Was tun wenn mein Kind bockig wird?

Mutti20
Mutti20
21.11.2007 | 6 Antworten
Seit kurzem rennt mein Sohn immer davon und schreit wenn ihm etwas nicht passt oder er etwas nicht bekommt!
Wie soll ich mich da verhalten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Leider
gibt es diese Phasen immer wieder, ausprobieren wie weit kann ich gehen....Meine hatte die mit 1 1/2, 3 Jahren und jetzt im moment auch mit 7 Jahren. Immer konzequent bleiben egal wie hart es wird. Sonst wird es immer schlimmer.
Sandra1982
Sandra1982 | 21.11.2007
5 Antwort
Bockig
Das macjt unser Sohn immoment auch immer der ist jetzt 16monate alt. Meistens versuche ich es zu erklären wenn er etwas nicht darf.Wie zum Beispiel wenn er Süssigkeiten vorm essen haben will. Er kann ja danach welche bekommen. Wenn es alles nicht hilft dann lasse ich ihn bocken. Meistens bringe ich ihn in seinem Zimmer und er kommt dann von alleine wieder. Nehme ihn dann meistens aufm Schoss oder aufm Arm damit er dann merkt das man nicht mehr bösemit ihm ist und wieder alles vorbei ist.
romina33
romina33 | 21.11.2007
4 Antwort
----------------------------
genau wie meiner...sei dann konsequent, wenn er garnicht aufhört dann ignorier ihn bis er sich beruhigt hat...zeig ihm auf keinen fall das du dich über das aufregst was er macht sonst wird er es immer wieder machen... du musst dich vor ihn stellen und fragen was er will...wenn er nur bockt weil ihm langweilig ist...bring ihn in sein zimmer oder in sein bett.vielleicht ist er ja auch müde..aber gib nicht zu schnell nach er tanzt dir sonst auf der nase rum..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2007
3 Antwort
....................
Mein Sohn ist 19 Monate alt.
Mutti20
Mutti20 | 21.11.2007
2 Antwort
----------------------------------
nimm ihn zu dir auf den schoß, rede ruhig mit ihm...wenn er schreit , warte bis er sich beruhigt hat..versuche ihm in den worten die er etwas versteht verständlich zu machen, dass es "der mama aua macht im ohr wenn du so schreist". wenn er zu bockig wird versuche eine kleine konsequenz zu ziehen...aber was für eine kann ich dir erst sagen wenn ich weiss wie alt dein kleiner ist..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2007
1 Antwort
auf jedenfall
hart bleiben.wenn du nachgibst hat er sein ziel erreicht!
piccolina
piccolina | 21.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kleine große Zicke ;-)
22.04.2012 | 8 Antworten
zweijährige gerade bockige Phase :-)
29.09.2011 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading