Hat schonmal jemand versucht einen Pekip Kurs bei der AOK bezuschussen zu lassen?

Annika-Bennet
Annika-Bennet
20.04.2008 | 3 Antworten
Wenn ja, bei wem wurden die Kosten übernommen und wann war das? Wär super lieb wenn ihr mir da helfen könntet
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
bei uns..
wurde es abgelehnt.. wir haben es dennoch gemacht und es war supper...nur zu empfehlen. Du lernst dort auch die Babymassage..das haen meine Kinder stets genosssen.. :-)
Luzifee
Luzifee | 20.04.2008
2 Antwort
Hast noch nie was vom prager Eltern-Kind-Programm gehört?
nennt man abgekürzt auch Pekip, .. googel doch mal ist eine arat Krabbelgruppe in der Man das Kind spielerisch fördern kann
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 20.04.2008
1 Antwort
was ist das?
was ist das für ein kurs?hab noch nie was davon gehört.
merauke
merauke | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hatte das schonmal jemand????
23.07.2012 | 6 Antworten
Kurs in Berlin
03.05.2010 | 1 Antwort
Pekip-Gruppe Ingolstadt Umgebung
16.04.2010 | 0 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: