baby will abends nicht schlafen

Anni2011
Anni2011
24.07.2011 | 6 Antworten
hey liebe mamis mal ne frage mein kleiner sohn ist jetzt fast 9 monate alt. ich hatte vor 1 woche keine probleme in abends zu bett zu bringen .der ablauf war immer gleich bett fein bissel kuscheln dann ins bett legen die lala an und noch ne kleine flasche tee. nun seit einer woche ist es ein krampf ihn ins bett zubekommen ich muss bis zu drei mal in sein zimmer gehen und ihn beruigen weil er so dolle weint.. das ist stress für den kleinen und für mich es dauert bis zu einer stunde bis er dann ändlich einschläft..nun meine frage was mach ich verkehrt was soll ich tun das er sanft einschläft ...noch zu sagen heute nachmittag wollte er nicht mehr schlafen und is von um 2 bis um 7 wach gewesen bis er geschlafen hat war es 8. was soll ich bloß machen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hey
also mein kleiner wird demnächst auch 9 monate alt und ich mach seit fast 3 wochen das selbe durch. zahnt dein kleiner vieleicht???? Meiner bekommt grab backen, eck und schneidezähne , alles auf einmal zudem krabbelt er wie verrückt und versucht immer wieder aufzustehen. hat also auch einiges zu verarbeiten. Da kann man eigentlich nicht viel machen außer zu versuchen die routine bei zu behalten so gut es geht und selbst zusehen so viel ruhe wie möglich zu bekommen denn manchmal , das weiß ich nur zu gut, kann man einfach nicht mehr vor allem wenn sie sich einfach nicht beruhigen wollen. wünsch dir viele starke nerven und das es bald wieder ruhiger wird.
Engels_Mama2010
Engels_Mama2010 | 24.07.2011
5 Antwort
zahnen?
hallo.ich kenne das was du beschreibst vom zahnen.er ist in dem alter wo die nächsten zähne kommen. guck morgen mal in den mund ob du was siehst.wenn ja schmier vor dem schlafen gehen dentinox auf das zahnfleisch und leg zum einschlafen den kopf mit einem großen kissen höher. wenn nichts zu sehen ist, geh immer wieder hin und beruhig ihn.
nicos_mami
nicos_mami | 24.07.2011
4 Antwort
@Lina1971
naja er kann schon bissel zurück robben und möchte am liebsten stehen kann er aber noch nicht allein deswegen lass ich ihn nicht so oft ...ja und heute bevor er eingeschlafen ist war er 6 stunden wach da ist er doch kaputt hatte sich immer die augen gerieben...ja ist nicht leicht schwere fase...für beide klar lass ich ihn nicht schreien er ist sonst auch nicht so das er viel schreit plappern tut er viel aber so richtig weinen tut er nur abends...danke trotzdem für deine tipps bin ja auch zum ersten mal mami..
Anni2011
Anni2011 | 24.07.2011
3 Antwort
Nein du machst nichts falsch!!!!!!!!
das kann mehrere Gründe haben. Vielleicht geht er zu früh oder zu spät is Bett. Oder er muß das was er erlebt hat ersteinmal verarbeiten..... Denn er ist ja auch größer geworden, und bekommt auch mehr mit. Kann er sich schon alleine fortbewegen???? oder steht er kurz davor das zu können?? Meiner war in der hase sehr anhänglich Und ja das ist anstrengend. Aber denke immer daran. Dein Kind tut das nicht um dich zu ärgern Dir alles alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
2 Antwort
ruhe bewahren...
und und nicht schreien lassen. gib ihm die sicherheit, dass du da bist. ich habe in dem alter den fehler gemacht und schreien lassen , machte alles nur schlimmer. die phase geht vorbei.
lieselotte2008
lieselotte2008 | 24.07.2011
1 Antwort
nichts
sei für ihn da...er lernt...er hat begriffen das er alleine im zimmer ist und du fortgehst...es steckt angst dahinter sei für ihn da...auch wenn es anstrengend ist...diese phase geht vorbei und er wird wieder "normal" einschlafen nur gewöhne ihm nichts an was du langfristig nicht kannst oder willst :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 24.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby schreit nur abends!
17.03.2011 | 5 Antworten
Warum schreit mein Baby immer abends?
21.02.2011 | 8 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading