Stillberaterin bzw Stillgruppe

Moni_019
Moni_019
07.06.2008 | 12 Antworten
Hab momentan ziemliche Problem, weil mein kleiner andauernd etwas essen will und dann schläft er ne halbe Stunde oder ne Stunde, dann hat er wieder hunger und dann geht das ganze von vorne los. Nach einiger Zeit hab ich dann (kommt mir zumindest so vor) zu wenig Milch und er schläft nur ein paar Minuten, möchte dann wieder etwas essen und und und und

So schnell wie er dann immer Hunger hat, ist aber die Milchproduktion nicht und jetzt weiß ich schön langsam nicht mehr was ich machen soll. Wenn er dann zu wenig bekommt, geb ich ihm eine Flasche und wenn er dann genug getrunken hat, schläft er auch brav zwischen 2 und 4 Stunden. Zwar auch nicht immer, aber sogut wie zu 95%. Ich weiß eh, dass zufüttern nicht gut ist, aber was soll ich den sonst machen, wenn er noch Hunger hat, bzw. wenn er dann mal satt ist und es hat ca. 2 - 3 Stunden gedauert, und dann nach ner Stunde wieder etwas will tun. Dann hab ich noch keine Milch nachproduziert oder?

Kann mir da vielleicht jemand helfen, oder mir jemand sagen, wo es in Österreich - Niederösterreich - Nähe Gänserndorf eine Stillgruppe oder eine Stillberaterin gibt. Wollte zuerst in ein ein Mutterstudio gehen, die gibt es aber bei mir in der Nähe nicht und da ich kein Auto habe, kann ich zu den Studios auch nicht fahren.

Bitte um Hilfe, weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Möcht aber unbedingt so lang wie möglich stillen.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
kopf hoch - das wird schon!
Verdammt viele Mütter haben zwischendurch Probleme mit dem Stillen - oder glauben auch nur welche zu haben. Das meiste ist aber völlig normal und Deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor. Unser kleiner hat sich anfangs auch nicht gerade bilderbuchmäßig im 4 Stundenrhytmus gemeldet - im Gegenteil! Oft war er nur an der Brust zu beruhigen ist dann aber gleich eingeschlafen. Dabei hilft aber Hände oder Füßekitzeln und etwas Geduld schließlich ist das Saugen wirklich schwerstarbeit! Später hat er bei besagten Wachstumsschüben angefangen, auch beim Stillen wütend zu schreien und ich hab schon so meine Zweifel an meiner Stillfähigkeit gehabt - auch das waren nur Phasen. Aber wirklich keine Angst, Wenn Du Dich ausgewogen ernährst und vor allem selbst genug Flüssigkeit zu Dir nimmst, stellt sich die Brust mit der Produktion völlig auf Dein Baby ein - wie schon bei Milliarden Müttern vor uns... . Um einen für Euch beide verträglichen Lebensrhytmus zu finden braucht es aber eben manchmal etwas Zeit und wenn Dein Baby unleidig ist und Deine Nerven blank liegen oder Du nicht mehr kannst, solltest Du Dir Hilfe besorgen - Oma, Geschwister, Freunde, die sich kurz um das Kleine kümmern und vielleicht einfach mal um den Block laufen oder mal alleine Einkaufen gehen. Entspannung ist nämlich auch sehr wichtig für den Milchfluß. Alles Gute
kaninchen2
kaninchen2 | 07.06.2008
11 Antwort
nasse windeln
bedeutet nass von pipi... stuhlgang kann bei stillkindern auch schon mal 14 tage ausbleiben!
nulle_68
nulle_68 | 07.06.2008
10 Antwort
angel0909
Ja 5-6 mal naße windeln am Tag. Und zu 90% 1-2 mal Stuhlgang.
Moni_019
Moni_019 | 07.06.2008
9 Antwort
5-6 mal am Tag ?????????????
Wenn nur gestillt wird kann es sein das nur 1mal in 7 tagen die Windel voll ist die wird vom körper ganz verbraucht
angel0909
angel0909 | 07.06.2008
8 Antwort
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Keine Panik du hast genug milch streß dich nicht es müssen zeiten eingehalten werden , wenn er trinkt und dabei einschläft und nach kurtzer zeit wieder aufwacht gieb ihm tee dann bleibt er bei der nächsten Mahlzeit wach und trinkt durch . Hat mir meine Hebamme geraten bei meinem kannst auch nur abgekochtes Wasser nehmen , aber er muß sich an zeiten gewöhnen damit du zeit hast Milch zu produzieren und dafür brauchst ruhe .
angel0909
angel0909 | 07.06.2008
7 Antwort
!!!!!!!!!!!
auf gar keinen fall tee geben!!! dein baby ist in einer wachstumsphase und hat deshalb so viel hunger. deine milch wird während des stillvorgangs produziert und ist bestimmt ausreichend! ob dein baby genug bekommst, merkst du an den windeln, es müsste 5 bis 6 mal am tag nasse windeln haben, dann ist alles ok! solltest du fragen haben dann schreib mich ruhig an. ich helfe gern! bin selber stillmama und mein sohn ist 9 monate alt!
nulle_68
nulle_68 | 07.06.2008
6 Antwort
TanjaEhret
Mein kleiner wird am Dienstag 8 Wochen alt. Aber was mache ich, wenn die Brust mit der Produktion nicht nachkommt?
Moni_019
Moni_019 | 07.06.2008
5 Antwort
.........
Ich streichle ihm über die Wange, kitzle ihn auf den Füßen und am Bauch hintern Ohr, masiere seinen Handrücken , masiere ihn vor dem Ohr und am Kiefer, aber es hilft nicht immer und dann schläft er weiter und wenn ich ihn ins Bett lege, schläft er ne halbe Stunde und dann wieder Hunger. Ab und zu kommts vor, dass er nur nukeln will, dann geb ich ihm den Schnuller und er ist voll zufrieden, schläft zwar nicht, aber egal. Aber die andren male trinkt er jedesmal, zwar nicht viel, aber immerhin etwas, aber hald auch zu wenig, als das er satt werden würde. Komm wie gesagt oft nicht einmal zum richtigen essen, was ja auch gut für die Produktion ist, weil er mir die Zeit dafür nicht lässt.
Moni_019
Moni_019 | 07.06.2008
4 Antwort
.....................
wie alt ist dein baby? Kann sein das es einen Wachstunsschub hat und deshalb eine Stillkrise auftritt . das kann ein paar tage dauern bis sich das einpendelt, viel trinken viel ruhen.
TanjaEhret
TanjaEhret | 07.06.2008
3 Antwort
hallöchen,
1)wenn du siehst das dein würmchen am einschlafen ist beim stillen, dann streichelst du er/sie unterm kinn an der seite damit er/sie weiter trinkt 2)es kann sein wenn dei würmchen nach ner stunde wieder wach wird, das es gar kein hunger hat, sondern nur an der brust nuckeln will.es fühlt sich aber an wie trinken.mit der milchproduktion, da kann ich dir leider nicht weiter helfen, da ich eine sehr gut e produktion habe, kann 2 kinder damit ernähren.
favie67
favie67 | 07.06.2008
2 Antwort
.......Tee
Das hab ich meine Kinderärztin schon gefragt und die meinte, dass es nicht so gut wäre, weil wenn ich eben zu wenig Milch habe, bekommt er die Pre Nahrung und wenn ich ihm dann auch noch einen Tee gebe, kommt er komplett durcheinander. Dann hat er die Brust, die Pre Nahrung und einen Tee, wobei ihm der Fencheltee nicht schmeckt, hab ich schon mal probiert. Aber trotzdem danke!
Moni_019
Moni_019 | 07.06.2008
1 Antwort
TEE............................
Gib im anstatt milch Fenchel tee und nur milch wenn die richtige zeit kommt etwa 3 Std. dann isst er auch eine volle mahlzeit und der durst ist gestillt besser als von milch
angel0909
angel0909 | 07.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

stillgruppe/ stillberaterin erfurt
17.09.2008 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen