Hilfe, mein Baby will ständig beschäftigt werden!

speedy
speedy
19.11.2007 | 5 Antworten
Ich habe eine Tochter mit 6 Monaten, die sehr viel Aufmerksamkeit braucht. Sie will ständig unterhalten werden, ich kann kaum etwas im Haushalt machen und bin sozusagen "nur" mit meinem Kind beschäftigt. Halte von den früheren Erziehungsmethoden nicht all zu viel und habe sie daher nie lange weinen lassen - habe ich sie dadurch etwa schon verwöhnt? Was mache ich falsch? Haben andere Mami`s auch dieses Problem? Bin für jeden Rat dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Oh Mann,
wahrscheinlich habt ihr Recht - hoffentlich kann ich das noch grade biegen und die Kleine sozusagen "entwöhnen". Wünscht mir Glück! P.S.: Bin aber froh, dass es manch anderen Mami`s auch so geht ....tut gut, ein paar Leidensgenossinnen zu haben ...*gg*.
speedy
speedy | 19.11.2007
4 Antwort
oh ja ...
das habe ich heute noch mit meiner kleinen. Und die ist gerade ein jahr geworden. Ich hab glück das meine mama oft kommt und dann sich mit ihr beschäftigt und ich mach dann den haushalt. LG
Young_mami20
Young_mami20 | 19.11.2007
3 Antwort
jetzt
meckert er auch, na und??? lass ihn mal meckern, ijhm fällt kein bein ab
Mama170507
Mama170507 | 19.11.2007
2 Antwort
sorry
aber ja du hast sie verwöhnt ich hab auch immer gesagt ich lass mein kind nicht schreien, doch irgendwann ging es nicht anders und ich hab gesehen das es ihm nicht weh tut es kommt auf die sit an und wie er brüllt, wenn er zb müde ist lass ich ihn nicht länger wie 45 min brüllen es hat geholfen, ich muss ihn zwar einpucken aber meistens schläft er innerhalb von 5 - 10 min
Mama170507
Mama170507 | 19.11.2007
1 Antwort
Beschäftigung
meiner ist 5 Monate und mir geht es fast genauso - er schafft es sich vielleicht mal 15 min allein zu beschäftigen und wenn ich aus der Sicht gehe ist Holland in Not.
sam1506
sam1506 | 19.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: