ich bin sauer

MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86
03.03.2008 | 23 Antworten
Mich macht es so sauer immer wieder zu hören das man sein Baby(!) schreien lassen soll, damit es durchschläft, in seinem bett schläft, versteht das mama wieder kommt und und und .. ich kann es nicht verstehen das mamas das wirklich machen.. ein Baby kann sich doch noch gar nicht anders äußern als durch schreien! Vielleicht hat es einfach angst oder sehnsucht nach der mama oder 1000andere gründe.. woher wollen einige wissen was das baby angeblich denkt!?!?!?!? Das kann uns keiner sagen.

Ich habe einmal ausprobiert mein Baby schreien zu lassen weil alle so toll davon geredet haben.. hab es aber nie länger als 10sek schreien lassen..
hab sie hingelegt, spieluhr an küsschen etc raus.. sie schrie ich rein, nicht hochgenommen, gestreichelt und wieder raus.. das habe ich 4mal gemacht.. aber anstatt das sie von mal zu mal weniger schrie hat sie nur noch mehr geschrien..dann wollte ich nich mehr.. hab sie hoch genommen und sie kam ganz schwer zur ruhe.. danach als sie aufwachte schrie sie immer was sie vorher nicht tat.. sie musste ersteimal wieder vertrauen gewinnen.. daher ich würds nie wieder machen und rate jedem davon ab!

glg
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
selbsbewustsein haben meine auch mansch mal auch zu viel auch wenn ich ein wenig strenger bin das kommt immer aufs kind an
---------------------------------
mamatraum
mamatraum | 03.03.2008
22 Antwort
Ob ich Glück gehabt habe
oder einfach nur meiner Tochter genug Selbstbewusstsein mitgegeben habe für ein alleine Einschlafen, werden wir nie rausfinden. Ich kenne aber viele Mütter, die ähnlich mit ihren Kindern verfahren sind wie ich und auch "Glück" gehabt haben.
Tine118
Tine118 | 03.03.2008
21 Antwort
schreien lassen
es kommt darauf an! Ich würde mein Kind nie schreien lassen, wenn es irgendwie Hunger, Durst, Schmerzen oder sowas in der Art hat!!! Aber wenn er nur meckert, weil er keinen Bock auf Schlafen hat, dann laß ich ihn MECKERN!!!!!! Ich kenne ihn gut und weiß, wenn er am MECKERN ist; dann laß ich ihn!!! Meine Mutter, bei der er ja hin und wieder schläft, hat er nämlich schon ganz schön um den Finger gewickelt Aber dort darf er verwöhnt werden
FaMel
FaMel | 03.03.2008
20 Antwort
@tine
dann hast du wohl viel glücg gehabt ich lesse hier auch oft das das kind abends selber ins bett wil und co oder sich freut wenn es zum mittag geht oh glück gahbt sage ich da nur aber die kinder kannst du nicht vergleichen
mamatraum
mamatraum | 03.03.2008
19 Antwort
Hab auch keine Angst vor
der Schlachtung. Für dieses Thema hab ich hier schon oft "Prügel" bezogen. Ändert aber nichts an meiner Einstellung zum Thema "Jedes Kind kann schlafen lernen". Da wachsen mir einfach Hörner....... Meine Kleine hat nicht einmal schreien müssen und schläft schon seit langem alleine ein. Die leg ich ins Bett und sag gute Nacht und dann schläft sie, ohne LERNPROZESS. Hat sie von ganz allein gemacht. Denn schlafen kann man von Anfang an, muss man nicht lernen. Nur den Rhythmus muss man finden.
Tine118
Tine118 | 03.03.2008
18 Antwort
@tine
es geht hier ja auch erst nach dem 1 geb.
mamatraum
mamatraum | 03.03.2008
17 Antwort
tine..
wirst nicht geschlachtet find deine antwort super.
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 03.03.2008
16 Antwort
ja man kann es lehrnen
was das kind hat und warum es weint ichhabe 3 jungs und glaube meien erfahrung gemacht zu haben und weienn tun sie oft auch nur weil sie wissen dasnman sie hollt meine kleine haben früh ein jugenbett bekommen und die sind kliegen geblieben weil es für sie normal ist
mamatraum
mamatraum | 03.03.2008
15 Antwort
Kleine Babies
denken überhaupt nicht, dafür sind die Synapsen im Hirn noch nicht ausgebildet. Reaktives Denken kommt erst viel später. Bei manchen kurz vor, bei manchem auch erst nach dem 1. Lebensjahr. Deswegen sollte man sie auch nicht schreien lassen, denn das einzige Gefühl, dass sie kennenlernen ist, Es kommt eh keiner, um mir zu helfen. Auf Resignieren wird das Kind getrimmt , mehr nicht. So bin jetzt weg, weil jetzt werd ich wahrscheinlich geschlachtet. LOL
Tine118
Tine118 | 03.03.2008
14 Antwort
schreien lassen
es ja nicht alleine lassen, wenn man oft genug rüber geht, seinem kind zeigt das man für es da ist, es nicht alleine ist, dann kann es dir vertrauen und alleine in ruhe enschlafen....nicht lange hat es gedauert und er ist immer alleine eingeschlafen, ohne ärger, ohne angst und er vertraut und liebt mich immernoch, so wie vorher! natürlich fiel mir das nicht leicht, manchmal habe ich geweint wenn er im bettchen lag und nicht schlafen wollte, ich war mit den nerven am ende, aber jetzt schläft er viel ruhiger, besser und ist am morgen erholter..... und abgesehen davon, in unserer beziehung läuft es seitdem auch besser, wir müsssen unser bett nichtmehr teilen, können also mal kuscheln und uns auch noch einen moment unterhalten verurteilt die mütter nicht, die sowas machen LG
Lila86
Lila86 | 03.03.2008
13 Antwort
tine118
das mein ich nicht;) wenn ich dringend auf klo muss, dann muss ich natürlich auch:):) oder eben duschen oder so. und man muss natürlich zwischen meckern und schreien unterscheiden können.. klar umso älter die werden da wirds irgendwann anders. aber ich rede hauptsächlich vom 1.lebensjahr
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 03.03.2008
12 Antwort
weiss zwar
nicht wie alt dene kleine ist aber manchmal ist es einfach schon angebracht kinder schreien zulassen man sollte natürlich vorher abwegen können das das kleine nichts hat.allerdings wenn du es nie schreien lässt wird das schrein auch nicht weniger dan weiss deine kleine das es wenn es teather macht immer alles direkt bekommt.ich spreche allerdings nicht von ganz kleinen babys die würd ich zum durchschlafen such nicht schreien lassen die schlafen durch wenn sie soweit sind, da braucht mann einfach geduld...lieben gruss
sandie23
sandie23 | 03.03.2008
11 Antwort
................
naja is eben meine meinung und seidem ich das 1-2 mal gemacht habe schläft er sofort ein und auch bis früh durch
Senseless
Senseless | 03.03.2008
10 Antwort
bei ganz kleine babyß sollte man das auch nicht machen da sie immer was haben wenn sie weinen
aber um so älter uns so ofter man hat später nur stress mit dennen wen man sie machen läst dan beser früher streg
mamatraum
mamatraum | 03.03.2008
9 Antwort
mamasweet
danke, genauso seh ich es auch. woher willst du wissen das dein baby schon so "verlogen" denkt.. wenn ich ganz viel schreie kommt mama schon.. woher wissen wir das babys genau das denken. sie können doch genauso denken "mama komm endlich her, ich hab soeine angst alleine"
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 03.03.2008
8 Antwort
baby schreinen
hi ich lasse mein kleinen schreien aber nur so lange es kein lauts schreien ist denn mann kann es lehren was die kleinen wollen. mfg mamateddybär
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
7 Antwort
mein kleiner
kamm noch nach seinem 1 geb 4 mal de nacht und wollte ein flasche irgend wann war meine kraft verbraucht habe ihn weinen lassen das war eine nacht dann kamm er nicht wieder seid dehm schläft er duch es kommt sich erimm drauf an
mamatraum
mamatraum | 03.03.2008
6 Antwort
................
hat ja nix mit schlecht behandeln zu tun meiner hat das aus trotz gemacht wir hatten schon nach mitternacht und der hat einfach kein bock zu schlafen war anfangs teilweiße die ganze nacht wach weil er nicht geschlafen hat und da mich das auch mitgenommen hat weil ich alleinerziehend bin und keiner auf mein kind aufpassen kann hab ich gedacht ok lass ich ihn ma schrein und es ging wunderbar
Senseless
Senseless | 03.03.2008
5 Antwort
Warum bist du sauer.....
du musst die Mütter, die diese Schrei-Empfehlungen lt. Jedes Kind kann schlafen lernen anwenden, machen lassen. Du kannst eh nichts dagegen tun. Wenn es aber um das Schreien geht, wenn man sich als Mutter vielleicht mal unter die Dusche begeben will, dann kann man da nichts machen. man kann ja schließlich nicht stinkend durch die Weltgeschichte laufen :-)) Ich persönlich halte von der sogenannten Ferber-Methode zum "einschläfern" der Kinder gar nichts, schon gar nicht bei Säuglingen.
Tine118
Tine118 | 03.03.2008
4 Antwort
richtig!!!
habe es bei meinem kleinen auch ausprobiert, war schrecklich, er hat geschrien wie am spiess, irgendwann hat sich alles von ganz allein eingependelt, jetzt geht er so gegen sieben ins Bett ohne schrein und schläft friedlich bis zum nächsten morgen, er und ich sind jetzt viel entspannter...
SmokySunny
SmokySunny | 03.03.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bin echt sauer auf meine freundin
04.07.2010 | 28 Antworten
säuerlich riechender Stuhl
31.05.2010 | 4 Antworten
Sauerbraten selber einlegen?
18.05.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: