mein sohn, 2,5 monate schläft mit mir im bett, ich stille ihn nach bedarf ist hier noch jemand der das tut?

luckyMAMA
luckyMAMA
28.03.2008 | 12 Antworten
es ist so, dass ich das gefühl habe, viele verurteilen mich dafür und sagen, dass es unnormal ist und tut dem baby nicht gut .. was sagt ihr dazu?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
meine tochter wird
in 1 monat 2 jahre alt, sie schläft immer noch neben mir im Bett und wird noch gestillt - und ich würd es eimmer wieder so machen!
mami_wirbelwind
mami_wirbelwind | 28.03.2008
11 Antwort
Schlafen im Ehebett
Mach Dir keine Gedanken.. Mein Kleiner wird jetzt 5 Monate und schläft immer noch bei uns :-) Ich stille auch noch voll. Ich mach mir da gar nicht soviel Gedanken.. Grüßle Simone
simone38
simone38 | 28.03.2008
10 Antwort
unsere kleine ist nun ein jahr alt....
ich stille noch und sie schläft mit in unserem bett, ihr bettchen steht neben unserem und ihr stäbe vom bett sind raus. wenn sie in der nacht wach wird krabbelt sie mit in unser bett. wir behalten das noch immer, da sie so durchschläft...
mami-papi-2007
mami-papi-2007 | 28.03.2008
9 Antwort
.....
ich habe meinen sohn auch 3 monate bei mir im bett liegen gehabt, jetzt schläft er in seinem bett. meine heute 15 jährige tochter hat sogar 8 jahre in meinem bett geschlafen. und wenn man noch stillt gibt es doch kaum etwas gemütlicheres! also ich habe nicht meine tochter gestillt bis sie 8 war *grins*
nulle_68
nulle_68 | 28.03.2008
8 Antwort
habe ich auch gemacht
fand ich einfach praktisch. es ist absolut nicht unnormal und die nähe tut dem baby gut. es gibt nichts besseres als körperliche nähe.... lg
Engel
Engel | 28.03.2008
7 Antwort
Hallo
Wenn ich ganz erlich bin unser Sohn is im 6 Monat habe ihn bis vor 4Wochen gestillt und er schläft Nachts auch be uns im Bett reine Gewohnheit und auch für uns ne Sicherheit er schläft nur Tagsüber in seinem Bett das muß jeder selbst für sich entscheiden was richtig oder falsch ist natürlich hören das die Ärzte nicht gerne
janetti
janetti | 28.03.2008
6 Antwort
ich finde,jede mama
sollte es so machen , wie sie es gerne möchte.ich würde es warscheinlich auch so machen. diese zeit geht sooooooooooooo schnell vorbei, deshalb kann sie jeder soooooo lange genießen, wie er es für richtig hält
anni184
anni184 | 28.03.2008
5 Antwort
............
ich mach das auch und meiner ist schon 5, 5mo. er schläft dadurch viel länger und ich finds auch schöner und bequemer :) lass die quatschen, du musst wissen wie es besser ist
janetcb
janetcb | 28.03.2008
4 Antwort
Für mich wäre das nichts
allerdings war das noch im vorletzten Jahrhundert ganz normal, es gibt da auch irgendwie eine Seite im Netz, versuch es mal mit googeln, z. B. mit Familienbett glaube ich. Ich hätte Angst, dass das Kind wenn es irgendwann in sein eigenes Bett kommt, dass nicht akzeptiert. Aber dass muss jeder so handhaben, wie er es für richtig hält.
Janne74
Janne74 | 28.03.2008
3 Antwort
oh ja
ich mach das genauso und finde es super!!!!
Jennalein
Jennalein | 28.03.2008
2 Antwort
..........
mit dem stillen ist es doch ok denke ich, schlafen tut meine kleine , so alt wie deiner, seit ihrer geburt im eigenen bett, im stubenwagen neben mir, es tut ihr gur, so hol ich sie zu mir wenn was ist, und es tut mir gut, weil ich doch ein besseren schlaf habe hätt ja angst das kind zu erdrücken und würd mich nicht bewegen
minfab80
minfab80 | 28.03.2008
1 Antwort
Mach es bitte, wie
ihr Euch wohl fühlt. Lass dich da nicht verunsichern. Zuviel Nähe kann man einem so kleinen Baby überhaupt nicht geben. Er braucht dich und ich denke du genießt es doch auch, oder?
Tine118
Tine118 | 28.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: