Welches ist die Beste Zeit für´s Abpumpen?

PeggySue
PeggySue
09.05.2008 | 6 Antworten
Damit der Papa auch mal Füttern kann (habe demnächst abends einen wichtigen Termin), will ich etwas Muttermilch abpumpen. Sollte dies vor- oder nach dem Stillen geschehen. Wieviel sollte ich abpumpen wenn ich für ca. 7 Stunden außer Haus bin?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
.....
vor dem stillen wäre auch ok, denn die milch bildet sich beim saugen... dein baby wird IMMER genug zu essen haben!
nulle_68
nulle_68 | 09.05.2008
5 Antwort
Milch abpumpen
Ich hatte soviel Milch, dass ich nach dem Stillen abgepumpt habe eingefroren habe. Bzw. ist die Milch im Kühlschrank laut meinem Gyn verschlossen auf jeden Fall einen Tag haltbar. Keine Ahnung wieviel dein/e Kleine/r trinkt. Du kannst ja in der Früh beginnen und im Fläschchen sammeln, wenn nicht so viel kommt. Hoffe ich konnte helfen.
paulimama
paulimama | 09.05.2008
4 Antwort
Die beste Zeit ist morgens,
da über Nacht die Milchproduktion stattfindet. Ich habe es immer zwischen 2 Mahlzeiten gemacht. Keine Angst, Dein Kind hat noch genügend Milch zu trinken ;-)))) Du musst ja nicht an einem Tag eine ganze Mahlzeit abpumpen, Du kannst ja jeden Tag ein bisschen abpumpen. Ich hatte viel Milch, deswegen konnte ich gleich 150ml abpumpen. Ist aber verschieden.
sabinda
sabinda | 09.05.2008
3 Antwort
--------------
Vor dem Stillen - genau das hat meine Hebamme zu mir gesagt. War mir deswegen unsicher und dachte ich stelle die Frage mal hier rein. Vielleicht habe ich sie auch falsch verstanden...
PeggySue
PeggySue | 09.05.2008
2 Antwort
.....
die beste zeit zum abpumpen ist zwischen zwei brustmahlzeiten, sorg für eine angenehme umgebung und leg dein kind in sichtweite, das hilft bei der produktion. du solltest eigentlich nicht die milch zusammenschütten, erst recht nicht, wenn eine ganze nacht dazwischen liegt. ich denke es ist ok die milch, die du innerhalb einiger stunden zusammen bekommst zusammenzuschütten. wie viel dein baby trinkt, könntest du nur herausfinden, wenn du es vor und nach dem stillen wiegst. aber ich denke, dass eine gesamtmenge von 150 bis 220 ml abgepumpt ok ist. das hat bei meinem auch gereicht, als ich zwischendurch mal arbeiten war. ich pumpe immer sicherheitshalber eine kleine aventflasche voll ab und friere es ein. man wieß ja nie was passiert. mein kleiner ist jetzt 8 monate alt und wird bis auf 1 mahlzeit am tag immer noch voll gestillt.
nulle_68
nulle_68 | 09.05.2008
1 Antwort
vor dem stillen ja wohl nicht
weil dann hat dein kind ja kein essen mehr in der brust! würde das übern tag verteilt machen...und ab in kühlschrank! würde genügend! vielleicht ca 3 flaschen zur sicherheit naja man weiss ja nie lieber zu viel als zu wenig
piccolina
piccolina | 09.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist abpumpen eigentlich ansträngend?
03.07.2012 | 20 Antworten
Abpumpen
04.05.2012 | 5 Antworten
Stillen und abpumpen
22.04.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen