wie lange nass rumlaufen lassen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.04.2008 | 9 Antworten
..hallo ihr lieben .. wir haben vor einiger zeit das experiment WINDELFREI gestartet und nun wollt ich mal eure meinung hören .. wenn mein sohn nun doch noch in die hose pischert, wie lang soll ich ihn damit rumlaufen lassen .. meine mama sagt, ich solle das ruhig eine weile machen, damit er merkt, dass das unangenehm ist .. allerdings empfinde ich das ja auch als unhygienisch, ihn so rumlaufen zu lassen, wenn ich weiß, dass er nass ist .. wie lang also soll ich das so lassen .. 10 minuten - 5 minuten oder länger .. danke für antworten .. liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hallo,
mein Zwerg kam ganz allein an und wollte keine Windel mehr. Hatte sich anfangs steif gemacht, wenn er aufs Töpfchen sollte, bis er dann selber keine Windel mehr wollte. Hab ihm letzten Sommer trocken bekommen, da war`s schön warm und nen anderer Slip war schnell angezogen. Nachts hat er allerdings noch eine um, weil er ab u zu noch ne Milchflasche trinkt. Die eine Windel find ich aber nicht schlimm, obwohl er im Mai drei wird. Lg.Manu
manu0703
manu0703 | 29.04.2008
8 Antwort
hallo du
ich würde ihn überhaupt nich naß rumlaufen lassen is doch total unangenehm, stell dir mal vor du müßtest so einige minuten rumlaufen würde es dir gefallen? ein kind wird von ganz alleine trocken manche gleich bei manchen ises vielleicht etwas länger.unser sohn war gleich trocken, bei der tochter hats mehrere male anlaufe gebraucht immer mal wieder die pampers weggelassen bis es geklappt hat. kein streß das kommt von alleine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2008
7 Antwort
mein schatz ist zwei jahre und sieben monate alt...
...ja - da denkt ihr alle so wie ich...ich denk nämlich auch, dass das nicht schön ist, wenn man in nassen sachen rumläuft...es kommt ja nu auch nicht mehr so häufig vor und mein kind zeigt auch einsicht - denn wenn doch was in die hose ging, dann sagt er immer "nicht hose pischern"...wir schaffen das!!!...danke für eure antworten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2008
6 Antwort
wie alt ist
denn dein Kleiner? In der nassen Hose rum laufen lassen, würd ich nicht tun, du verschreckst ihn doch gleich mit dem "Sauber werden"... Ich würde ihn mit einem Traubenzucker belohnen, wenn er mal in den Topf macht ... Hat bei meinem Sohn Wunder gewirkt... als dann die kleine Seite schon Routine war, hat er dann nur noch bei der großen Seite einen Traubenzucker bekommen...
Mia80
Mia80 | 29.04.2008
5 Antwort
Ich würde ihn auch nicht
in nassen Sachen rumlaufen lassen. Das arme Kind!! Würdest du gerne in einer nassen Hose rumlaufen? Wahrscheinlich nicht! Mein Sohn ist tagsüber auch weitesgehend trocken. Es kann MAL vorkommen, dass er so intensiv spielt, dass ers vergisst und dann zu mir kommt wenns zu spät ist. Na und? Bekommt er halt trockene Klamotten an. Vielleicht solltest du deinem Kind auch noch ein wenig Zeit geben...Mein Kleiner hat von selbst gesagt, er möchte keine Windel mehr um haben. Hat von Anfang an super geklappt. LG
Feuerdrache2004
Feuerdrache2004 | 29.04.2008
4 Antwort
Ich würd die Hose gleich wechseln...
ansonsten fängt er sich noch ne Erkätung oder ne Blasenentzündung ein. Da haste nichts gekonnt. Eher würd ich ihn belohnen, wenn er mal nicht eingepieselt hat und feste Toilettenzeiten einführen und dann auch kontrollieren, ob was kam.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2008
3 Antwort
weg machen
lass ihn nicht nass rumlaufen! denk mal selber dran wie unangenehm das ist.und auch unhygienisch! biete ihm sein töpfchen immer wieder beim wickeln an. jungs braucnen manchmal etwas länger um trocken zu werden. geschafft haben es aber alle! lg silke
Silke0303
Silke0303 | 29.04.2008
2 Antwort
windelfrei
und wenn er sich eine blasenentzündung holt, tröstet deine mutter ihn??? also wir übten das "ohne windel" ja auch, aber sobal meine in die hose pullerte, zog ich ihr das nasse zeug aus, setzte sie auf den topf und kamen da noch ein paar tröpfchen, das sprangen wir freude strahlend drum herum! tags ist sie nun trocken, nachts brauchen wir noch ein bisschen!
silberwoelfin
silberwoelfin | 29.04.2008
1 Antwort
Gar nicht ....
Es merkt es in dem Moment und fühlt sich ja auch unwohl, wenn es feucht und nass um die Beine klatscht ... Außerdem setzt der sich garantiert auch mal hin und dann hast Du die Urinflecke in der wohnung ...LECKER :o) Also lieber gleich neue Hose an und immerwieder in regelmäßigen abständen auf den Topf setzen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann Kinder allein zu hause lassen?
16.06.2011 | 13 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Wie lange schreien lassen?
15.03.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading