War es falsch meiner Tochter (1,5J) an Silvester das Feuerwerk zu zeigen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.01.2008 | 13 Antworten
Meine Tochter wurde in der Silvesternacht von den Feuerwerken wach und da dachten wir, wenn sie eh wach ist, können wir ihr ja zeigen, was da vor sich geht. Seit dieser Nacht wacht sie regelmäßig nachts auf, schreit wie am Spieß und lässt sich nicht mehr beruhigen .. Meine Mutter ist der Meinung, dass wir einen Fehler gemacht haben, denn die Kleine ist noch zu jung und kann das nicht zuordnen. Für sie hat das nicht in die Nacht reingehört und deshalb hat sie damit zu kämpfen, weil sie es nicht verarbeiten kann ..
War das wirklich soo ein großer Fehler? Dachte wir tun ihr einen Gefallen damit und ihr hat das auch gefallen, sie hat sich über jede Rakete gefreut ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich denke das
das schon sein könnte. Es ist halt eine Sache die ein Kind in dem alter noch nie gesehen hat, und auch überhaupt nichts damit anfangen kann. Es ist laut, es knallt... die bunten Lichter sind in dem Moment total uninteressant, und fallen nicht auf. Es gibt Kinder die so was verkraften und toll finden, und andere reagieren eben so. Meine Tochter kennt es. Dieses Jahr hatte sie zuerst Angst und wollte auf den Arm, aber die Neugierde hat gesiegt und sie wollte doch schauen. Aber ganz geheuer war es ihr bis zum Schluß nicht. Sie war auch Tage danach noch aufgeregt und hat immer davon erzählt. Aber Nachts hatte sie Gott sei Dank keine probleme, aber das hätte auch anders kommen können.
minnimops
minnimops | 17.01.2008
12 Antwort
feuerwerk
also ich denk ein bisschen anders drüber. 1. glaube nicht das das feuerwerk der auslöser war das dein kleine nicht durchschlafen kann. 2. man kann sein kind nicht vorallem schützen und feuerwerk ist da das kleinste malheur. zb. was ist mit sirenen( das findet und fand meine kleine zum ...... und es gibt viele andere sachen. also ich glaube das für deine kleine auch spannend war mit dem bunten knallern und das sie das mitbekommt ist unvermeidbar. lieben gruss
anoula2902
anoula2902 | 17.01.2008
11 Antwort
............
Ich würde dann erstmal, so wie Du es jetzt auch machst, versuchen zu beruhigen. Was sollst Du sonst machen?! Nur nicht laut werden, sonst verbindet sie das auch noch miteinander. Hast Du denn das Gefühl das es langsam weniger wird? Weint sie weniger oft, beruhigt sie sich schneller.... ? Was sich natürlich zu einem Problem entwickeln könnte, ist es sie wenn der ganze Spuk vorbei ist, sie wieder aus Eurem Bett raus zu bekommen. Das Theater kenne ich nämlich, z.B. nach überstandener Krankheit
minnimops
minnimops | 17.01.2008
10 Antwort
@minnimops
Ich denke, dass es an Silvester liegt, denn zuvor hat sie das nie gemacht. Wenn sie mal wach wurde, hat sie erzählt oder gespielt, aber nie geschrien. Als wir sie dann Silvester wieder ins Bett haben, ist sie eingeschlafen und um 4 Uhr ging es dann los und seit dem jede Nacht. Ich wüsste nicht, an was es noch liegen könnte. Wir gehen jedes mal zu ihr, beruhigen sie und wenn wir dann wieder aus dem Zimmer gehen fängt sie wieder an zu schreien und das Spielchen kann sie die ganze Nacht spielen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2008
9 Antwort
silvester
vielleicht hat sie ja auch albträume od kann sachen vom tag nicht so gut verarbeiten.lass dir am besten nicht so viel von den anderen reinreden.wenn die kleine nachts wach wird, versuch vielleicht mal sie irgendwie abzulenken mit einem buch od so.oder lieder. hoffe es wird bald wieder besser bei der kleinen.lg, biene
biene83
biene83 | 17.01.2008
8 Antwort
Ich denke
man kann nicht sagen das Du einen Fehler gemacht hast. Das weiß man leider im Voraus nicht. Ich denke wenn Du von vornerein geahnt hättest das sie so reagiert, hättest Du es nicht gemacht. Mein Sohn war von Anfang an dabei, das erstemal mit 16 Monaten und meine Tochter mit 11 Monaten. Und es gab keine Probleme. Aber das hätte auch in die Hose gehen können. Jedes Kind ist anders. Aber das wird sich schon legen. Wenn Du sie immer lieb tröstest. Bist Du sicher das es immer noch das Feuerwerk ist, das sie "verfolgt"?
minnimops
minnimops | 17.01.2008
7 Antwort
@lena
Sie ist 1, 5 Jahre. Ich hab sie auch schon aus dem Bett geholt bei einer ihrer Schreiattaken und bin mit ihr ans Fenster um ihr zu zeige, dass es wieder ruhig draußen ist und ihr nichts "passiert", aber das hat auch nichts geholfen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2008
6 Antwort
silvester
wir haben unsere Tochter auch wach gemacht und sie mit raus genommen und sie ist zwar anfangs schon etwas erschrocken aber dann fand sie es toll. Und schlafen tut sie ganz normal. Aber jedes Kind ist halt unterschiedlich, zeige ihr jede Nacht das du für sie da bist und das du sie liebst, dann legst sich das vielleicht wieder. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 17.01.2008
5 Antwort
ich denke mal
dass du dir da keine vorwürfe machen solltest, denn du meintest es ja nur gut..und ich denke mal auch das jedes kind da anders drauf reagieren wird.wie alt ist denn die kleine? weil du könntest ja auch vewrsuchen ihr das zu erklären was das war oder ihr bilder zeigen wie schön das aussieht oder so in der art, damit sie sieht das es was schönes sein kann.ich hätt es aber denk ich mal auch nicht anders gemacht.viel glück
lena1210
lena1210 | 17.01.2008
4 Antwort
.........
ist vielleicht von Kind zu Kind unterschiedlich. Aber verstanden hat sie es mit sicherheit nich. Hätte meinen Kleinen vielleicht auch mal schauen lassen, vielleicht nicht grad bei offenem fenster aber hinterm Fenster wenn es nicht ganz zu laut ist dürfte es doch nicht so schlimm sein.
dani81LH
dani81LH | 17.01.2008
3 Antwort
feuerwerk
glaube ich nicht das es am feuerwerk liegt. haben meine kleinen das auch immer anschauen lassen und sie schlafen auch immer durch.... ist bestimmt ein zufall
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2008
2 Antwort
also meine
tochter wa damals 1 jahr alt sie wa die ganze nacht wach und hats mitangesehen hatte keine probleme damita uch letztens jahr wa sie 23 monate keinerlei probleme aber jedes kind is anders
jessi210
jessi210 | 17.01.2008
1 Antwort
Also meine Süße hat
sich das Feuerwerk auch angeschaut. Sie ist 20 Monate und schläft nachts durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was mache ich falsch?
26.07.2012 | 4 Antworten
meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading