Breiverweigerer-9Monate Ideen gefragt!

Heikili68
Heikili68
17.05.2008 | 7 Antworten
Mein Sohn ist jetzt 9einhalb Monate und mag keine Brei, herzhafte noch weniger als süße.Wir waren glücklich bei einem Drittel Gläschen(ab 4 Monate)Jetzt war er krank, seitdem stille ich wieder voll.Ideen?
Ihn hebts dann heftig wenn er nichts mehr mag--keine Chance
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
probier einfach
du könntest zum beispiel den brei soweit verdünnen, das er ihn durch die flasche trinken kann, hab ich am anfang bei meine beiden auch immer gemacht, gläschenbrei find ich persönlich nicht so gut, habs mal probiert, kann verstehen, das er das nich mag, es gibt die breie von milupa, die du in wasser auflösen kannst, die kannst du besser je nach bedarf dicker machen, oder dünner, und die schmecken auch ganz anders. fals das auch nicht sein geschmack is, gib im das, was er mag bis er satt is.kann schließlich nicht jeder brei mögen, kann aber auch sein, das er spähter noch auf den geschmack kommt
gumgum
gumgum | 17.05.2008
6 Antwort
Breiverweigerer
Wenns noch fester ist als Brei-ist es ganz aus.Aber das mit dem Brei verdünnen hab ich auch schon gemacht, danngehts etwas besser.Der Strolch will nur MuMi
Heikili68
Heikili68 | 17.05.2008
5 Antwort
haste schon mal ne banane versucht?
die könnte auch ohne zähne "gekaut" werden und schmeckt fast jedem kind. einfach eine halbe dierekt auf die hand. und danach das ganze kind waschen, aber ist ja nicht schlimm. mein kleiner liebt es.
2xmami
2xmami | 17.05.2008
4 Antwort
meiner mochte die
pampe auch nicht egal was für einen geschmack, er hat halt dann angefangen normal vom tisch zu esssen
palle1479
palle1479 | 17.05.2008
3 Antwort
Breikost
meine Tochter war genauso wir haben dann die Sachen dünner angerührt und dann hat es funktioniert der war der Brei immer zu dick und grisselig. Selbst heute mag die noch keinen Brei, Pudding ect.
Lindi17
Lindi17 | 17.05.2008
2 Antwort
Breiverweigerer
Hi, da ich auch immer lange gestillt habe, kenne ich das Problem.Versuchs mal mit einem weichen Brot mit Leberwurst oder Teewurst oder Schmierkäse.Meine große Tochter hat auch keinen Brei gemocht, sie hat ab dem 8.Monat richtig Mittagessen und kleingeschnittenes Brot bekommen und ansonsten habe ich sie gestillt bis sie 2, 5 Jahre alt war.Liebe Grüße
chormama
chormama | 17.05.2008
1 Antwort
breiverweigerer
ist doch ok, mach dir keinen stress mit dem brei, brei ist nicht so wichtig. hast du es mal mit fingerfood probiert? z.B. ein stück apfel oder karotte in die hand? oder ein paar nudeln, so dass sie selber essen kann? mein kleiner hat auch alles verweigert, bis er 10monate war, dann hat er gleich richtig losgegessen. mach dir keinen stress!
scarlet_rose
scarlet_rose | 17.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eure Meinung ist gefragt
30.07.2012 | 21 Antworten
dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
Junggesselinenabschied brauche Ideen
20.06.2012 | 1 Antwort
Hilfeeee Kreative Köpfe gefragt
28.04.2012 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen