Hallo, mein Sohn ist 5 Monate alt und ich habe mit Beikost angefangen Er trinkt jedoch nichts dazu, habe schon alles mögliche ausprobiert

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2008 | 8 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Die Kinder nehmen sich das was sie brauchen!!!
Mach dir nicht so viele Gedanken, mein Großer hatte auch kaum zusätzlich was gedrunken...die kidis nehmen sich das was sie brauchen...und du mußt bedenken, das auch jede menge flüssigkeit in der breinahrung enthalten ist!!!!
nuffelmaus
nuffelmaus | 14.05.2008
7 Antwort
meine ist auch 5 monate
und wasser mag sie so gut wie nie, saft bekommt sie durchfall, tee ist auch nicht so beliebt. Dashalb bekommt sie manchmal einfach 150ml wasser mit nur einem löffel Milchpulver nur wegen dem geschmack.
lara071207
lara071207 | 14.05.2008
6 Antwort
Wahrscheinlich ist er
direkt nach dem Essen einfach satt. Biete ihm das Getränk doch mal eine Stunde später an, dann nimmt er es vielleicht eher.
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 14.05.2008
5 Antwort
Vielleicht gibts Du ihm mit dem Löffel das Wasser
Wenn er den Löffel sieht, dann macht er ja den Mund auf ... Jeder 3. Löffel enthält dann halt Wasser statt Brei ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.05.2008
4 Antwort
ich habe auich schon angefangen
und meiner ist 1 mal nur noch seine milch am tag und hat brei usw.er will seine milch gar nicht mehr er spuckt sie aus
mama0018
mama0018 | 14.05.2008
3 Antwort
mein sohn ist auch 5
monate alt und ich habe auch alles ausprobiert und dann habe ich endlich was gefunden stilles was mit apfel geschmack und das trinkt er
mama0018
mama0018 | 14.05.2008
2 Antwort
da hast du schon früh angefangen
biete ihm immer wieder wasser an, lg
linak
linak | 14.05.2008
1 Antwort
............
mit dem löffel auch????????verdünnten saft??????
Eileen82
Eileen82 | 14.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zu früh angefangen mit beikost?
15.11.2010 | 6 Antworten
Abendmahlzeit Baby 7 Monate
09.11.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen