Zu meiner frage von vorhin

Nicki08272
Nicki08272
11.08.2008 | 13 Antworten
Weiß denn keiner mehr wie man das kind auf die toilette bekommt. Denn wie schon welche geantwortet haben, nette idee von der oma allerdings auf die dauer wird es echt teuer wenn ich ihm jedesmal ein geschenk gebe. Wäre schön noch andere erfahrungen zu hören wie es bei euch geklappt hat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
zusatz
du kannst die idee der oma ja weiter verfolgen aber probiers doch statt spielzeug mit nem gummibaeren zb
angelsdevil
angelsdevil | 11.08.2008
12 Antwort
trocken werden
erstens lass ihm zeit, wenn du ihn zwingst brauch er noch laenger um trockenzu werden... hast du vielleicht einen kindertioletten sitz den du aufs wc klemmen kannst? wenn ja probier ihm mal etwas zu spielen oder eine zeitung zu geben damit er etwas abgelenkt ist. du brauchst viel geduld und zeit dafuer. und immer schoen loben wenns geklappt hat und tagsueber immer wieder die windel ablassen und dann kannst du vielleicht nach und nach kleine erfolge feststellen.
angelsdevil
angelsdevil | 11.08.2008
11 Antwort
@emily
Nein ich meinte allgemein. Das er das töpfchen nicht mag weiß ich ja, er will lieber auf die toilette gehen.
Nicki08272
Nicki08272 | 11.08.2008
10 Antwort
.......
ach ja, natürlich viel loben wenn es geklappt hat und nicht schimpfen wenn es daneben geht. dann gehts auch ohne geschenke :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
9 Antwort
.......
haben das gerade durchgemacht. hab ihm einfach die windel abgelassen und den topf hin gestellt. hab ihm dann gezeigt wo der steht und gesagt dass er da rein machen kann wenn er muss. wir haben zum glück laminat also ist es nicht so schlimm wenn es dann nass war. habs dann weggewischt und ihm noch mal gezeigt wo der topf steht. aber wie schon gesagt wurde, bloß nicht zwingen, auch wenn es noch so schön währe. als er das dann mit dem topf drauf hatte hab ich ihm gezeigt wie er auf die toilette rauf kommt, mit kleinem hocker und nun geht er ganz alleine zur toilette. vergisst es nur beim spielen noch ab und zu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
8 Antwort
toilette
Also meine Tochter ist auch gerade dabei sauber zuwerden, auf Toilette geht sie nicht aber auf den Topf. Wir haben es so geschafft, das wenn wir gemerkt haben, das sie muss, sie schnell draufgesetzt haben und dann hat sie gepullert. Natürlich mit Applaus und viel Freude. Das war ihr recht egal. Dann durfte sie es in die toilette mit Hilfe natürlich kippen und spülen. Danach Hände waschen, das hat ihr einfach spass gemacht, das sie sich dann immer auf den Topf setzt und nun pullert. Dann steht sie auf und sagt klasse! Heute hat sie von allein die Windel nicht mehr gewollt und einen Stinker allein gemacht! Da war ich platt und Urstolz!! Also versuche es so einmal!! Viel glück!!!
mausi06
mausi06 | 11.08.2008
7 Antwort
Toilette
Wir haben unserem Sohn ein Toilettensitz gekauft und eine Tabelle gemacht und jedes mal wenn er aufs Klo geht dann darf er in die Tabelle eine Krone kleben und wenn die Tabelle voll ist ca. 15 Stück dann darf er sich etwas aussuchen. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. LG
01011984
01011984 | 11.08.2008
6 Antwort
Toilette
hoffe ich habe deine Frage jetzt nicht falsch verstanden oder meintest du allgemein auf Toilette/töpfchen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
5 Antwort
hi lass dir und dem kind zeit
irgentwann gehen kinder von alleine auf die toillete als kinderpflegerin habe ich dieses Problem schon häufig gehört von müttern aber man muss sagen die zeit bringst von alleine , jedes kind ist anders probiere mal ob dein kind eher der töpchentyp ist oder der toilletentyp das macht sehr viel aus und dann musst du es immer wieder probieren und es auch mal damit spielen lassen das es merkt das es für ihn ist ohne stress für mtter und kind nd ohne strafen und belohnungen
Vini2403
Vini2403 | 11.08.2008
4 Antwort
versuch mal
den tagüber ohne windel und den topf immer in die nehe lassen und fragen noch einige zeit ußt du tippi .Natürlich kann auch was daneben gehn wenn er es nicht rechzeitig schaft oder es sagt nicht. und am mittag wenn er schlafen soll die windel wider rum machen und am abend auch das glabt schon imme gedult haben viel glück lg gisi
gisi
gisi | 11.08.2008
3 Antwort
Windel ab!!!
Wenn du die möglichkeiten hast und dadurch nicht alles nass wird lass doch tagsüber einfachmal die Windel ab, wenns oft genug nass und unangenehm war wird er schon von allein sagen wann er muß. Stell das Töpfchen vielleicht vorsichtshalber in reichweite wenns schnell gehen muß. Bodys eignen sich da immer schlecht als Unterwäsche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
2 Antwort
ich hab
die vorherige frage nicht gelesen aber mein neffe wollte auch ewig nicht auf die toilette habens halt immer weiter versucht und irgendwann wollte er von ganz alleine auf toilette...
Katic90
Katic90 | 11.08.2008
1 Antwort
Toilette
mein Sohn wollte anfangs auch nicht drauf aber ich habs immer wieder neu versucht und jetzt geht er sogar alleine mit seinem Hocker aufs Klo und er is 2. Also, nicht zwingen, zeit geben. Lieber länger aufs Töpfchen als dass sie dann in die Hose machen weil sie nicht auf Toilette wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading