Dickkopf bei baby ( 9monate )

diao
diao
02.10.2010 | 4 Antworten
.. Hallo Mamis, ich muss mal was fragen, meine kleine wird jetzt in 2 tagen 10 Monate.. und kann schon ganz schön garstig werden, von jetzt auf gleich, schreien.. auch gerne mir was an den Kopf werfen, man denkt sie flippt bald aus! Vorhin auch wieder .. ich war so sauer muss ich gestehen, habe sie genommen und in ihr Zimmer gesetzt .. dann hat sie richtig angefangen zu weinen, dass habe ich natürlich nicht ertragen, da blutet mir auch mein Herz und dann habe ich sie raus auf den Arm genommen, und der Spuck war vorbei. Ist das normal in dem Alter?!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@julchen819
das ist mir durchaus bewußt... und ich habe es auch nicht als berechnend empfunden, nur wusste ich nicht mit dieser attacke um zu gehen. Weiß man ja auch nicht wenn man da nicht rein geboren wurde. Ich spreche nur aus situationen herraus, mit denen ich nicht umgehen konnte deshalb frage ich was ich da dann tun soll. Ich musste sie dort hin setzen da ich luft holen musste, wenn ich es vorher immer wieder mit arm etc. versuchte man mich aber immer weg drückte und kratze und weiß gott was. Und nein, ich weiß das sie es nicht verstanden hat, woher auch, sie ist zu klein. Ich weiß nun mal auch nicht immer mit verschiedenen dingen umzugehen. desahlb fragt man ja!!!!!!! mein Kind ist kein berechnendes Monster, danke... das weiß ich!!!
diao
diao | 02.10.2010
3 Antwort
hallo
hallo ja auch in diesem alter probieren sie sich unbewußt schon aus, aber sie meinen es nie böswillig !!! Sie müssen ja erst mal noch alles lernen mit Gefühlen umzugehen sich auszudrücken usw. und in dem alter auf Zimmer schicken hm das kann sie noch nicht verstehen. Enteder versuchst du sie zu trösten aber sagst in einen bestimmen ton dabei das das sie nicht werfen/hauen darf weil es Mama dann weh tut.. Aber immer nur kurz und knapp
Sweety35
Sweety35 | 02.10.2010
2 Antwort
es geht hier um ein 10 monate altes kind
und nicht um ein berechnendes monster. meinst du wirklich, dass dein kind mit 10 monaten versteht, warum du es in sein zimmer gesetzt hast? in dem alter weiß sie nicht mehr als "mama geht weg, lässt mich alleine und hat mich nicht mehr lieb". deine aufgabe als mutter ist es nicht, dein kind wie eine spieluhr zum funktionieren zu bekommen, sondern sie in ihrer entwicklung zu unterstützen. das machst du am besten, wenn du dich mal in ihre lage versetzt. sie ist 10 monate, will die welt entdecken und erkunden. natürlich sind ihr aufgrund ihres alters hierfür nicht alle möglichkeiten gegeben, sie ist frustriert und überträgt es auf dich - und zwar nicht, um dich zu ärgern, sondern weil sie das ganz einfach noch nicht differenzieren kann!
julchen819
julchen819 | 02.10.2010
1 Antwort
jaaaaa
ich hab gleich zwei von der sorte...die habe auch so mit 10moanten angefangen und jetzt mit einem jahr können die richtig ausflippen, es ist nicht leicht wenn sich einer der beiden mal wieder auf den boden schmeißt und schreit wie am spieß nur weil er nicht bekommt was er will. beruhigen lassen die sich dann auch nicht mehr ich geh da nicht mehr drauf ein und spiele weiter mit dem anderen und einige minuten später is dann wieder ruhe uns alles vergessen ich nehm ihn dann in arm und rede ruhig mit dem kind. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
wie reagiert ihr auf bockiges Verhalten?
06.03.2011 | 20 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Wie Umgehen mit Dickkopf
22.08.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading