mein sohn 8 wochen will nicht shlafen

maikaefer78
maikaefer78
26.05.2009 | 5 Antworten
hallo.

hat jemand einen rat für mich?

mein sohn (8 wochen alt) will einfach nicht schlafen. er ist seit heute morgen 6h wach. das problem habe ich seit tagen.

ihm geht es gut. ich habe ihn gestillt und gewickelt.
er ist hundemüde und ist eben beim stillen eingeschlafen! nachdem ich ihm hingelegt habe ist er nach ca. 5 min. wach geworden und schreit seit dem.

was tu ich denn nur?meistens geh ich hin und nehm ihn aus dem bett.
soll ich ihn jetzt schreien lassen? meine hebamme meinte ein baby kann man in den ersten monaten nicht verwöhnen!

danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
keine sorge
das passiert bei jedem baby ;-) nach den ersten "schlafwochen" werden sie wach, machen zusätzlich auch noch einen entwicklungsschub und nehmen die welt plötzlich ganz anders wahr. weil sie sich plötzlich nicht gut auskennen sind sie unsicher und unruhig. mein geheimtipp . so ein kleines baby darf ruhig zweimal 2 stunden am tag schlafen. lg, mameha
mameha
mameha | 26.05.2009
4 Antwort
auf jeden fall nicht schreien lassen
versuch doch einfach mal ihn heute auf dem arm zu halten. wenn er sich unwohl fühlt, bringt es nix, wenn du ihn einfach liegen lässt. ich habe gelesen, dass so kleine babies erst noch vertrauen aufbauen müssen. wenn es also anfängt zu schreien und nach dir ruft, du aber nicht darauf reagierst, kann dein schatz kein vertrauen zu dir aufbauen, weil du ihm damit zeigst, dass du ihn ignorierst. auf keinen fall sollte man sie schreien lassen. lieber einige stunden mehr auf dem arm halten. meine kleine ist jetzt auch 8 wochen und liegt mehr auf den armen, als noch vor 4 wochen. das ist eben so. aber wenn sie sich dabei wohlfühlt....
Julia84
Julia84 | 26.05.2009
3 Antwort
...
Deine Hebamme hat recht...er sucht Deine Nähe, die braucht er noch mehr als dringend! Gib sie ihm, er wird von selbst lernen, öfters und länger allein zu bleiben...lass ihn nicht schreien, das ist garstig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
2 Antwort
Problem
...das hatten wir auch. Du kannst ihn wirklich in dieser Zeit nicht verwöhnen. Wir mussten da auch durch bis es dann in der 12. Woche besser wurde. Das wird bei Euch wahrscheinlich auch so sein. Er ist nur manchmal im Kinderwagen eingeschlafen oder in meinem Tragetuch. Aber ansonsten konnten wir auch nix machen. Eine schreckliche Zeit in der ich noch nicht mal zum duschen o.ä. gekommen bin. Was kann ich Dir sonst noch raten? Wenig Stress von außen. Nirgendswo hinschleppen wenn es nicht sein muss und wenig Hintergrundgeräusche. Ich fühle da echt mit Dir. Kopf hoch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
1 Antwort
sCHLAFEN
hALLO: LEG IHN DOCH IN DEN kINDERWAGEN UND FAHRE EINE rUNDE!!!! Das hilft bei meiner süßen die ist 6 Wochen alt. Lg Jenny
JSMS
JSMS | 26.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading