann eh zusammen tun. Und nein ich möchte gern ein Raum für mich alleine, also nicht dass ich mit meiner kleinen zusammen ziehe

(happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
....
mir ist dass eigentlich egal, ob im gewissen alter erlaubt ist oder nicht. In diesem Alter sind sie noch nicht, von daher egal. Was ich lieber nun wissen will ist, was ich nun machen soll. Es geht mir eigentlich weniger obs gut aussieht oder nicht sondern dass auch mein großer schlafen kann wenn meine kleine ab und an aufwacht! Andersherum natürlich auch.
Phanthera
Phanthera | 26.06.2011
21 Antwort
..
2 jahre jünger is als ich..klar häts ma streit gegeben usw aber reine gewöhnungssache... ich fands immer toll mit meiner schwester im zimmer..hätte von anfang an auch das gleiche kriegen können wo ich mit 14/15 reinkam, aber das wollte ich nich..fands echt toll, auch wenns ma zoff gab..gleiches wäre auch mit meinem bruder gewesen... und wer weiß was in 10 jahren is...dann is ja ggf mehr da um sich ne größere wohnung zu nehmen wo jeder sein eigenes zimmer bekommen kann..wenn nich dann halt nich...aber ich würd sie in ein zimmer tun..und wenns nich geht aufgrund des schlafens dann eben ne bequemere schlafcouch zulegen..ich kann auf unserem schlafsofa im wohnzimmer genauso gut schlafen wie im bett...aber probieren beide in eins zu legen würd ichs auf jeden fall..vielleicht klappts ja widererwarten
gina87
gina87 | 26.06.2011
20 Antwort
.
fürs betreffende kind noch schlimmer is, sich mit mama und/oder papa n zimmer zu teilen, als mit dem bruder/der schwester... sicher brauch jeder irgendwann seinen privaten raum, aber wenns nich möglich is, is es nunmal so..ich hab mir auch bis ich 14/15 war n zimmer mit meiner schwester geteilt..und das zimmer war sogar durchgangszimmer zum schlafzimmer meiner eltern..sprich ma eben abschließen war nich...dann bekam ich irgendwann das kleine zimmer nebenan, was mehr ne art abstellraum war und auch nich zum wohnraum dazuzählte aufgrund der größe, aber meine schwester behielt das durchgangszimmer bis sie auszog und hat es heute auch noch wenn sie am we ma nach hause kommt...da war auch nich viel mit privatsphäre, weil meine eltern da ja nu auch immer durch mussten um zu ihrem zimmer zu kommen...mein bruder hatte von anfang an n eigenes zimmer, aber wär der anbau hinten nich gewesen, hätten wir uns alle 3 eins geteilt trotzdessen das mein bruder 5 jahre älter is als ich und meine schwester
gina87
gina87 | 26.06.2011
19 Antwort
@Mam_von_4
wo bitte steht denn geschrieben das man bruder und schwester ab einem gewissen alter räumlich voneinander trennen muss, wenn sich diese bis dahin ein zimmer teilten? is doch blödsinn...das steht nirgendwo geschrieben, auch nich im jugendschutzgesetz...wäre ja wohl auch schlimm, wenn jedem irgendwelche absichten damit unterstellt werden würden...demnach müsste man alle geschwister ab alter xy voneinander trennen, egal obs sich um bruder und schwester oder schwestern handelt...sicher is es ab nem gewissen alter nich mehr schön, sich mit seinem bruder n zimmer zu teilen, aber gesetzlich vorgeschrieben is da nichts...wie soll das jemand der jetzt wie fragestellerin zb auch machen mit nur 3 zimmern, oder gar nur 2 zimmer, wenn man sich keine größere wohnung mit ein, zwei zimmern mehr, leisten kann?soll man die zwingen sich ne größere wohnung anzuschaffen? wohl kaum..geschweige denn dazu zwingen, das einer bei den eltern schläft, damit der andere sein eigenes zimmer hat, was letztenendes
gina87
gina87 | 26.06.2011
18 Antwort
@Mam_von_4
danke für die antwort, meine große hat auch ihr eigenes zimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
17 Antwort
@Sanya07
2 schwestern oder 2 brüder könn sich ein zimmer teilen, man sagt zwar ab ein bestimmtes alter hat ein kind anspruch ein ein eigenes zimmer aber iss nett zwingend meine beiden ältesten 14j. und 12j. teilen sich auch ein zimmer, meine tochter hat ein eigenes und der ganz kleine hat auch ein eigenes da ich ihn nett ins zimmer von den großen legen kann weil die schon so alt sind und gehn zur schule u.s.w.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
16 Antwort
@Angel78
ich habe ein schlafsofa hier auch stehen, nur kann man da drauf nicht schlafen ist ziehmlich hart, von daher. mein wohnzimmer kann man auch nicht abtrennen da es auch nicht das größte ist. Ich hab nur eins von dem beiden eine wahl, so zu lassen wies ist oder die beiden zusammen zu tun.
Phanthera
Phanthera | 25.06.2011
15 Antwort
also
da du zwei Kinder hast...finde ich es schon okay das beide Ihr eigenes Zimmer haben....Ich hatte auch erst ne 3 ZimmerWohnung...muß aber sagen das ich nur ein Kind habe...und sind letztes jahr in eine 2zimmer 70m² wohnung gezogen...mir war es wichtig das mein Kind trotzdem weiterhin ihr eigenes Zimmer hat und somit wurde aus dem Ursprünglichen Schlafzimmer ein Wunderschönes Kinderzimmer....und ich habe vor dem Umzug mein Großes Bett zum Sperrmüll raus und habe mir von der Ikea ein Schlafsofa geholt...Das man als Couch und als Bett dann nutzen kann.....Da mein Wohnzimmer mega groß ist...habe ich es abgetrennt...Das Esszimmer wurde zum Wohnzimmer und das wohnzimmer zum Schlaf/Arbeitszimmer...und bin damit super zufrieden...Als alternative würde ich an deiner Stelle auch so ein Schlafsofa holen...hatte letztes jahr dafür 150€ mit Matratze geholt.... Vielleicht wäre ja das was für dich...
Angel78
Angel78 | 25.06.2011
14 Antwort
@Mam_von_4
ja bei bruder und schwester weiß ich ja aber wie ist es bei schwestern können sie immer ein zimmer teilen wenn das zimmer groß genug ist oder muss man sie auch trennen? wenn sie größer sind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
13 Antwort
...
ich bin mom alleine mit den kindern, lebe vom Kindergeld/Unterhalt/Elterngeld/wohngeld und mehr bekomme ich nicht. Vor lauter anrechnerei vom amt bleibt da nix mehr übrig. muss ein teil miete selbst tragen von daher kann ich mir nix anderes leisten. was nach dem 3 jahren elternzeit ist weiß ich noch nicht. dann such ich mir nen job und ich denk wird schon anderst ausschauen. aber bis dahin gehts nicht.
Phanthera
Phanthera | 25.06.2011
12 Antwort
@Sanya07
nein es ist gennerell so das verschieden geschlächter nicht zusamm schlafen sollten hat nichts damit zu tun das es brunder und schwester ist, deshalb musste ne ehemalige nachbarrin auch die wohnung wechseln, die geschwister mussten getrennt werden, sie war schon 14j. und der brunder glaub 10j. ider so aber da hat sogar das JA theater gemacht die hatten von den besuch bekomm und es war eine sogennante auflage die geschwister zu trennen, allso jeder sein eigenes zimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
11 Antwort
@Mam_von_4
naja bis dahin ist ja noch weilchen zeit. ist es nur weil sie bruder und schwester sind oder allgemein? ist das alter nicht dann so mit 9-10 jahre?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
10 Antwort
@Mam_von_4
ja dass ist so ne sache.. so lange sie noch nicht groß genug sind, können die zusammen schlafen, was danach ist weiß ich noch nicht. aber mom. kann ich mir leider keine größere wohnung leisten!
Phanthera
Phanthera | 25.06.2011
9 Antwort
@linda1986
kann ich mir nicht leisten eine größere wohnung
Phanthera
Phanthera | 25.06.2011
8 Antwort
...
mein sohn wird 5.... und ich kann mir keine größere wohnung suchen, wer soll dies den bitte bezahlen?
Phanthera
Phanthera | 25.06.2011
7 Antwort
Wenn beide zusammenschmeißen ...
dann wäre vielleicht nen Doppelstockbett was für Euch ??? ich weiß jetzt net genau wie alt die Kleine ist, aber wenn sie das Gitterbett noch braucht, dann würde ich es nicht unbedingt unters Bett vom Großen schieben ... dann vielleicht doch etwas abseits in einer anderen Ecke
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.06.2011
6 Antwort
die frage ist doch auch wie alt dein sohn ist
klar kannst du ihm ein hochbett kaufen nur solltest du auch beachten das deine tochter dort ersmal nicht hochklettern kann, den von dort oben ruter zu fallen kann tötlich sein , auch solltest du bedenken das spätestens wenn dein sohn in die pupatät kommt du die beiden eh trennen musst.wehre es da nicht besser zu schaun ob du nicht besser eine neue wohnung suchst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
5 Antwort
@linda1986
hatte ich auch gedacht bei uns war es nicht so. sie kann es ja probieren wenn es nicht klapp kann sie es ja immer noch ändern..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
4 Antwort
Achso
Ich weiß nicht wie alt dein großer ist, aber ein richtiges Hochbett , also kein halbhohes Hochbett sondern son richtig hohes , sollte dein Sohn schon etwas älter für sein
PingPongblase
PingPongblase | 25.06.2011
3 Antwort
...
Also wenn sie eh schon auf dich empfindlich reagiert würd ichs net machen...du bist ja leister und nimmst mehr rücksicht als ein anderes kind!! Ich würd ne grössere wohnung suchen!!
linda1986
linda1986 | 25.06.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eure Meinung ist gefragt
30.07.2012 | 21 Antworten
dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
Eure Meinung
30.06.2012 | 5 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten
Hilfee Kreative Köpfe gefragt
28.04.2012 | 2 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading