habt ihr das schon erfahren

Mami30
Mami30
08.04.2008 | 12 Antworten
weil ich doch probleme habe mit meinem freund und seinem rauch.Eine studie soll fest gestellt haben, das alkohol schädlicher sein soll als kiffen.Nur haben die mal dran gedacht, das kiffen auf dauer blöd macht?vor allem wenn man es jeden tag macht?seit einiger zeit muss ich meinem freund immer alles 1000mal sagen.naja, nicht ganz.aber 4-5mal am tag mindestens.Vor allem wie es viele hier schreiben, das kiffen illegal ist oder legal?ich verwechsle das immer.Auf jeden fall hab ich ihm gesagt, das er ab morgen(also ab heute) anderswo kiffen soll.das ich an die kleine denken muss, weil die das zeug ja auch einatmet.Ich hab dann gestern auch noch zu ihm gesagt, das er sich endlich entscheiden soll.Entweder die kleine oder seine scheiss drogen.Hab ihn auch einen brief geschrieben, hab auch rein geschrieben das wenn sich nichts ändert, das er sich eine eigene wohnung suchen soll.Ich muss an die kleine und mich denken.Vor allem kommt er mit seiner ausrede, ja andere trinken ihr feierabend bierchen.Tja, andere gehen nach der Arbeit heim die eine familie haben und kümmern sich drum.Das auch ohne alkohol oder drogen.Hab ich da unrecht?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich hab mal ne Frage dazu
Dass Kiffen schlecht ist, wissen ja nun alle. Nur mir geht es darum: Er macht das in der Wohnung? Also das geht ja mal garnicht!!! Mal abgesehen von dem Kiffen ansich, gehört Rauchen wohl nicht in eine Wohnung mit Kindern!!! Das muss doch wohl Müttern wie Vätern klar sein, die Verantwortung tragen!!!
Roma08
Roma08 | 09.04.2008
11 Antwort
ich glaube ich hätte mit so einem mensch
gar kein kind machen können weil diese menschen oft einfach nicht in der lage sind für sich, gescheige denn für andere personen verantwortung zu übernehmen
tbm1988
tbm1988 | 08.04.2008
10 Antwort
was das ist jetzt wohl ein scherz???
bei mir DARF KEINER sowas machen! das steht nicht zu frage! ich würd den anzeigen wegen drogen besitzt! sorry aber drogen haben echt nicht in nähe von kinder zu suchen! sorry aber der wäre bei mir vor der zeugung schon weg!
Andrea81
Andrea81 | 08.04.2008
9 Antwort
Das ist die richtige
Entscheidung, die du da getroffen hast. Natürlich schlagen Drogen auf den Geist, es kann schon sein, dass dein Freund dadurch geistigen SChaden nimmt, wenn er sich ständig so zudröhnt. Willst du das deiner kleinen zumuten in diesen Zuständen aufzuwachsen? Vorallem raucht sie doch passiv immer mit. Bleib bei deiner Entscheidung, anders kannst du ihn nicht davon überzeugen aufzuhören.
Janne74
Janne74 | 08.04.2008
8 Antwort
Drogen
Das ist ja der Oberhammer, ich wünsch dir viel Kraft diesen Kampf zu gewinnen, geh doch mal zu ´ner Drogenberatungsstelle und nimm ihn am besten gleich mit!!! Ich finde es jedenfalls verantwortungslos von ihm in der Wohnung wo ihr mit eurem Kind lebt zu kiffen!!! Er weiß ja gar nicht was er bei eurer Kleinen damit anrichten kann!!! Laß es nicht mehr zu!
windi75
windi75 | 08.04.2008
7 Antwort
die schönrederei klafft an
realität vorbei. er soll endlich mal verantwortung übernehmen und nicht in seine traumwelt flüchten. kiffen ist ebenfalls schädlich und soweit ich weiß, illegal. glaub aber es gab irgend ne änderung bezüglich eigenbedarf? kiffen kann zu psychischer abhängigkeit führen und sogar ne psychose hervorrufen. was ich unverantwortlich finde ist, dass er es in gegenwart des baby´s macht.
ramona_e
ramona_e | 08.04.2008
6 Antwort
ich denke du hast recht
habe mich schon seit langem gewundert dass du es so lange über dich ergehen lassen kannst. ich könnte es sicher nicht... ich denke du musst dich da durchsetzen, denn du diejenide bist die klar denken kann. lg, mameha p.s.. ein feierabendbierche würde ich mit dem kiffen NIE vergleichen!
mameha
mameha | 08.04.2008
5 Antwort
Auf jeden Fall...
...geb ich Dir Recht. Denkt an Eure Gesundheit!!! Zeig ihm klare Grenzen auf, auch wenn das nicht leicht wird.Viel Glück!
Kodeck
Kodeck | 08.04.2008
4 Antwort
Geht gar nicht
Du hast voll kommen recht du solltest an dich und ide kleine denken. Vielleicht wacht er ja auf und ändert sich doch noch. Wünsche dir auf jedenfall alles gute und viel Kraft wenn du es wirklich durch ziehen solltest
Nadine86
Nadine86 | 08.04.2008
3 Antwort
oO öhm... das geth ja gar nicht!
Finde das extrem unverantwortlich von deinem Freund, wenn er im Beisein eures Nachwuchses kifft! Das ist doch die Höhe! Ich hatte auch mal einen freund, der gekifft hat.. Wir hatten zwar keien Kinder, , aber ich habe zu ihm gesagt ich, oder die Drogen.... Tja und dann hat er auch schnell damit aufgehört. wenn dein Liebster das anders nicht kapiert, dann such dir ne andere Wohnung! Das ist für dich und vor allem für die Kleine superwichtig!
Layora
Layora | 08.04.2008
2 Antwort
drogen
du bist auf JEDEN FALL im recht. Schau bitte auf die Kleine, erstens atmet sie das ein und zweitens kann sie dann auch irgendwann abhängig werden. Oder sie macht das dann wenn sie Älter ist.
supermami63953
supermami63953 | 08.04.2008
1 Antwort
.....................
Du hast vollkommen Recht, er sollte vielleicht einfach Erwachsen werden und an seine Familie denken! Setz dich ruhig durch, find ich ganz toll von dir!!
Haserl
Haserl | 08.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: