Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Wie würdet ihr entscheiden?

Wie würdet ihr entscheiden?

CrazyKathy
Liebe Mamis ,

ich bräuchte mal einen Rat von euch oder Vorschläge was ihr an meiner/eurer Stelle tun würdet .

Meine Tante ( Die Patentante meines Sohnes ) hat mich heute gefragt ob sie meinen Sohn über Pfingsten ( von Do-Abend bis Montag ) mit in den Urlaub nehmen darf .

Rein generell gesehen habe ich schon ein wenig Sorge weil mein Sohn doch ganz klare Strukturen in seinem Tagesablauf braucht und ich nicht weiß ob diese während der vier Tage auf meinen Wunsch hin eingehalten werden . Auch hat sie den kleinen in letzter Zeit nicht allzuoft gesehn und auch nicht über Nacht gehabt hat also nicht wirklich eine Vorstellung davon das er im Moment einfach sehr on action ist , den ganzen Tag bespielt werden möchte und abends im Moment nichts vom zu Bett gehen hält .

Wie würdet ihr entscheiden ? Es auf einen Versuch ankommen lassen oder auch zweifeln so wie ich momentan noch ?

Hoffe auf rege Antworten

Lg Kathy
von CrazyKathy am 29.04.2008 21:07h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
CrazyKathy
@ hannymoon
doch doch er kennt es ja bei ihr zu sein hat schon einige Male da geschlafen nur eben in letzter Zeit nicht
von CrazyKathy am 29.04.2008 21:19h

10
Tornado
Kind in den Urlaub
Wenn Dein Sohn schon öfter über Nacht wo anders geschlafen hat, würde ich es an DEINER Stelle schon riskieren. Über den Tagesablauf würde ich mir nicht solche Sorgen machen - Urlaub ist eben anders. Außerdem kannst Du die Patentante ja auf wichtige Dinge hinweisen, an die sie sich unbedingt halten soll. An MEINER Stelle würde ich es nicht machen, weil mein Sohn es nicht möchte und ich auch nicht. Aber wenn Dein Sohn keine Probleme macht, wenn er mal ohne Mami wo schlafen muss, dann solltest Du ihn mitfahren lassen. Hör auf Dein Mami-Gefühl, dann liegst Du richtig. LG
von Tornado am 29.04.2008 21:16h

9
CrazyKathy
......................
Er wird im Juli drei Das angebot an sich ist ja auch sehr reizend und ich bin eben nicht so eine Übermutti die sich auch mal über ein paar stunden Zweisamkeit sehr freut wenn sie ihr angeboten werden Hab halt nur Sorge das danach ein Teil der Erziehung hin sein wird .
von CrazyKathy am 29.04.2008 21:17h

8
mati01
Wie alt ist er denn?
Ich würde erstmal "Probe" -übernachten lassen solange die Patin noch daheim ist. Dann kannst du ihn Nachts holen falls es nicht klappt und dann kannst du beruhigter absagen, falls es nicht klappt. Ansonsten spricht doch nichts dagegen deinem Sohn und dir mal etwas Abwechslung zu gönnen. Vor allem jetzt, wo er nur bespielt werden möchte, tut etwas Abwechslung bestimmt gut! LG
von mati01 am 29.04.2008 21:16h

7
mamiweb78
das klappt bestiimt
Ich würde es auf einen Versuch ankommen lassen. Dein Sohn ist fast drei, er kann sich also äußern, was er haben möchte oder braucht. Außerdem ist er in einem Alter, wo er schon sehr gut unterscheiden kann, ob seine tagesstruktur wie bei Dir eingehalten wird oder es einfach mal -für ihn ganz toll- außnahmen bei der Tante im Urlaub gibt... Kann Dich aber gut verstehen. Will demnäxhst für 4 Tage nach Leipzig mit meinem Mann und meine Eltern kommen her, um auf beide Kinder aufzupassen. ich vertraue einfach darauf, dass meine Söhne ihre Wünsche äußern, die ihnene dann ja generell auch immer von OMI erfüllt werden. Bei Deinem wirds nicht anders sein. Gönn ihm den Urlaub!
von mamiweb78 am 29.04.2008 21:13h

6
jenny01
Lass es
doch erst mal alles bei deinem Beisein ablaufen... Bei dir zu Hause
von jenny01 am 29.04.2008 21:13h

5
phia
...........
also da dein sohn ja fast 3jahre alt ist, würde ich ihn mitgeben. sie muß ihn ja nach hause bringen falls es nicht klappt. und wegen den festen tagesablauf, da hat er urlaub.....mache dir nicht so viele gedanken, denn du hast ihr ja deinen sohn anvertraut, mit der taufe.
von phia am 29.04.2008 21:12h

4
hannymoon
ich würd es nicht machen
eben weil er noch nie bei ihr geblieben ist über nacht. dann hat er heimweh und die sind im urlaub, na super! geht einen kompromiss ein, erstmal einen tag und eine nacht und wenns gut klappt im sommer VIELLEICHT länger.
von hannymoon am 29.04.2008 21:11h

3
chelseasmutti
.................................
also ich bin da schon ne ziemliche glucke, könnte nicht ml ine nacht ohne meine süße.würde mir definitiv auch sorgen machen.kann dir die entscheidung nich abnehmen, musst du selbst entscheiden.
von chelseasmutti am 29.04.2008 21:13h

2
Mia80
würde mich
irrsinnig über so ein ANgebot freuen... mein Kleiner war mit 3 auch erstmals bei seiner Oma für ein paar Tage... genieß die Zeit für dich!
von Mia80 am 29.04.2008 21:10h

1
Taylor7
wie alt ist dein sohn???
.................
von Taylor7 am 29.04.2008 21:08h


Ähnliche Fragen


Wie würdet ihr reagieren?
22.08.2012 | 34 Antworten

Würdet ihr.....
13.08.2012 | 17 Antworten

was würdet ihr sagen?
24.07.2012 | 22 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter