Wie lernt das baby alleine einzuschlafen?

Sannylight
Sannylight
09.12.2009 | 4 Antworten
hey mkamis,
meine kleine ist 20 Wochen alt, sie schläft nicht alleine ein, man muss sie immer rumtragen, wiegen usw. Sie ist sehr unruhig im moment. Alleine im Bett einschlafen funktioniert gar nicht. Sie zappelt total rum, aber wirklich extrem, füsse hoch und rutner, hände hoch und runter, kopf von links nach rechts. und schreit natürlich irgendwann.
Ich habe mal gehört, dass es da irgendwie so ein Ritual gibt, wo man machen sollte, paar minuten reingehn wenn sie im bett liegt, d ann wieder raus, sie schreien lassen, dann wieder rein usw. Soll anscheinend nach 2-3 tagen funktionieren, dass die kleinen Würmchen, dann alleine einschlafen. ich weiss nur nicht genau wie das funktioiniert, weiss das jemand von euch?
Oder habt ihr andre iddeen?
Ichweiss is mit ner menge schreierei verbunden sowas, weiss auch nicht ob ich dazu die nerven habe.
oder meint ihr , das kommt mal von ganz alleine?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich hab mich einfach zu ihm gelegt, bis er ruhig wurde...
Am Anfang hab ich ihn auch immer in den Schlaf getragen, jetzt machen wir folgendes Abendritual: wickeln, schmusen, anziehen getragen werden, danach in sein Bettchen, Spieluhr aufziehen, Schnuller geben und Kopf streicheln. Meistens ist er noch ein bisschen wach und "erzählt", dann antworte ich ihm nur noch flüsternd und streichel ihm über den Nasenrücken . Ich schnapp mir ein Buch und bleib bei kleinem Licht noch ca. 20 min bei ihm liegen und streichel ihm immer mal wieder über den Kopf und sag: "Pschh, pschh...". Klappt bestens inzwischen. Schreien lassen würde ich es nicht, manchmal befinden sich die Kleinen auch in Entwicklungsschüben und brauchen ganz viel Mami als Sicherheit. Viel Glück
Lovelylove
Lovelylove | 09.12.2009
3 Antwort
ritual
wir haben nach der kh-entlassung ein ritual eingeführt: ins bett, singen und einmal spieluhr. nach ein paar wochen war bei den beiden drin, wenn das o.g. abläuft, ist sense und pennen. unsere hebamme hat uns das mit reingehen, den minutenabständen usw. auch erzählt. konnt ich mir nicht merken :). hängengeblieben ist nur, dass man die kids dann nur ansprechen, aber nicht berühren soll. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2009
2 Antwort
...
ich hatte das problem als ich meinen sohn damals den schnuller abgwöhnt habe hab dann leise musik angemacht und das hat geholfen versuchs mal macht er bis heute er ist jetzt 9 jahre alt
Petra1977
Petra1977 | 09.12.2009
1 Antwort
...
Also unsere maus ist jetzt fast 12 wochen alt und wir haben das selbe problem nicht nur abends sondern auch tagsüber ich mache es das ich sie ins bett lege aber noch im zimmer bleibe aber ganz leise bin dann kann ich zwischendurch nochmal den schnuller rein machen und wenn sie ruhiger wird geh ich raus wenn sie dann nur kurz aufschreit lass ich sie das hat sie meist einmal kurz bevor die augen zufallen falls sie zu doll anfängt zu schreien wiege ich sie auch schonmal in den schlaf aber bei uns klappt es zur zeit ganz gut und mittags lass ich sie auch einfach mal zwei drei minuten schreien wenn es nicht zu doll ist
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 09.12.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1. Nacht ohne mein Baby
03.08.2012 | 24 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten
Mein Sohn brauch ewig um einzuschlafen
02.11.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading