Nachts einnässen!

Tyra03
Tyra03
22.01.2012 | 5 Antworten
Mein Sohn 2 ¾ ist seit dem er 2 Jahre und 4 Monate ist trocken Tag und Nacht!! Das ging von heute auf morgen dass er keine Windel mehr wollte und ich war so stolz und habe ihm das auch mehrmals gesagt!! Jetzt ist es aber so dass er seit Dezember ab und an wieder nachts ins Bett gemacht hat!! Erst dachte ich ok hat er zu viel getrunken kann ja auch mal passieren habe auch nicht geschimpft ihm aber gesagt das, das nicht schön ist!! Aber das musste ich eigentlich auch gar nicht sagen da er es selber ekelig fand!! Naja jetzt ist es so das er seit 2 Wochen fast jede Nacht einpullert und bei der Tagesmutter sogar wieder mittags eingepullert hat!! Heute sagte er zu mir aber Mama ich bin doch ein Baby!! Und legte sich in meinen Arm!! Dann sagte er, er müsse jetzt wohl wieder eine Windel ummachen!!! Aber ich will das auch nicht wirklich eigentlich weiß ich nicht was ich machen soll ich komm ja mit dem Waschen schon gar nicht mehr hinterher!!! Ich habe kein Problem damit zu waschen wirklich nicht aber wenn er mitten in der Nacht war wird weil er nass ist dann muss ich ihn waschen/Baden dann ist er wach am Anfang habe ich immer das Bett noch schnell frisch gemacht neue Decke und Kissen neue Unterlage und Co.!! Das dauerte aber auch immer und er war so wach das er nicht mehr einschlief also ziehe ich das Bett jetzt immer nur schnell ab und nehme ihn nach dem Waschen mit zu mir ins Bett letzte Woche zum Glück hatten wir da noch unsere alten Matratzen 2 Tage bevor wir unsere neuen bekamen pullerte er dann auch noch bei mir ist Bett!! Ich verstehe das nicht es ging doch so gut wie macht ihr das so?
Wenn ich ihn nachts wecke und mit ihm pullern gehe dann ist das trotzdem keine Garantie dafür das er nicht doch noch einpullert!! Soll ich ihm wirklich wieder eine Windel ummachen??

Was denkt ihr??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich bin wirklich drauf und dran!! Vieleicht merkt er dann das ich ihn ernst nehme und nicht drüber hinwegsehe wenn er den Wunsch äußert und denkt sich ok dann kann ich ja auch wieder verzichten ich hoffe wirklich das er so denkt!!! ;o9
Tyra03
Tyra03 | 22.01.2012
4 Antwort
ich denke so spontan wird ich wieder ne windel ummachen..
Taylor7
Taylor7 | 22.01.2012
3 Antwort
@Taylor7 Ja nur was mache ich richtig mache ich ihm ne Windel um so wie er es will oder wasche ich täglich dasganze Bett!! Was ich aber auch eckelig finde wenn er die ganze Nacht dann drin liegt und ich es erst morgends mitbekomme wenn wir wach werden!! Ist ja sicher auch nicht schön für die Haut!! Ich habe mir auch schon überlegt wenn er merkt das ich ihn nicht anders behandel weil ein Baby kommt und ihm einfach ne windel ummache vieleicht legt sich das auch wieder und er will sie dann gar nicht mehr!! Angst habe ich aber das er sich an diese gewöhnt und es noch schlimmer wird!! Ich weiß echt nicht was ich machen soll oder wenn man da fragen könnte!!!
Tyra03
Tyra03 | 22.01.2012
2 Antwort
das denke ich auch ehr das es damit zusammen hängt das jetzt ein baby dazu kommt
Taylor7
Taylor7 | 22.01.2012
1 Antwort
Achso was ich noch sagen wollte seit November weiß er das wir ein Baby erwarten!! Also ich bin schwanger und ich glaube er will vielleicht unterbewusst einfach die Aufmerksamkeit was denkt ihr??
Tyra03
Tyra03 | 22.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

phasenweise einkoten/ einnässen
22.08.2012 | 3 Antworten
nächtliches Einnässen mit 10 Jahren
06.08.2012 | 13 Antworten
Einnässen mit 3,5 jahre
30.06.2012 | 10 Antworten
Kind macht in die Hose
29.01.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading