Ist einem 4-jährigen Jungen ein Umgang mit seinem Vater zumutbar, wenn er dafür 14 Stunden unterwegs ist?

maroke
maroke
17.09.2012 | 24 Antworten
Der Vater von meinem Sohn würde ihn am einem Freitag abholen, dann würde eine 7 Stunden Fahrt folgen. Mein kleiner wäre erst gegen 22.30 Uhr in der Wohnung des Vaters. Am Sonntag müsste er gegen 5.00 Uhr aufstehen, um die Rückfahrt anzutreten. Findet ihr das zumutbar?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
wwo lebst du mit deinem sohn und wo lebt der kindsvater? wenn er 7h - autofahrt hat ist es für deinen kleinen mann nicht unzumutbar. ist meine meinung
silke27
silke27 | 29.01.2013
23 Antwort
@maroke Ne dann find ich es zu extrem. Für das Kind geht ja am Montag der normale Alltag wieder los. Und wenn er dann das halbe WE nur im Auto gesessen hat --- nee...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
22 Antwort
@mama-pucki genauso sehe ich das eigentlich auch, aber wie gesagt, es geht nur um das Wochenende
maroke
maroke | 18.09.2012
21 Antwort
Also ich finde auch, dass es zumutbar ist. Allerdings nicht für 2 Tage! Würde er den Jungen eine ganze Woche bei sich haben, wär das was anderes. Aber er sitzt ja mehr im Auto, als das er was vom Vater hat. Ich würde versuchen einen Kompromiss zu finden, dass der Vater das WE über in eurer Heimatstatt bleibt - so haben beide was davon und das Kind nicht den Stress. Für längere Aufenthalte bei Vater fänd ich den Weg ok.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
20 Antwort
so mädels, auseinander mit euch! euer streit bringt hier gar nix! Meine meinung zur sache: ich finde so eine fahrt durchaus zumutbar, aber wer sich das gequengele eines 4-jährigen im auto ersparen will sollte intelligent vorausplanen und mindestens einmal ne grössere pause einlegen, ev einen zoo besuchen welcher auf dem weg liegt. dann kann das kind danach noch im auto schlafen. ich kann die begründung auch verstehn, sehr wahrscheinlich würd ichs genau so machen. oder man teilt sich den weg, einer fährt mit dem zug hin der andere mit dem auto zurück. wir sind alles erwachsene menschen und wir können solche sachen regeln.
Nayka
Nayka | 18.09.2012
19 Antwort
also zumutbar ist es wirklich nicht da der vater sich ja auch konzentrieren muss und so ne lange fahrt schlaucht ihn sicher und ist dann einem höheren risikos am unfall ausgesetzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
18 Antwort
Mit dem Zug fahren würde überhaupt nicht funktionieren, da der Vater auf ner Insel wohnt und auf die Fähre angewiesen ist. Man muss sich mal überlegen, das es die die doppelte Fahrt an Kosten wäre - Kind holen - mit Kind nach Hause - Kind wieder weg bringen - dann wieder zurück, da würde sich n Zimmer eher anbieten. Aber es geht hier nicht um die Kosten, sondern um das Wohl des Kindes!!!!!
maroke
maroke | 18.09.2012
17 Antwort
@oilily1984 ich sag doch auch gar nix GEGEN den vater!! hast du es noch immer nicht gerafft???? ich sag doch nur dass es BILLIGER WÄRE WENN ER IN DER NÄHE DES WOHNORTES SEINES KINDES DAS WE VERBRINGEN WÜRDE!!!!!! jetzt kapiert??? oder soll ichs nochmal GAAAAAAANZZZZ langsam schreiben???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
16 Antwort
@oilily1984 NEIN TUT ER NICHT!!!!!!!! was aber aufgabe wäre eines vaters der umgang hat!!°!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
15 Antwort
ja warum redest du dann so? oder kommt der vater auch zu dir um das kind ab zu holen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
14 Antwort
wenn du lesen könntest, hättest du gelesen dass die threadstellerin diesen vorschlag auch schon gemacht hat bezügl. hotelzimmer etc... glaub mir, ich hab in sachen sorgerecht, besuchsrecht ... genug durch um WIRKL bescheid zu wissen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
13 Antwort
das sagt die richtige lach warum mag denn der papa sein kind mit nehmen? gelesen? nein! der zwerg bekommt ein geschwisterchen und der papa möchte bestimmt den kleinen mit einbeziehen und oma+opa sind auch da. aber wenn du dich hinein versetzen könntest dann würdest du anders reden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
12 Antwort
sag mal, DU kannstMICH sicher NICHT zu den mamas zählen denen es egal wegen dem umgang ist, wenn du ahnung von mir hättest, würdest du nicht solch einen müll vom stapel lassen!! und wenn du nur ein kleinbisschen rechnen könntest und du die spritpreise kennen würdest, würdest du auch kapieren dass günstige zimmer nunmal billiger sind als sooo lange autofahrten... was auch immer das mit uneinsicht meinerseits zu tun haben soll... sorry , aber langsam glaub ich dein kratzer vom friseur hat dir aufs hirn geschlagen... sorry , normalerweise werde ich nicht so ausfallende aber man sollte manchmal wirkl besser das hirn einschalten bevor man drauflos tippt !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
11 Antwort
ja man sieht du hast keine ahnung wie sich auch ein vater fühlt. tut mir leid für deine uneinsicht - auch männer leiden sehr darunter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
10 Antwort
@oilily1984 sag mal, ich glaub bei dir hakts!!!!! du hast KEINE ahnung von meinem leben! ich sagte nur dass es mit sicherheit günstiger ist sich ein günstiges zimmer für 2 nächte zu nehmen als stattdessen 14 std mit dem auto zu fahren und das ist KEINESWEGS UNREALISTISCH!!!!!!!! und die 2 haben sogar noch mehr freizeit miteinander anstatt im zug zu sitzen, könnten sie z.b. schön den tag im zoo verbringen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
9 Antwort
aja? na dann - vllt redest du mal anders wenn du der fahrende part wärst - wenn du schon unterzahlt zahlst was ne menge ist und dann benzinkosten und dazu auch noch übernachtungen - ich denke mal dann würdest du verstehen was du verlangst.ich finde maroke, dein ex sollte zug fahren kostet weniger und euer sproß hat volle aufmerksamkeit für sein kind. chrysantheme ich gebe dir folgenden link http://vaeter-helfen-vaetern.de/ oder http://vaeterrechte.blogspot.de/ ab und an sollte man auch mal versuchen sich in die lage des anderen zu versetzen und warum ich so rede?! kann ich dir sagen - denn ich weiss was es heißt zu zahlen, zu tun und zu machen was die kindsmutter möchte.es geht nicht nur an das geld des vaters sondern auch des geldes der partnerin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
8 Antwort
@oilily1984 ööhhhm, wenn der anstatt in nem günstigen zimmer übernachtet anstatt 14 std sprit zu verblasen, wird er sicher auch nicht teurer hinkommen... wegen unrealistisch sollte man nicht von sich auf andere schliessen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
7 Antwort
unzumutbar aber vllt fahren beide auch mal mit dem zug so ist das nicht anstrengend u.er nimmt der qdl-ticket kostet weniger als sprit! beide hätten zeit die stunden zu spielen zu quatschen und einfach papa-kind-zeit nutzen. hotel mal ehrlich - vater zahlt unterhalt und benzin um sein kind zu sehen was soll ihm noch aufgebürdet werden? manchmal sind einige mütter unrealistisch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
6 Antwort
@maroke Wollt grad sagen ein top argument!!! Glaub bei. 14std fahrersparniss kann man sich bestimmt ein günstiges zimmer für 2 nächte mieten ... naja, männer und logik
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2012
5 Antwort
Den Vorschlag habe ich auch schon gemacht, aber davon will er nichts wissen. Angeblich wäre es auch zu teuer. Bei den Benzinpreisen heutzutage sehr gute Argumentation!
maroke
maroke | 17.09.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bild für Vater
18.02.2012 | 3 Antworten
Nach umgang mit Vater ist sohn tot müde
21.06.2011 | 10 Antworten
Wut/Trotzphase bei 8-Jährigen Jungen
31.10.2010 | 5 Antworten
muss nochmal fragen wegen umgang
04.08.2010 | 8 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading