Hilfe bei Entwicklungsverzögerung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.09.2008 | 1 Antwort
Wir haben Zwillinge die in der 31. SSW geboren wurden. Der eine wog 1640 g und der andere wog gerade mal 1080 g. Mittlerweile sind sie 1 Jahr alt und der eine entwickelt sich super. Unser 'großer' entwickelt sich aber nicht so gut. Er kann noch nicht krabbeln und rollt nur durch die Gegend. Wer hat ähnliche Erfahrungen? MFG (family)
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Entwicklungsverzögerung
Also ich würd auf jeden Fall in Kontakt mit FA bleiben - Physiotherapie bzw. Osteopathie kann ich in solchen Fällen sehr empfehlen. Wichtig: wirklich einen Therapeuten mit spezieller Ausbildung für Kinder suchen, gerade in Deutschland ist Physiotherapie nicht immer sehr qualitätsvoll! Zwergerl weiter beobachten - unser Mädl hat sich ganz normal entwickelt ist bis 16 Monate nur gekrabbelt , wollte nicht mal an Hand gehen oder so und plötzlich ist sie aufgestanden und ohne Hilfe ein paar Schritte gegangen. Fazit: Auf jeden Fall im Auge behalten damit man nichts übersieht, aber auch daran denken, dass die "Entwicklungsbandbreite" sehr groß ist. Gerade Frühchen brauchen oft wirklich lange!
gerti2
gerti2 | 06.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Entwicklungsverzögerung - Erfahrung?
13.07.2007 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: