Startseite » Forum » Erziehung » Kindergartenalter » Hat jemand Kinder im Kindergartenalter? Meine Tochter hat Probleme NEIN zusagen!

Hat jemand Kinder im Kindergartenalter? Meine Tochter hat Probleme NEIN zusagen!

Herzala
Hallo,
meine große Tochter ist 5 Jahre alt geworden und hat mir heute erzählt das sie aus Angst Freunde zu verlieren, das macht was diese von ihr wollen.Ich hab eigendlich mein Kind nicht so erzogen und daheim setzt sie ja auch oft genug Ihren Kopf durch. Man kann zwar gut Kompromisse mit Ihr eingehen und Sie lässt auch gut mit sich reden wenn halt mal was nicht so geht wie Sie es gerne hätte.Wo sich andere Kinder auf den Boden schmeißen und schreien/weinen is sie zwar oft mal sauer und zieht eine Schnute aber das geht auch schnell wieder vorbei. Ich glaube es ist einfach Ihr Charakter, sie ist halt eine sehr sensible und liebe kleine Person. Ich hab nur Angst das sie irgendwann ausgenutzt wird . Das hat sie nicht verdient.
von Herzala am 14.06.2007 09:30h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
Herzala
Danke für Eure Tips
Hallo, danke für eure Tips, hatte gestern ein Gespräch mit der Kindergärtnerin is alles halb so wild. Die Celine setzt doch schon oft genug auch ihren Kopf durch. Gott sei Dank.Das Buch werd ich mir trotzdem mal besorgen. Da hab ich das Glück das sie sich gerne was Vorlesen lässt und immer schön zuhört. Weil in dem alter ist es ganz schön schwer den richtigen Weg zu finden etwas richtig zu vermitteln. Also vielen lieben Dank nochmal.Bis bald .
von Herzala am 15.06.2007 09:00h

2
Gelöschter Benutzer
Nein sagen
Hallo Herzala, es gibt ein sehr schönes Buch zu diesem Thema und gleichzeitig beugt es im Hintergrund vor dass sich ein Kind irgendwann missbrauchen lässt, . Das Buch versucht zu vermitteln, dass wenn man ein schlechtes Gefühl hat dass man dann nein sagen kann/soll. Titel: Gefühle sind wie Farben, Autor: Aliki, erschienen bei Beltz Verlag. kostet 14, 90€ Meinen Kindern hat das Buch sehr gut gefallen und man kann gute Gespräche aufbauen während man es gemeinsam anschaut. Ich wünsche dir eine starke Tochter, LG Joy
von Gelöschter Benutzer am 15.06.2007 08:02h

1
mameha
Rollenspiele
du kannst mit ihr rollenspiele machen. wenn kinder nicht über sich reden müssen, sagen sie oft viel leichter viel mehr darüber was in ihnen vorgeht. also spielt doch mal mit der puppe kindergartenszenen nach , sie spielt z.b. die puppe und du stellst der puppe fragen. dann kannst du auch fragen warum die puppe angst hat die freude zu verlieren wenn sie nein sagt. mal schauen was sie erzählt! es wäre tatsächlich nicht gut wenn sie lernen würde dass man mit ihr alles machen kann, bisher hat sie es aber anscheinend so gelernt. vielleicht hast du früher anderen kindern recht gegeben, wenn sie z.b. spielzeug von ihr weggenommen haben, oder hast kompromisse gesucht:"hier nimm den anderen ball, da gibt es genug spielzeug". wie auch immer, ich denke du musst ihr beibringen, dass sie auch sauer sein darf wenn man ihr was gemeines oder ungerechtes antut und nicht alles zulassen muss. hilf ihr solche gefühle beim namen zu nennen, in dem du sie auch benennest:"ich weiss, jetzt bist du sauer auf tom und das ist in ordnung, weil..." wenn sie lernt, dass solche gefühle OK sind und gesagt werden dürfen, das kann alleine schon reichen den anderen gegenüber eine geltung zu haben. vielleicht behandeln sie sie dann gleich anders! du kannst ihr aber auch lösungsmöglichkeiten anbieten, je nach situationen die beim rollenspiel erwähnt werden. z.B.:"tom wird verstehen, dass du zuerst dran bist. sag ihm er kann gleich mitspielen" hoffe es hilft ein bisschen!
von mameha am 14.06.2007 10:12h


Ähnliche Fragen


HALLÖLLE
02.08.2012 | 4 Antworten

Hallo Mamis
02.08.2012 | 9 Antworten

hat jemand 3 oder mehrere Kinder?
16.07.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter