hilfeee

rabia1
rabia1
01.07.2008 | 11 Antworten
morgen an alle die schon wach sind. brauch dringend rat. meine kleine kommt die woche in den 6. monat und bekommt seit einer woche brei habe erst mit paar löffeln angefangen und dann gesteigert. hab extra pastinake genommen weil es ja leichter zum verdauen ist. muss dazu sagen das meine kleine seit paar wochen die mittagsflasche verweigert hat und ka gemeint hat das es für sie mittags warscheinlich zeit wird mit brei anzufangen hab aber trotzdem noch gewartet bis jetzt. nun mein problem es ist alles super ihr sschmeckts sie findets toll mit dem löffel und schafft problemlos ein glas. aber mit der verdauung happerts. der stuhl ist fest und sie hat probleme mit dem stuhlgang hab gestern probiert den brei wieder wegzulassen aber keine chance sie will ihn. was soll ich denn jetzt machen ist das normal und muss der darm sich drann gewöhnen also ich mein soll ich weiter machen und abwarten oder ist sie doch noch nicht reif. oje langer text ich weiss aber was würdet ihr machen
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
das ist norrmal
einfach viel zu trinkn geben. wasser oder probier mal nen anderen tee. meiner mochte amliebsten kamille. die säfte würd ich einfach 1:1 mit waser geben so haben sie noch genug wirkung und sind doch nicht zu süß
claudia-andre
claudia-andre | 01.07.2008
10 Antwort
hallo
das ist ganz normal. du musst denken , dass der kleine bauch soetwas nicht gewohnt ist. jetzt wird die nahrung fester, also wird auch der stuhl fester. und das bereitet anfangs schmerzen. massier ihr öffter den bauch mit windsalbe und so, aber das legt sich wieder. es gibt auch eigene bäuchleintee im drogeriemarkt von hipp.
twinmum1
twinmum1 | 01.07.2008
9 Antwort
......
und ich nochmal es ist nicht entscheidet ob dein kind genügend trinkt solange du nur ein glas fütterst brauchen die zwerge rein theoretisch nichts zusätzlich zu trinken. ich hab auch öfters apfelsaft50ml auf 50ml abgekochtes wasser gegeben das hilft.
briniundnele
briniundnele | 01.07.2008
8 Antwort
trinken tut sie gut
aber halt keinen tee. denke werd weiter machen ihr beruhigt immer so schön danke für euere antworten ps. ich hab ein mädchen:))
rabia1
rabia1 | 01.07.2008
7 Antwort
Verdauung
Tee ist auf jeden Fall gut dazu- überhaupt Flüssigkeit. Du kannst auch einen Teelöffel Öl an den Brei machen- dann klappt es irgendwann mit der Verdauung besser- das Problem hatten wir auch.
clarasmutti
clarasmutti | 01.07.2008
6 Antwort
......................................................................................................................................
hallo, mein kleiner bekommt seit zwei wochen brei und hat auch ganz unterschiedlichen stuhlgang . samstag hatte er sogar gar keinen, dafür sonntag um so mehr. trinkt deiner genug zwischendurch?
jkw83
jkw83 | 01.07.2008
5 Antwort
stuhlgang
guten morgen, also es ist völlig normal dass dein knirps stuhlgang probleme hat da pastinake ebenso wie möhren stuhl festigend bzw. stopfend wirken.wenn ein kind mal 2 od 3 tage keinen stuhl hat ist das auch nicht tragisch .du kannst aber auch etwas milchzucker in einer flasche mitgeben das hilft auch oder mal ein bäuchlein tee geben da dieser auch die verdauung reguliert!meine kleine hatte das auch füttere auch seit 2 wochen zu ich würde auch nicht aufhören mit dem brei sonst hast du inein paar wichen das gleiche problem wieder.lg brini
briniundnele
briniundnele | 01.07.2008
4 Antwort
ach ja vergessen
dazu Tee zum trinken anbieten.
katha5-82
katha5-82 | 01.07.2008
3 Antwort
fencheltee
trinkt die gute frau nicht das ist auch mein problem jetzt hab ich extra schon stuhl auflockernde säfte gekaut allerdings verdünn ich die stark mit wasser soll ich die ma pur probieren
rabia1
rabia1 | 01.07.2008
2 Antwort
ich denke ich
würde nochmal abwarten und schauen, weil es ist ja normal das der Darm sich jetzt umstellen muss. Da er jetzt mehr zum schaffen bekommt. LG Kathrin
katha5-82
katha5-82 | 01.07.2008
1 Antwort
Huhu....
gib doch mal einen Fenchel tee dazu?!
B4by
B4by | 01.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauch Bitte Dringend euren Rat!!!
15.08.2012 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen