HILFE! Wer sagt mir wie ich abstillen soll?

lele
lele
06.03.2008 | 12 Antworten
mein sohn ist schon zwei jahre alt, er hat noch nie ne flasche oder schnuli genommen und braucht zum einschlafen immer noch mich :-) ich kann es einfach nicht schaffen abzustillen. hab auch schon dadurch sehr viele probleme zuhause und überall. bitte bitte gebt mir paar tips wie ich es machen soll!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Geschafft!
Hallo, ich bins es wieder, ich wollte nur sagen, es sind jetzt drei wochen seit dem ich nicht mehr stille, mein sohn fragt ab und zu nach der brust, aber ich errinere ihn das der brust eeeh ist. es ist auch echt kommisch, seit dem ich nicht mehr stille wacht er nicht mehr 4-6mal in der nacht auf, an manchen tagen gar nicht und manchmal 1-2 mal. am tag ist er auch viel ruhiger und ausglichenter. ich habe auch nicht mehr diesen "stress" dass er mit seinen 2 jahren überall und immer gestillt werden will und kann jetzt auch anziehen was ich will. das erstaunliche an der ganze sache ist, sollte ich ein 2es kind haben, wurde ich es wieder so machen, stillen so lange er will. ich glaube mein sohn war eh schon auch bereit um abgestillt zu werden.
pam77
pam77 | 26.03.2008
11 Antwort
Vielleicht fast geschafft!
ich wollte noch sagen dass wir sehr viel kuscheln und er küsst und umarmt mich sehr viel! es ist sehr schön da ich immer das "gefühl" hatte dass der brust im "vordergrund" steht. ich glaube manche leute verstehen es nicht wenn das kind elter ist und abstillen möchte, mein sohn wollte tagsüber und überall gestillt werden, und es war manchmal sehr anstrengend, überhaupt im winter. ich habe ihn auch mehrmals etwas anderes zum trinken angeboten und ich glaube das ist auch der grund warum er noch immer in der nacht 4-6mal aufgewacht ist. ich war einmal am abend weg u. er hat durchgeschlafen und die 2 nächte auch. jedes kind ist anders, ich weiss manche mamis glauben was hat die falsch gemacht, aber keiner kennt mein kind so wie ich ihn:-) Viel Glück!
pam77
pam77 | 11.03.2008
10 Antwort
Vielleicht fast geschafft!
Ich habe genau die gleich situation und habe mehrmals versucht mein sohn abzustillen. er wird in 4 tagen 2Jahre, und er wollte auch keine flasche oder schnuller. er wurde noch vor dem einschlafen gestillt u. er schläft auch mit uns ich stille zum ersten mal seit 2 TAGE NICHT ! Es ist so passiert ich habe ihn am abend gestillt u. er ist 6 mal in der nacht aufgewacht wie immer zum stillen. nach dem 4 mal aufwachen wollte ich u. ich konnte ihn nicht mehr stillen da ich fertig war. Er hat ganz arg geweint u. protestiert und wollte nicht mehr schlafen, also hat mein mann mit ihm um 3uhr früh eine stunde gespielt u. ist dann von alleine durch erschöpfung eingeschlafen. in der früh hat er auch sehr lange geschlafen. bevor er aufgewacht ist habe ich eine reine vitamin c tablette zerbrösselt und es auf mein nippel gerieben mit olivenöl damit er das weisse puder nicht sieht schmeckt SEHR BITTER. wie er aufgewacht ist wollte er trinken, ich habe vorher gesagt, das mein titti eee ist und er hat versucht und wollte nicht u. hat geweint, heimlich habe ich das den ganzen tag gemacht, er hat auch immer geweint und wollte probieren. am 2 abend hat er auch geweint und protestiert, ich habe ihn trotzdem probieren lassen da ich heimlich noch immer die vit c brössel auch meine nippel hatte, ich habe mit ihm gekuschelt und gelesen u. er ist eingeschlafen u. hat durchgeschlafen! am 2 tag hat er meine brust angeschaut und hat eeeh gesagt. ich hoffe dass es klappen wird
pam77
pam77 | 11.03.2008
9 Antwort
´Mama Brust!!!`
Hallo lele. Bei meiner Tochter war es ähnlich. Wir haben es dann mit knapp 2, 5Jahren geschafft, abzustillen. Ich bekam vom Arzt Antibiotika verschrieben, Lea war natürlich dabei und hat es mitgehört. Und der Doc hat ihr extra erklärt, dass sie in dieser Zeit nicht an die Brust kann. Die ersten Tage waren etwas ungewohnt für sie, aber ich erklärte es ihr und wir kuschelten ganz viel - und ich glaube, ich habe anfangs vorsorglich einen Body angezogen, damit sie nicht ran kam, später haben wir dann ´anfassen-aber-nicht-andocken´ gespielt. In den 2, 3 Monaten danach gab es ab und an ´Rückfälle´, da hatte sie sich Nachts rangeschlichen sozusagen, aber jetzt ist es wirklich endlich geschafft... Geduld uns ausdiskutieren. Flasche oder Schnuller braucht er jetzt ja auch nicht mehr. Good luck und liebe Grüße Dany
danyp
danyp | 06.03.2008
8 Antwort
hey scarlet-rose
dich hab ich auch nicht gemeint. Probiert habe ich dass ich weg gefahren bin für ein zwei tage. War auch kein problem bis ich wieder da war dann ging von vorne los. sobald er mich sieht zieht er mein t-shirt hoch. meine family ist auch schon sehr stinkig. kann auch verstehen weiß aber nicht wie ich es alleine hinkriegen soll
lele
lele | 06.03.2008
7 Antwort
kritik
es hat dich doch niemand kritisiert! also wenn man noch nichtmal ne frage stellen darf weiß ich echt nicht... du hast doch tips bekommen... die frage ist ja auch: was hast du schon probiert? ich hab dir tips gegeben
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.03.2008
6 Antwort
leute ich brauche tipps und keine kritik
also davon habe ich wirklich genug. Ich brauche hilfe und nicht dass mich einer kritisiert oder sich über mich aufregt.
lele
lele | 06.03.2008
5 Antwort
sonnenblume
eine frage ist doch keine kritik! es interssiert mich einfach, wieso jemand der so lange stillt dann so plötzlich abstillen möchte... hab ja auch tips gegeben...fragen darf man ja hoffentlich noch
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.03.2008
4 Antwort
........
....ist doch zum kotzen! wenn sie abstillen will, dann LAßT SIE DOCH!!! meine herrn soll sie noch stillen wenn das kind in die schule geht?
tatti79
tatti79 | 06.03.2008
3 Antwort
also ganz ehrlich
was sollen die fragen nach bem warum, das kind ist 2! ihr erzählt doch immer das man 6 monate stillen soll, laut was wiß ich. das kind ist 2 es hätte schon längst passieren sollen. lele, ich will dich nicht kritisieren, sicher hat es seinen Grund das du so lange gestillt hast. erklär ihm deine seite, versucht es mit kuscheln und vorlesen, ich denke das ihr ein paar tage vielleicht stress habt, aber dann ist es vorbei alles gute
sonnenblume1912
sonnenblume1912 | 06.03.2008
2 Antwort
Warum
willst Du abstillen? Meine Tochter hat sich mit 2, 5 J. von alleine abgestillt.
Krystyna
Krystyna | 06.03.2008
1 Antwort
abstillen
wieso willst du denn abstillen? hast du mal versucht es deinem sohn zu erklären? mit ihm nachts zu kuscheln? vielleicht kannst du ihm sagen, dass deine brust ganz doll weh tut. vielleicht versteht er es ja. oder du ersetzt das stillen durch ein anderes ritual, wie z.b. vorlesen
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten
Abstillen wegen zu wenig Milch
16.03.2009 | 5 Antworten
Abstillen - Muss die Restmilch raus?
25.02.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen