Muss mal was los werden

LLMami
LLMami
27.06.2017 | 10 Antworten
Geht es den hier jemand genauso?Wir waren gestern im kiga zur vorstellungsrunde da erzählten die eltern das viele kinder schon singen und Geschichten erzählen und dreirad fahren und laufrad.
Ich sass da und dachte mir ok was kann meine??
Sie macht eigentlich jeden erdenklichen schmarrn und klettert überall hoch aber sonst??
Achja sie wird im.oktober 3.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
das ist doch immer auch Auslegungssache...die einen Kindern blabbern früh , die anderen sind dafür motorisch weiter entwickelt....wenn Dein Kind klettern kann , Schmarrn macht ...dann kann sie doch auch was ?...der Rest kommt auch noch...mach Dich da nicht verrückt....
130608
130608 | 28.06.2017
9 Antwort
Ich kenne solche Situationen bis zum Abwinken, damals bei meiner großen Tochter. Ich war so frustriert teilweise. Lass Dich nicht von der Müttermafia einschüchtern. Natürlich freuen sich alle wenn ihre Kinder Fortschritte machen und erzählen das dann auch stolz. Zu Deiner Tochter: Das ist doch super! Ich übersetze es mal für Dich, wie man das auch sehen und darstellen kann: Deine Tochter ist ein Freigeist. Sie hat jede Menge wunderbare und ausgefallene Ideen, was man unternehmen kann. Manchmal schlägt sie dabei über die Stränge vor lauter Begeisterung. Mit Deiner Tochter kann man richtig viel Spaß haben und immer etwas Neues erleben. Dazu hat sie ein echtes Talent beim Klettern. Sie benötigt keine Hilfsmittel wie Roller, Laufrad oder ähnliches, weil sie sich auf ihr eigenes exzellentes Körpergefühl verlassen kann. Was für ein wunderbares kleines Mädchen! Wie liest sich das? Na also!
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 28.06.2017
8 Antwort
Nichts ist deprimierender wie "Elternwettpinkeln". Nimm deine Kleine wie sie ist, dann macht sie halt jeden Unfug und klettert überall hoch....vielleicht wird sie mal Comedian oder Bergsteiger! Ich hab im Kindergarten immer die tollen Bilder der anderen Kinder bestaunt und mit Sorge die lustlosen blau- schwarzen krickelkrakel Gemälde meines Sohnes angeschaut. Jedes Kind schien immer in irgendetwas gut zu sein: Die eine macht Leichtathletik, die andere spielt Geige, Klavier etc, der Junge von nebenan ist Regionalmeister im Judo und mein Neffe schreibt nur Einser, Klassenbester Gymi......und mein Sohn? Kein Interresse an Sport, kein Interesse an Instrumenten , und schulischen Ehrgeiz oder Lernen hat er sicher nicht erfunden. Alles was er immer gut konnte, war mir den ganzen Tag das Ohr abkauen mit endlosen Redeflüssen..... Sah also düster aus. Vergleiche mit anderen Kindern sind einfach sinnlos, den jedes Kind folgt seinem eigenen Entwicklungsplan. Sogar bei Geschwistern, alles was mein Sohn schon früh gut konnte, kann meine Tochter nicht und meine Tochter kann so einiges, was mein Sohn heute noch nicht schafft - und sie ist 11 Jahre jünger :-) Mach dir keine Sorgen, alles kommt zu seiner Zeit.
SuseSa
SuseSa | 28.06.2017
7 Antwort
Danke ihr lieben. Das tut echt gut
LLMami
LLMami | 27.06.2017
6 Antwort
Und dann gibts ja diese kinder, die bis sie 3 sind fast nix sagen und dann plötzlich einen schub haben und innerhalb kurzer zeit ganze sätze perfekt sprechen und ruckzuck aufholen. Gleiches bei der motorik und manches muss man eben auch erst ausprobieren. Ich unterschätze meinen sohn auch manchmal und staune dann, wenn die Erzieherin mir erzählt was er so alles in der kita ganz selbstverständlich macht. Wenn du mit ihm sprichst und singst, istballes tutti. Mehr muss man eigentlich nicht machen, damit ein kind die sprache lernt, wenn da keine Störungen/ Krankheiten hinter stecken. Ist zwar immer einfach gesagt, ich kenn es ja, aber versuche nichtnzu vergleichen. ;-)
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 27.06.2017
5 Antwort
@vonny1711 Ich glaub dir :D Das muss echt abstrengend sein. Meiner hat jetzt auch nicht soooo viel drauf. Wie er "singt" steht ja schon da. Er kann nen Fisch malen *hihi. Naja zumindest hat das oval ein Auge und 2 flossen und er behauptet, es sei ein Fisch :D Sätze sprechen? Ach iwo. Entweder unverständliche "habubaplabubla"-Romane oder 2 wörter an Stück, die man versteht. Ich seh da so oft Kinder im selben Alter - die reden so tolle Sätze Die malen viel gezielter Die singen kurze textPassagen. Dafür ist meiner mit sowas einfach nicht auszupowern Er braucht die körperliche Anstrengung. Raus, rennen, klettern, hüpfen, affenschaukel machen. Und ich denke, LLMami, das wird bei euch ähnlich sein. Da hat auch, um auf deinen anderen thread anzuspielen, keiner Schuld Du hast halt powerkinder Und so lang die kleine versteht und auch ein bisschen was sagt, ist da auch alles okay :*
xxWillowXx
xxWillowXx | 27.06.2017
4 Antwort
Oh ja, das kenne ich. Manchmal ertappe ich mich auch dabei, wie ich ein bisschen verunsichert bin, weil andere kinder oft schon viel besser sprechen, toll puzzeln können oder singen. Da bin ich dann auch oft etwas frustriert. Dafür fährt meiner aber schon mit drei jahren fahrrad und ist motorisch topfit, sicher und stark. Ist zwar oft nicht so super anerkannt, aber jedes kind hat seine
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 27.06.2017
3 Antwort
Ja das hab ich mir auch vorgenommen das ich sie vergleiche aber manchmal spielen die gedanken doch bissle
LLMami
LLMami | 27.06.2017
2 Antwort
Hi, selbst hab ich genau so die Erfahrung noch nicht gemacht. Aber ich habe mal in der Kurklinik gearbeitet, in der Kinderbetreuung da kamen jede Woche neue Mütter und immer wieder wurde uns erzählt dass ihr Kind d schon sooo super singt, die nächste war der Meinung ihr Kind kann schon perfekt puzzeln und die übernächste meinte ihr Kind wäre sprachlich schon 2 Jahre weiter :-D eigentlich wussten wir nach mehreren Jahren irgendwann, dass jede Mama ihr Kind liebt und bei den meisten die behaupten ihr Kind Is frühentwickelt und kann mehr wie alle andern, nichts davon stimmt. Klar Is ein Kind schneller und das andere lässt sich Zeit. Aber wirklich viele Mütter interpretieren in ein dahin genuscheltes trallala halt einfach voller stolz n wahnsinnig toll gesungenes Lied und so ist es mit allem.. Liebe Grüße
vonny1711
vonny1711 | 27.06.2017
1 Antwort
Jedes Kind entwickelt sich unterschiedlich! Zusätzlich zu den richtwerten , hat jedes Kind seine persönlichen Stärken. Manche Kinder bilden die Motorik zuerst aus und verfeinern sie. Im Gegenzug dazu kommt vllt die Sprache später. Da gibt es tausend Beispiele. "La la la, hopp hopp" mit verkorkster Melodie ist übrigens auch schon singen *hihi Vergleich deine Tochter nicht mit anderen Kindern! Egal, was man dir sagt. Sie wird ihre Stärken haben :) Und bis zur Grundschule sieht man das mit den Richtwerten eh noch nicht so eng, so lang körperlich alles okay ist.
xxWillowXx
xxWillowXx | 27.06.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie war das bei euch im Kiga?
07.07.2012 | 20 Antworten
kiga platz?
18.06.2012 | 10 Antworten
Wie lange gehen Eure Kids in Kiga?
21.04.2012 | 31 Antworten
Kiga,Strafe bei nicht hören!
21.12.2011 | 113 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading