Darf man sein Baby

cynthia1
cynthia1
21.01.2011 | 6 Antworten
schreien lassen oder fühlt sie sich dann schlecht also meine kleine 5 mon. weint immer beim schlafen gehen darf sie das und wenn ja wie lange ich habe angst das sie sich nicht geliebt fühlt wenn ich sie weinen lasse.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Danke
für eure antworten ich mache es genau sowie ihr es gesagt habt aber mein mann und meine mama sagen immer man muss die schreien lassen weil sonst schläft sie nicht ich lasse sie dann immer in meinem arm einschlafen.
cynthia1
cynthia1 | 21.01.2011
5 Antwort
Schreien lassen
Wir unterscheiden hier von "Kind alleine im Zimmer weinen lassen" und "Kind nicht pausenlos rum tragen, nur weils schreit" Schreien lassen und dabei auch wirklich -alleine- lassen ist eine grausliche Sache. Sie schreien ja weil sie ihre Mama rufen, u wenn die Mama dann nicht reagiert fühlen sie sich allein gelassen und bekommen Angst. Aber wenn das Kind schreit und du trotzdem in der Nähe bist, is das Ok. Ein Bspl wie ich es gemacht habe: Ich leg ihn ins Bettch, er schreit, ich stell mich ZUM Bett, streichel ihn und mach leise und ruhig "psssssssssch" aber nicht so ein "PSCHT!" wenn man jemanden ermahnen will, sondern ein ruhiges und abschwächendes "psssch". Dabei immer in der Nähe bleiben, streicheln, Bauch massieren, Händchen halten, ..nur nicht raus nehmen. Wenn er/sie dann noch schreit, liegt es warscheinl daran, dass er aus dem Bett will ;) Aber da muss jedes Kind durch. Immer ruhig bleiben LG Sigi =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
4 Antwort
also
ich hab nie eins der babys schreien lassen......auch net jetzt ausser er spinnt mal rum ....trotzphase
keki007
keki007 | 21.01.2011
3 Antwort
hi
Ein Baby schreit nicht ohne Grund - sie können sich ja nicht anders äußern. Das mit dem schlafen musst du dann halt anders regeln - sie vielleicht rumtragen, bis sie schläft und dann hinlegen. Notfalls legst du dich mit ihr zusammen hin eine Zeit lang. Das hab ich bei beiden Kindern so gemacht und sie schlafen mittlerweile allein ein und auch durch. Früher, in der Generation unserer Eltern hat man die Kinder auch schon mal weinen lassen, aber heute macht man das eigentlich nicht mehr. Also folge deinem Gefühl !
mäuslein
mäuslein | 21.01.2011
2 Antwort
ich gebe da Noobsy voll recht
also schreien lass ich mein kind mit 17 monaten immer noch nicht. Man muss es anders regel. Wahrscheinlich willst du deinem Baby beibringen allein einzuschlafen. Aber ich finde ja diese Tipps, sind nur für ältere Kinder gedacht, die etwas mehr verstehen als ein 5 mon. baby. mein Kind hat das alleine einschlafen erst nach seinem 1 geburtstag gelernt und ich finds ok, wir reden hier ja von kindern und keinen gegenständen die man nach lust und laune schreien lässt. Also ich würds nicht machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
1 Antwort
--------------
Ich bin der Meinung, dass man ein Baby nie schreien lässt. Mit fünf Monaten kann man sich in keiner Weise um sich selbst kümmern. Man ist zu 100% auf Mama und Papa angewiesen. Dein Kind könnte dir nie sagen, was sein Problem ist. Daher solltest du immer auf das Mäuschen eingehen. Früher oder später kommen sie alle an einen Punkt, wo man sie einfach ins Bett legen kann und sie allein einschlafen.
Noobsy
Noobsy | 21.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babyschwimmen
22.08.2007 | 4 Antworten
großes baby
22.08.2007 | 14 Antworten
Antibiotika für's Baby
18.08.2007 | 10 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading