Baby schläft im eigenen Zimmer- Ab wann

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.11.2009 | 6 Antworten
sollte man sein Zwergl in seinem eigenen Zimmer schlafen lassen?
Habe jetzt schon öfters gelesen dass Kinder/Babys besser schlafen wenn sie in ihrem eigenen Zimmer schlafen?

Mein Spatz ist jetzt 11 wochen alt und ich bemerke jetzt seit 3 Tagen ungefähr das er immer unruhiger nachts wird, sobald wir im Zimmer mit sind ..

Aber irgendwie .. was ist wenn ich ihn nicht höre wenn er weint? Gut das Zimmer ist nebenan .. aber es kann doch sein?
Ich möchte nicht dass er Angst bekommt u bitterlich zu schreien anfängt weil keiner kommt.. tagsüber schläft er in seinem Bettchen aber da sind wir ja auch wach..

Ist es zu früh ihn in seinem Bettchen schlafen zu lassen?
Ich habe ihn so gerne in meinem Bettchen wenn ich die Flasche gebe, ist das nicht auch eine Umstellung für ihn wenn das plötzlich wegfällt? Bzw. macht es ihn nicht munterer (er kommt 2-3 mal in der nacht) wenn er öfters bemerkt dass er gar nicht in seiner Wiege schläft?

Oh menne ..

Kann mir jemand helfen?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
Ich hab meinen Sohn in sein Zimmer getan, als er nachts durchgeschlafen hat, da war er 8 Wochen alt. Jetzt ist er 11 Wochen alt. Er war bei uns sehr unruhig, deshalb hab ich ihn rüber getan. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
5 Antwort
@vonny-sun
denke jetzt mal das die antwort Muddl galt??!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
4 Antwort
@Rominchen
also meine hat ganz zum anfang in ihrem zimmer geschlafen-das wollte sie dann bald nicht mehr...nun hab ich sie mit ihrem bett in der schlafstube...und werd sie auch bald wieder in ihr zimmer bringen... du brauchst keine angst habn das de dein spatz nich häörst-du hast nen mutterinstinkt und der reagiert sofort...höre meine immer auch wenn die tür zu ist...auch wenn ich schlafe...mutterinstinkt halt;-) probier es einfach aus das er im zimmer schläft....und du wirst ja sehen wie er drauf reagiert... ach so-unsere schläft super auch wenn wir in der schlafstube sind-denke is von zwerg zu zwerg unterscheidlich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
3 Antwort
...
grundsätzlich soll man kinder bis zum 1. geburtstag am besten im elternschlafzimmer schlafen lassen, da in dem alter die gefahr für den plötzlichen kindstod noch gegeben ist. alles darüber hinaus ist sache der persönlichen einstellung. du kannst ihn auch bei dir lassen bis er selbst ausziehen mächte *g*. mit 12 wochen kommt ein schub, vermutlich ist er deswegen gerade etwas unruhiger. außerdem ändert sich das schlafverhalten in den ersten 1 bis 2 jahren noch oft, das sollte man auch nie als rückschritt sehen! naturgemäß würden kinder immer bei den eltern schlafen, weil es für sie überlebenswichtig ist .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
2 Antwort
wenn das so ist das er unruhiger wird sobald ihr drin seit oder
ins bett geht ist das meist ein zeichen die kids ins eigne zimmer zu legen.. meiner hat mir das so erst mit 7 monaten gezeigt
Taylor7
Taylor7 | 13.11.2009
1 Antwort
unsere maus schläft
seit sie 6 wochen ist in ihrem zimmer und seitdem schläft sie durch. kauft euch doch ien babyphon dann hörst du jeden atemzug von ihm aber er fühlt sich durch euch nicht gestört!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby / Kleinkind Zimmer Neu!?
04.12.2011 | 9 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten
hillfee 2,5 altes baby schläft nicht
20.07.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading