Wann?

Fototante
Fototante
03.08.2007 | 15 Antworten
Wann habt ihr euer kind das erste mal nachts allein bei (zb Oma) gelassen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
übernachtung bei oma
geht ruhig mal aus!! mache mir zwar auch immer gedanken wenn unser kleiner mal bei oma und opa schläft, läuft aber immer ganz prima und ihr habt auch mal wieder zeit für euch. das tut auch mal gut!
Teufel
Teufel | 08.08.2007
14 Antwort
das selbe in grün
meiner 10monate auch noch nicht!!!aber papa drängelt und will unbedingt mal mit mir "ausgehen".
Fototante
Fototante | 05.08.2007
13 Antwort
Nächtigung
Hallo! Also unsere Kleine ist jetzt 10 Monate und hat noch gar nicht alleine bei Oma oder jemand anderem übernachtet. Wenn, dann waren wir gemeinsam unterwegs und haben dann dort übernachtet. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er das handhaben möchte ;o)
Michaela1907
Michaela1907 | 05.08.2007
12 Antwort
Danke
Danke an alle!
Fototante
Fototante | 04.08.2007
11 Antwort
@Fototante
Bereut nein, schlechtes Gewissen: eindeutig ja. Da es bei uns das erste Kind ist, war ich mir sehr unsicher, wie unsere Kleine auf die Trennung reagiert. Wir wussten zwar, dass sie bei meinen Schwiegereltern gut aufgehoben ist, aber trotzdem war ich sehr unsicher, wie sie wohl reagiert, wenn wir wieder da sind. Natürlich hat sie geheult wie Schlosshund, aber ich habe sie auch in der Einschlafphase geweckt, es war also meine Schuld. Danach auf dem Bett, haben wir drei uns dann angesehen und die Welt war wieder in Ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2007
10 Antwort
Hallo
mein großer war mit 3 Monaten das erstemal übernacht bei der Oma und mein kleiner noch garnicht ist aber auch erst 4 Monate alt ^^. Ich muss sagen als ich das erstemal meinen großen bei der Oma lassen musste habe ich rotz und wasser geheult und hätte ihn am liebsten sofort wieder geholt Dann kann man es auch gnießen aber die ersten 2 mal war es für mich schlimm allein schon die ruhe ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2007
9 Antwort
ich noch mal ! !!
hattet ihr ein schlechtes gewissen oder es sogar bereut???
Fototante
Fototante | 03.08.2007
8 Antwort
mit 8 Wochen
Wir haben unsere Kurze mit 8 Wochen alleine bei Oma und Opa gelassen. Ich hatte ein Vorstellungsgespräch in Süddeutschland, so dass wir sie nicht mitnehmen wollten. So ist sie dann 4 Tage bei Oma/Opa geblieben. Sie wurde aber nicht gestillt. Viele Grüße Andreas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2007
7 Antwort
wann??
also ehrlich gesagt...jetzt wo ich nachdenke..eigentlich noch NIE, obwohl er jetzt 2 jahre alt ist. OK meine eltern sind 600km entfernt, seine mutter 220km, es liegt also sicherlich auch daran. wir hatten zwar immer-wieder freie abende wenn wir zu besuch waren, oder die großeltern bei uns, aber erst nachdem unser sohn ins bett ging. aber da er immer durchgeschlafen hat, war es irgendwie nie ein thema. und die frühschichten haben die grosseltern dann auch immer-wieder übernommen ;-) wenn es nicht anders geht, nehmen wir ihn mit. in der tanzschule schläft er z.b. im büro, während wir trainieren . das macht ihm nichts aus, sobald er das büro sieht, fängt er an zu gähnen... lg, mameha
mameha
mameha | 03.08.2007
6 Antwort
1. Übernachtung ...
.... von Lia war mit 5 1/2 Monaten, da hab ich Abends die Flasche eingeführt und Oma durfte ran :-) Ich hatte Spaß und Oma auch :-) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.08.2007
5 Antwort
Mit 3 Monaten
Hallo! Wir haben unsere Maus das erste mal mit ca. 3 Monaten bei Oma schlafen lassen. Seitdem schläft sie regelmässig am Wochenende dort, damit wir auch mal Zeit für zwischenmenschliches haben... Wir hatten von Anfang an keine Probleme mit dem Schlafen woanders, auch bei meiner Freundin Mittagsschlaf machen ist kein Thema. Denke, man sollte möglichst früh anfangen, da es später schwieriger wird die Mäuse daran zu gewöhnen. Wegen dem Stillen-kannst Du ja abpumpen. Liebe Grüße Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2007
4 Antwort
hallöchen : )
also, mein Kind blieb mit zwie Monaten das erste mal bei Oma und Opa. Ich bae dann im voraus für die Nacht abgepumpt. Es ging einfach nicht anders, wir waren total verzweifelt.Unser Kind war bis zum 5 Monat ein Schreikind, Tag und Nacht nur Gebrüll und keiner wußte wieso und konnte uns weiter helfen, nicht einmal die hebamme. Da brauchten wir eine Nacht einfach nur mal mehr wir nur eine Stunde Schlaf am Stück. Ach Qutsch, eine Stunde ist übertrieben, das war das höchste der Gefühle was sie uns schlafen ließ. Aber wir leben ja noch : )
Lilli
Lilli | 03.08.2007
3 Antwort
Besonders
stillende Mütter meine ich auch
Fototante
Fototante | 03.08.2007
2 Antwort
Hmh überleg
Musste ich doch glatt überlegen, aber als die Große 8 Wochen alt war hat sie das erste mal bei Oma und Opa übernachtet, weil wir auf eine Hochzeit mussten. LG Nadine
minnieformat
minnieformat | 03.08.2007
1 Antwort
Mit 4 Wochen....
...blieb sie das erstemal bei Oma, aber nicht weil wir weg gehn wollten, sondern weil wir dringend etwas schlaf gebraucht haben!
Sternenengel
Sternenengel | 03.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sex in der Badewanne
12.09.2007 | 6 Antworten
Wann fängt häusliche Gewalt an?
09.09.2007 | 9 Antworten
ab wann beikost
22.08.2007 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading