in den schlaf schaukeln : -(

Lunasky
Lunasky
05.10.2010 | 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

mein kleiner Mann wird in ein paar Tagen 8 Monate alt. Seit ein paar Monaten als er seinen ersten Zahn bekommen hat, mittlerweile hat er sieben Zähne schlief er nur ein, wenn er in den schlaf geschaukelt wurde.

Ich weiß auch, dass Wir nicht konsequent genug waren, jedenfalls haben wir jetzt den Salat. Ich lass ihn auch mal schreien so ist es nicht, aber er beruhigt sich einfach nicht mehr.

Ich bekomme nur noch zuhören, wir haben ihn so dolle verwöhnt, aber wer verwöhnt sein Kind bzw. baby nicht gerade wenn es das erste ist. Vor allem sagen die älteren Herrschaften das gab es zu unserer Zeit nicht, ich kann es bald nicht mehr hören, die machen mir ein total schlechtes Gewissen. Ich fühl mich dann, als ob ich ne schlechte Mami wär und alles falsch mache, was falsch zu machen geht.

So ich danke mal für eure Antworten und für´s durchlesen.

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
oh oh
ich bekomme auch bald mein erstes baby und ich würde es keine sekunde anders machen als du. wieso sollte ich mein krümelchen nich verwöhnen? gibt ja kein maß wo dann ne lampe aufleuchtet -> genug getätschelt ich finde es gut das dud ich kümmerst. das gegenteil wäre eher schlimm!!! und nich das du dich so bemühst... bleib so toll mami. einsicht is der erste weg und ihr schafft das bestimmt! alles liebe und gute
ElishaEli
ElishaEli | 05.10.2010
5 Antwort
Mach
die keinen Kopf. Mein Zwergi ist 6 Monate .. ich bekomm ständig zu hören, dass ich ihn zu sehr verwöhnt habe. Das weiß ich mittlerweile selber und ich probiere ihm jetzt auch anzugewöhnen in seinem Bett einzuschlafen aber das geht nicht ohne Geschrei. Er weint und weint und weint.. Mir tut das auch Leid und ich bereue es sowas angefangen zu haben. Aber grad am Anfang wollte ich meinen Schatz immer bei mir haben.. Das hat sich bis jetzt gezogen. Ich meine die Nächte schläft er in seinem Bett es geht nur ums einschlafen. Sei tapfer.. Und ignoriere die anderen. Das ist dein Baby.. Am Ende musst doch e du die Suppe auslöffeln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
4 Antwort
...
hiwir hatten das gleiche problem, sogar mein mann meinte schon das ich unseren sohn zu sehr verwöhnt hätte weil er immer in meinem arm eingeschlafen ist. als er ca ein jahr wurde hab ich begonnen das zu ändern, ich hab ihn einfach hingelegt, er hat natürlich geweint weil er das nicht verstanden hat aber nach ca 3 wochen war alles ok. er bekommt nun abends seine flasche im bett und schläft meistens dabei ein. ich stelle ihm immernoch ne wasserflasche mit ins bett die er trinken kann und er hat ganz viele schnuller in seinem bettchen zu liegen die er sich greift und in den mund steckt. ich hab ihn damals einfach hingelegt, licht aus gemacht, musik an und bin raus, er hat geweint, ich bin nach ein paar min wieder rein, hab mit ihm geredet, ihn beruhigt, aber nicht raus genommen. ab und an hab ich ihm was zu trinken gegeben und irgendwann ist er dann eingeschlafen. das dauert und du brauchst geduld aber du schaffst das, ganz sicher. wenn du fragen hast schreib mich an, viel glück
ani1983
ani1983 | 05.10.2010
3 Antwort
@Lunasky
mein kleiner is auch 8 monate und seid gut einen monat schläft er tagsüber nur im kiwa wenn wir ihn schaukeln. is mir doch wurst...solang er schläft. lass dir doch von keinem reinreden. mir gehn andre leute am a... vorbei :D und verwöhnen...kann man ein baby gar net. wenn er es so brauch dann machs doch so. und lass ihn net schrein :/ das is auch net das wahre ;) lg
mainecoon666
mainecoon666 | 05.10.2010
2 Antwort
hi
So ein blödsinn du bist keine schlechte mami, und von verwöhnen kann man wenn sie so klein sind auch nicht reden finde ich. Das gleiche hatten wir auch mit unserer maus das wir sie in den schlafschaukeln mussten. Wir haben es einfach immer wieder versucht, und haben sie ins bett gelegt und 5 minuten gewartet, und wenn sie nicht aufgehört an zu weinen wieder rein und versucht sie zu beruhigen ohne sie raus zu nehemn. Das hat einige nerven und zeit gekostet aber es hat sich ausgezahlt kann sie seit sie 9 monate alt ist ins bett legen und sie schläft. Ich mache ihr meisten noch schlafmusik an von ihrem babyphone und dann ist gut. Kopf hoch das wird schon ich habe mir das auch alles anhören dürfen, aber du als mama weisst was am besten ist bei deinem wurm. Und früher war früher heute ist heute. das wird schon klappen mit der zeit, tu was du für richtig haltest. Drück die daumen drück dich
sunnyangel16
sunnyangel16 | 05.10.2010
1 Antwort
...
lieber siehst du es spät ein als nie :-) wie lange habt ihr ihn den schrein/maulen lassen?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tochter weint sich in den Schlaf
20.04.2012 | 4 Antworten
Schlechten Schlaf ( 32+6SSW)
20.08.2011 | 6 Antworten
Unruhiger Schlaf
28.05.2011 | 9 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten
Wieviel Schlaf mit 11 Monaten?
10.05.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading