meine tochter macht immer pippi ins bett

mama431
mama431
12.11.2007 | 6 Antworten
ich weiß net mehr wa ich machen soll meine tochter fast 3 jahre alt macht immer pippi ins bett am tag ist sie trocken wenn sie vom mittagsschlaf kommt ist sie nass obwohl sie net soviel trinken tut. Und abends geht sie um 18.00 Uhr ins bett wenn ich sie um 20.00 uhr raus hole zum pippi machen ist sie nass um 22.00 ist sie trocken und morgens früh wieder nass wenn ich ihr sage pampers macht sie freuden sprünge aber sie möchte net mit pampers in die kita gehen nächstes jahr habe ihr letztens ne pampers umgemacht da macht sie dann auch ihr großes geschäft rein weiß wirklich net mehr was ich machen soll
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Pipi ins Bett
Hallo Setz deine Tochter nicht unter Druck habe mir auch immer gedangen gemacht aber den kleinen allein entscheiden lassen ob er ne Windel haben möchte oder nicht und sie da nun ist er seit letzten Montag von ganz allein von heut auf morgen ist er trocken geworden sagte von ganz allein das er jetzt ein großer ist und keine Windel mehr möchte da dachte ich auch wie soll das gehen da er ja jeden Tag Nachts nass war hab ihn aber gelassen und sie da er steht jetzt sogar nachts allein auf und es klappt prima bis auf eine kleine Panne ist er jede Nacht trocken Die kleinen haben ihr eigenes Tempo es bringt nichts sie zu zwingen Liebe Grüße Antje
Assucena
Assucena | 12.11.2007
5 Antwort
Pampers
Habe einfach Geduld es ist eben nicht jedes Kind gleich der eine lernt eben das früher und der nächste eben das. Irgendwann klappt das schon. Nur nicht das Kind unter Druck setzen das bringt auch nichts. Es kommt alles von alleine.
Zwilling03
Zwilling03 | 12.11.2007
4 Antwort
......
ich zieh meiner knapp 5jährigen nachts auch noch pampers an.. wir hatten sie schon vom urologen untersuchen lassen.. aber zum glück konnte er nix organisches finden... es kam raus das sie einfach zu fest schläft.. und mit knapp 3 würd ich mal sagen müssen sie beim schlafen auch noch nicht trocken sein... lg tina
Zoey
Zoey | 12.11.2007
3 Antwort
stell dich und deine tochter nicht so unter druck
meine tochter wird nächsten monat vier und hat nachts noch eine pampers an....ich denek mal das so was nicht schlimm ist....vielleicht probierst du es mal mit einlagen aus dem drogerie markt aus....mach ich bei meiner auch wenn wir umgezogen sind....aber ich würde sie schlafen lassen....eine einlage oder pampers mit drei ist meiner meinung nach vollkommen okay....sie macht das schon von alleine wenn sie dazu bereit ist...meine ist auch von alleine gekommen und wollte keine pampers mehr haben....und so fing das mit dem klo an
goldfisch87
goldfisch87 | 12.11.2007
2 Antwort
keine Panik
mein sohn ist 6 jahre alt und brauch nachts noch eine Windel. Der Arzt sagte das kann bis zum 8.Lebensjahr anhalten, da mein Sohn zu fest schläft und daher merkt er es nicht, vielleicht ist es bei deiner Tochter auch so
biene1980h
biene1980h | 12.11.2007
1 Antwort
pippi ins bett
lass ihr zeit sie lernt es noch mein sohn ist erst mit 4 trocken gewesen und hat es auch erst mal lernen müssen die kontrolle zu finden ein tip mach eine abdeckplane um die matratze dann hast du nicht all zu viel ärger
funnymaus
funnymaus | 12.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeit für´s trocken werden?
04.07.2012 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: