Trotzig und Schreianfälle

Angelshark
Angelshark
09.07.2008 | 4 Antworten
Hallo unser max ist jetzt fast sieben Monate alt und beginnt wohl seine Grenzen auszutesten erst ist er lieb und spielt lacht und brabbelt und plötzlich passt ihm etwas nicht zb er möchte nicht mehr auf dem bauch liegen aber er kann sich selbst drehen ok auf jeden fall beginnt er zu weinen und wen man nicht gleich darauf reagiert (mach ich mit absicht) dann wird er sauer und sein weinen bekommt so einen unterton zornig möcht ich mal sagen die dann im schreianfall enden der schwer zu beruhigen ist.
habt ihr auch so etwas erlebt wie geht ihr damit um
LG
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
also ich denke
mit einem jahr ist er noch zu klein um ihm alles begreiflich zu machen. wenn er so schreit dann tröste ihn und erkläre. ich würde ihn nicht so lange schreien lassen...das versteht er doch noch nicht so. viel erfolg! kommt schon gut.
skandal
skandal | 09.07.2008
3 Antwort
schreianfall
das mit dem schreianfall ist bei max so das es sich nicht wieder einkriegt daher bin ich jetzt in der zwickmühle soll ich ihn schreien lassen oder ihn beruhigen was dann natürlich was dauert Lg
Angelshark
Angelshark | 09.07.2008
2 Antwort
also bei unserem
war es mit einem jahr auch so aber ich hatte das gefühl er war sauer auf sich weil er etwas nicht konnte. er wollte mehr aber konnte es körperlich noch nicht. ich denke ist noch bisschen früh für die trotzphase. so berechnend sind die kleinen noch nicht, oder doch?
skandal
skandal | 09.07.2008
1 Antwort
auch wenn's schwer fällt
einfach ignorieren, sonst tanzt dir der junge mann mal auf der nase rum :o). kenn das von meinem - bei oma wird er bei jedem pips hochgehoben und rumgeschleppt - zu hause geht das nicht und zack, zorn! aber nach ein paar min is das vorbei.
Noah2007
Noah2007 | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sind eure 2jährge auch so?
21.08.2012 | 3 Antworten
Schreianfälle, Raserei, Übermüdung
09.08.2011 | 9 Antworten
hysterische Schreianfälle
27.04.2010 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: