huhu Mahlzeit Ihr Lieben,ich hab mal eine Frage bezüglich des Gitterbettes

chanticelina
chanticelina
22.05.2008 | 14 Antworten
ab welchem Alter habt ihr bei den Zwergen die seitliche Randbegrenzung sprich die Gitterwände abgenommen?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
wenn schlafenszeit ist
und er seinen mittagschlaf macht bleibt er im bett liegen und kommt nur aus dem bett raus wenn er wach ist. er legt sich auch nach ca einer halben stunde morgens noch mal hin und schläft wieder nachdem er etwas gespielt hat. ich glaub ich habe ein lieben sohn. LG Metti
Metti
Metti | 22.05.2008
13 Antwort
mein kleiner 17 monate
hat sie nicht mhr dran haben es mal versucht und es klappt hervoragend. haben den lattenrostca 10 cm übern boden und die streben ganz normal so wie sie gehören angeschraubt. so kann er nicht raus fallen beim schlafen und er kletter aus dem bett und auch ins bett. er schläft seit 3 wochen schon in seinem kleinen grossem bett. LG Metti
Metti
Metti | 22.05.2008
12 Antwort
Ich werde Lia drinnelassen so lange es geht ....
Nele hatte damals mit 2 1/2 Jahren ihr Hochbett bekommen und seit dem kam sie am Abend bis zu 10 mal raus ... und um mir diesen Stress zu ersparen bleiben die Gitterstäbe so lange wie nur möglich ist dranne Die Kinder störts nicht ...sie haben ihr halbes Leben so verbracht ...schlafenderweise :O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.05.2008
11 Antwort
......
ich hab nicht mal was gemacht er hat es von anfang an ganz alleine gemacht ich kann meinem sohn schon vertrauen in solchen sachen auch wenn er ab un zu mal mist baut aber dabei ist er echt nen wunderkind
mamajasi
mamajasi | 22.05.2008
10 Antwort
Gitterbett
Meine Tochter hat es geschafft mit knapp 1 1/2 Jahren das erste Mal über die Gitter zu steigen. Hat ihre Stofftiere und ihren Schlafsack gestapelt um drauf zu steigen :-) Da haben wir dann nach dem 4 oder 5x beschlossen jetzt können die Gitter auch ab. Wir haben es erst noch versucht erst die 2 Schlupfstangen nur rauszunehmen aber das hat Madame nicht gereicht. Ist aber glaub ich total unterschiedlich, mein Neffe hat mit 2 3/4 noch im Gitterbett geschlafen. LG Sabrina
SabrinaD
SabrinaD | 22.05.2008
9 Antwort
wow von alleine ins Bett und wieder raus
wie haste denn das geschafft ne ne daran würde meine sich nie halten , , , lach das wäre ja mal voll der Bourner , , , sie ist zwar gut erzogen aber faxen und flausen stecken nunmal auch in ihrem süßen kleinen Köpfchen, , , aber hey großes Lob wenn deiner so artig ist,
chanticelina
chanticelina | 22.05.2008
8 Antwort
Hallo,
wir haben zu Weihnachten eine Seite abgemacht und nur ein kleines Rausfallgitter ans Bett gemacht, aber am Fußteil ein Stück offen gelassen. Mariella ist am 20.02 2 Jahre alt geworden. Zu ihrem Geburtstag hat sie jetzt ein großes Bett von flexa bekommen, aber das noch als Juniorbett und mit 3/4 Umrandung und ganz ehrlich, seitdem hab ich viel mehr ruhe. Außerdem empfinde ich es angenehmer, wenn sie morgens aufsteht und dann zu mir ins Bett gekrabbelt kommt oder wie sie es neuerdings macht, macht sie sich Licht an und spielt in ihren Zimmer. Lg Tanja
Tamarlo
Tamarlo | 22.05.2008
7 Antwort
hallo
iwr haben die stäbe rausgenommen da war mein sohn 20monate alt der vorteil ist bei ihm ich brauche keinerlei angst haben das etwas passiert weil er erst aus seinen bett geht wen ich ihm das erlaube bzw wenn ich ihn morgens raushole dann geht er aus seinem bett und er geht abends auch von alleine in sein bett
mamajasi
mamajasi | 22.05.2008
6 Antwort
...................................
meiner ist jetzt 15 monate und ich werde die gitterstäbe raus nehmen wenn er nicht mehr im schlafsack schläft..... habe nämlich gesehen dass er ohne schlafsack oben rüber klettert
Schnucki86
Schnucki86 | 22.05.2008
5 Antwort
Wenn ...
sie anfingen drüber zu klettern
nikolenrw
nikolenrw | 22.05.2008
4 Antwort
ja das befürchte ich auch das meine immer wieder rauskommt...aber
wenn ich den Schlafsack nicht verkehrt herum anziehen sprich ihn hinten auf dem Rücken zubinde, dann zieht sie ihn aus und hängt sich soweit über die seiten das sie schon einmal rübergeflogen ist , , , ,
chanticelina
chanticelina | 22.05.2008
3 Antwort
Meine ist mit ihren 16 monaten
zwar alt genug und fit genug aber ich hole sie nicht raus weil sie sonst raus kommt und das Haus unsicher macht nachts.
CindyJane
CindyJane | 22.05.2008
2 Antwort
hallo......
also meiner ist jetzt 18 monate und habe es gemacht aber er ist immer wieder aus sein bett raus gekommen. Da habe ich sie dann wieder drann gemacht weil er ja dann nicht geschlafen hat sondern nur aus den bett raus und gespielt.
MamaFranzi
MamaFranzi | 22.05.2008
1 Antwort
.......
meine jüngste ist 21 monate und hat alles noch dran.. auch die stäbe sind noch drin.. und das bleibt auch erstmal noch so ..solange sie nicht versucht drüber zuklettern.. lg tina
Zoey
Zoey | 22.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann die nächste Mahlzeit ersetzen?
26.02.2011 | 13 Antworten
Ersetzt Kindermilch eine Mahlzeit?
09.03.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: