Zufüttern mit Tee & Zwieback ab der 11 Woche?

Tobias_08
Tobias_08
21.05.2008 | 12 Antworten
Tobias ist jetzt 11 Wochen Alt. Er bekommt derzeit 4-5mal 200ml Muttermilch am Tag. Trotzdem haben wir das gefühl er wird nicht richtig satt, denn nach ca 3 Stunden fängt er wieder an mit weinen und wenn wir ihm Tee anbieten schlingt er ihn richtig weg. Meine Mutter meinte ich solle Tobias zum Abend Tee mit Zwieback geben. Nun finde ich nirgends Hinweise ob man dies schon machen kann oder lieber sein lassn soll. Was kann ich tun?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ab der 11 Woche Zwieback??
Hallo Sabine Ich bin Mutter von 3 Kindern. Aber zwieback würde ich beinem kind noch nicht anbiten mit 11 Wochen. Gibst du im noch die brust?? Wenn ja würde ich in einmal mehr ansezen oder wenn du schoppen gibst die menge erhöhen.Würde mich freuen dich näher kennen zu lernen.lg Sarah
Junges-mami83
Junges-mami83 | 21.05.2008
11 Antwort
Hallo Hallo
das ist ganz normal, das er nach 3 stunden wieder hunger hat.vielleicht hat er ja auch ein wachstumschub und deiner kleiner brauch einfach mehr. mein sohn ist 7 monate alt und kriegt alle 2 1/2 bis 3 Srunden was zu essen.oder biete ihn häufiger tee an. gib ihn bloß keinen Zwieback. wenn du wirklich das gefühl hast, er wird nicht richtig satt, dann gehe am besten zum arzt. viel glück mfg ramona
mona1234
mona1234 | 21.05.2008
10 Antwort
Malzbier
wenn du davon am Abend eine Flasche trinkst, regt das die Milchproduktion an, ist das beste was man machen kann wenn man vielleicht doch zuwenig Milch hat
Kira85
Kira85 | 21.05.2008
9 Antwort
Hallo
hab das meinem kleinen mit 17 wochen gegeben.
Manu24
Manu24 | 21.05.2008
8 Antwort
ja...
auf jeden fall oft genug anlegen, damit genug nach kommt. eigentlich bräuchtest du auch keinen tee-die muttermilch sollte genug sein!!
marylou2508
marylou2508 | 21.05.2008
7 Antwort
wenn er so nicht richtig satt wird dann solltest du das baby öfter anlegen
wenn du abpumpst dann öfter Pumpen oder wenn die Muttermilch nicht ausreicht mit Pre-Milchnahrung zufüttern aber bitte keinen Zwieback!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 21.05.2008
6 Antwort
dein Kind wäre noch nicht mal 3 Monate alt
Du würdest ihm damit nix gutes tun ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.05.2008
5 Antwort
vielleicht ist
es nur ein schub der geht wieder vorbeim aber finde 11wochen noch recht freüh mit zwieback aber jeder muss das selber wissen sonst gebe ihn doch schmelzflocken ins fläschen abends soll man zwar auch nicht aber das sättigt
mausi87
mausi87 | 21.05.2008
4 Antwort
also Zwieback
würd ich nicht geben, dann lieber öfter Stillen oder pre Nahrung dazu. Lg
elefantenhaut
elefantenhaut | 21.05.2008
3 Antwort
*********
Das würde ich noch nicht machen versuch es lieber mit Reisschmelzflocken. Die sättigen gut und bekommen deinem kleinen mit sicherhiet besser
Dino-HB
Dino-HB | 21.05.2008
2 Antwort
Niemals
Zwieback mit elf Wochen-nie und nimmer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
huzi11
huzi11 | 21.05.2008
1 Antwort
Ist Zwieback nich glutenhaltig?
das ist sicher nicht ideal...
Mia80
Mia80 | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zufüttern
06.05.2011 | 9 Antworten
6,5 Monate Zwieback in Fruchtsauger?
27.10.2010 | 7 Antworten
Zufüttern
22.07.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen