Startseite » Forum » Familienleben » Deutschland » Problemchen

Problemchen

Momo80
Hallo, unser Sohn ist jetzt etwas über 3 Monate und seit ein zwei Wochen krachts hier ständig. Wir streiten nicht wirklich laut, mein Mann und ich, aber es gibt wegen ziemlich vielen lachhaften Sachen Streß, er macht ne blöde Bemerkung oder so ..
Kennt das jemand? Nach dem die Anspannung des Neuen vorbei ist und auch das allein bleiben zu Haus klappt, ist es zwischen uns sehr seltsam manchmal. Er hat jetzt Urlaub, da mußte ich ihn manchmal in den A.. treten, damit er den Kleinen mal füttert, er kümmert sich zwar so schon, aber sitzt sonst nur vor dem Computer. Ich weiß es auch nicht, ob das bald wieder vorbei geht?! Ich hoffe es doch, weil ich es ist auch sein Kind (wie gesagt, sonst hat er sich auch immer gut gekümmert) und nur weil er frei hat, muss das doch nicht heissen, dass ich immernoch alles allein machen muß .. wär für ein paar Erfahrungsberichte oder/und aufmunternde Worte dankbar.
von Momo80 am 23.07.2008 09:41h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Senseless
..........
Bei mir is das genauso, er ist zwar net der leibliche vater aber er sagt immer es ist sein sohn aber tut nix dafür.....er ist arbeitslos und hockt nur vor dem pc das nervt n weng!!!Aber es wird scho besser.wünsche dir viel glück
von Senseless am 23.07.2008 09:59h

10
schaengel69
Hallo,
ich denke da kommen einige Faktoren zusammen, zu aller erst ein Mal, er ist ein MANN! Männer sind halt nicht wie wir Frauen, wir können viele Sachen gleichzeitig machen, da tun sich die Männer halt schwer. Das andere ist, sie können in dem Alter mit den Kindern noch nicht viel anfangen, sie haben es lieber, wenn sie älter sind und mit ihnen toben können. Sie können nicht wirklich viel mit den Würmern anfangen. Ich sage immer, wir Frauen haben diesen Instinkt dafür, wir wissen was mit den Kindern ist. Mein Mann hilft mir schon, wo er kann, aber manchmal fliegen bei uns auch die Fetzen. Ich denke das ist normal, nicht jeder Tag ist super. Das die Kinder wenig schrein, oder gut essen. Unsere Tage sind auch nicht immer so, das wir gereizt sind. Es kommt auch immer das Argument, ich sei die Mutter, aber die Männer sind die Väter, und müssen da durch. Gib sie ihm einfach mal und verschwinde dann mal, zur Nachbarin, oder Freundin, dann muß er sich drum kümmern. Lg Schaengel69
von schaengel69 am 23.07.2008 09:57h

9
Noah2007
das wird schon
er muss erst mal damit klarkommen, das er jetzt verantwortung hat. bei mir wurde es besser, als der kleine mehr als nur futter, schlafen, volle windeln gemacht hat und auch was zurück kam. aber grundsätzlich bleibt der löwenanteil an mir hängen, auch wenn ich jetzt wieder arbeiten gehe. ich versteh irgendwo schon, dass die jungs das alles ein bissi später registrieren, weil sie ja die ersten 9 monate nur nebenbei mit gemacht haben, aber irgenwann müssen sie halt auch ein bissi verantwortung tragen - machen konnten sie's ja auch.
von Noah2007 am 23.07.2008 09:56h

8
Momo80
Danke
das tut gut. Ich kann ja nicht sagen, dass er sich gar nicht kümmert, er war 2 Monate in Elternzeit am Anfang, as war super, weil ich doch noch sehr Unterstützung brauchte, es ist halt nur in den letzten Wochen, seit er wieder arbeitet, so anstrengend geworden. Ich erwarte dann ja auch nicht, dass er wer weiß wieviel macht, aber dass ich mal ne Stunde im Bett dranhängen kann, wenn er eh aufsteht, dass er sich den Kleinen "neben den Computer" legt, das ist doch nicht zuviel verlangt?! Er könnte ja auch einfach SAGEN, dass er grad einfach ein bißchen Zeit vor dem Computer braucht, so lange das nicht dauert, bis der kleine 18 ist, aber das macht er ja auch nicht...grrrr komische Spezies! Danke Euch, jetzt gehts mir besser.
von Momo80 am 23.07.2008 09:54h

7
Sandra86
Bei mir ist es genauso
Mein Kleiner ist jetzt aber schon 14 Monate. Weiß auch nicht ob das so normal ist, manchmal habe ich das Gefühl, dass mein Freund einfach nur von dem Kleinen genervt ist. Gut er ist manchmal schon sehr anstrengend, aber was solls er kann ja noch nicht sagen ich mag das oder jenes... Mewin Kerl hängt auch jede frei Minute vorm Pc, finde auch das Computer voll die Berziehungskiller sind. Ich meine es gibt auch Tage, da kümmert er sich rührend um den Knirps aber die sind echt selten. Wenn zu Hause dicke Luft ist, dann schnap ich mir den Knirps und geh ne Runde mit ihm spatzieren, dass hilft mir immer sehr gut. LG und alles Gute für Euch Sandra
von Sandra86 am 23.07.2008 09:50h

6
spicekid44
Männer
Männer sehen Urlaub anders als Frauen, jedenfalls die meisten. Die sehen auch nicht, wo was gemacht werden muss, dass muss man denen meistens sagen. Sage ihm einfach, was du willst und trefft eine Regelung hat er ja kaum was v seinem Kind, jetzt im Urlaub ist DIE Gelegenheit! Vielleicht versteht er es? Du bist nicht allein!!
von spicekid44 am 23.07.2008 09:50h

5
Janinep9414
Ich nochmal
Vielleicht ist es auch so, das euer Kind ihm noch zu klein ist?! Vielleicht kann er ja auch erst mehr mit ihm anfangen, wenn es grösser ist?! Drück dir jedenfalls die Daumen, das du nicht so lange wie ich warten musst... Wenn du dich mal auslassen möchtest, dann kannst du dich ja mal melden
von Janinep9414 am 23.07.2008 09:49h

4
majka
nicht ganz so schlimm
aber ja ich kenne das so änlich....am Wochenende zBs. denkt mein Mann er müsste nur auf dan kleinen aufpassen und nichts im Haushalt machen! Ich schaffe das nicht unter der Woche da ich alleine mit dem Zwerg bin, und am Samstag muss ich halt den HH machen, es ist ja auch gut das er auf den kleinen aufpasst aber wenn er schläft sitzt er auch vor dem PC anstatt mir zu helfen. Das kotzt mich auch an!
von majka am 23.07.2008 09:48h

3
twinmum1
hallo
ach die männer....! eigenes kapitel. vielleicht ist er ja grad ein wenig überfordert? das erste babyjahr sagt man ist eine beziehungsprobe. mein freund hat auch gemeint, nur er arbeitet, er hat ja sooo einen stress und nur er und nur er..! geh doch einfach mal shoppen. dann muss er sich ja kümmern. das wird schon, männer sind da eigen, und das verletzt uns frauen manchmal aber in wahrheit sind sie oft nur verunsichert und total mit der papa rolle überfordert. das heisst aber nicht, dass sie uns weniger lieben. gib ihm zeit und geh einfach mal für eine stunde raus und sag, du brauchst das. und vor dem kind sollte man nicht streiten.
von twinmum1 am 23.07.2008 09:48h

2
smartie1983
......
du sprichst mir aus der seele mir geht es da momentan nicht anders.ich sehe meinen freund zwar nur am we aber wenn streiten wir auch viel, meist weil ich mich einfach ko fühle und mir erhoffen würde das er mir mehr arbeit abnehmen würde anstatt mehr macht.naja ich hoffe das sich das bald legt...
von smartie1983 am 23.07.2008 09:47h

1
Janinep9414
hallo
Hallo! Mir geht es sehr, sehr ähnlich...tut mir leid! Unsere ist 1, 5 Jahre alt und er hat sie , wenn es hochkommt 3 Mal gefüttert, satte 1 Mal saubergemacht bei dem Rest auch nicht wirklich.... und so kümmern? Ne, meist nur, wenn andere Leute da sind...
von Janinep9414 am 23.07.2008 09:46h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter