Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Wieviel Tee am Tag?

Wieviel Tee am Tag?

Happygirl
Hallöchen .. meine Maus wird 4 Monate und will einfach nicht wirklich Tee trinken, ne Freundin von mir sagt, sie muss schon allein weil jetzt ie heißen Monate kommen. Sie mag keinen Fenchel, dann habe ich es mit Früchtetee von alete probiert davon trinkt sie wenn es hoch kommt 30ml dann verzieht sie ihr gesicht! Hat mir jemand einen Tip? Kann ich es denn schon mit Fruchtsäften probieren?!
von Happygirl am 31.05.2007 08:36h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
aettchen77
hallöchen
würd es mit verdünnten apfelsaft probieren...ich gebe ihn zu den mahlzeiten...50ml saft und 150ml wasser...nicht zu süss, aber halt mit etwas geschmack, als nur wasser...
von aettchen77 am 06.02.2008 13:54h

12
joker
Trinken
versuche es doch mal mit verdünntem Apfelsaft. Mein Kleiner hat auch nicht so viel getrunken und Tee schon überhaupt nicht. Aber die Kinderärztin hat mir damals gesagt, daß er mit der Milch und mit dem Brei genügend Flüssigkeit zu sich nimmt und das er, wenn er richtig Durst hat auch Tee trinkt. Das war dann auch wirklich so. Heute ist er drei Jahre und trinkt alles. LG Kerstin
von joker am 03.06.2007 14:47h

11
Ebby07
Milch oder Tee
ich hatte mir auch immer sorgen gemacht das mein jan zu wenig trinkt, der satz des kinderarztes werde ich wohl niemals mehr vergessen: Eine Kuh schuppst ihr Kalb auch nicht in den Graben damit es säuft !" wo er recht hat, hat er recht !!! er hat mir erklärt das in der zubereiteten milch genügend wasser drinnen ist
von Ebby07 am 01.06.2007 21:02h

10
rasselbande
Wieviel tee am Tag
Ich würde ihr nur Wasser geben weil auch die verdünnten Fruchtsäfte die Zähne angreifen sogar schon wenn sie noch nicht raussind.Wenn sie ein jahr ist kannst du ihr ja verdünnten saft geben dann aber nicht aus der Flasche sondern aus einer Trinklerntasse damit sie sofort schluckt und der Saft nicht die Zähne umspühlt was er tut wenn sie aus der Flasche nuckelt das passiert im übrigen auch bei Tee.
von rasselbande am 31.05.2007 21:02h

9
Wabasha
Tee oder nicht ?
Ich würde meinem Säugling in diesem Alter noch keine Fruchtsäfte anbieten. Versuche es doch einfach mit Wasser , oder sie hat keinen Durst . Bei so vielen Fläschchen am Tag muss sie nicht unbedingt durstig sein.
von Wabasha am 31.05.2007 18:55h

8
FlorasMami
Wasser
Hallo, ich würde ihr halt oft zu trinken anbieten. Tee mag meine Tochter auch nicht. Ich gebe ihr nur Wasser zu trinken und das schmeckt ihr auch. Fruchtsäfte gebe ich ihr kaum, schlecht für die Zähne und man muss die Kleinen ja nicht daran gewöhnen, dass alles süß sein muss! Wenn sie das Fläschchen trinkt braucht sie wahrscheinlich nicht soviel zusätzliche Flüssigkeit. lg - FlorasMami
von FlorasMami am 31.05.2007 16:18h

7
pupszessin
Wieviel Tee am Tag
Hi... meine Tochter ist auch 4 Monate und ganz verrückt nach dem Fencheltee. Zwischendurch gebe ich ihr auch mal einen Saft von Alete, Hipp oder Bebevita den ich noch mit Wasser verdünne. Auch diesen findet sie lecker. Im Augenblick reicht deiner Maus sicher noch die Milch. Biete ihr immer wieder Tee oder Saft an und ich bin sicher, wenn sie Durst hat, wird sie trinken. Grüße Manja
von pupszessin am 31.05.2007 14:08h

6
Blackangelfly
Tee oder Saft
Hallo, meine kleine hat am anfang auch weder Tee noch Saft gemocht. Und wir haben uns sorgen gemacht weil aber auch gar nichts funktionierte. Tee verdünnt, Saft verdünnt.. alles mögliche. Aber nichts half. Irgendwann hab ichs dann mal nur mit Wasser, abgekocht versteht sich, probiert und siehe da, das hat sie getrunken. Heute trinkt sie alles ganr normal. Einfach mal ausprobieren. :-) Aber wie schon einige vor mir sagten ist es in dem Alter ja wirklich so das sie noch viel Flüssigkkeit durch der Milch aufnimmt.
von Blackangelfly am 31.05.2007 12:55h

5
boot1072
Wieviel Tee am tag.
ich habe erst mit säften angefangen als ich mit Gläschen angefangen zufüttern habe. Mittlerweile kommt die kleine auch keine säfte mehr, sondern ungesüssten Tee. Weil unsere Ärztin dazu geraden hat.
von boot1072 am 31.05.2007 12:17h

4
Natimaus
Tee trinken
Hallo, mein Kinderarzt hat mir geraten nicht auf die süßen Säfte umzusteigen - eher beim Wasser bleiben. Die Kinder wissen schon selbst wenn Sie Flüssigkeit brauchen - also keine Sorgen machen. Liebe Grüße, Natimaus
von Natimaus am 31.05.2007 11:56h

3
Happygirl
Danke für die Antwort
danke für eure antwort...! also sie bekommt 5 Fläschlein am Tag mit 210ml drin und das trinkt sie auch fast immer auf, also ich denke auch das sie keinen durst hat sonst würde sie sich ja melden! wird schon klappen...lach! :) Mit den säften probiere ich es jetzt einfach mal! :)
von Happygirl am 31.05.2007 09:10h

2
boot1072
Wieviel Tee am tag.
Hallo. meine kleine ist jetzt 5 Monate und trink auch noch nicht viel tee. Aber auch die Säfte von Alete, Milasan u.s.w. mag sie nicht. aber ich biete sie ihr immer wieder an.Bekommt sie denn noch viel Milch oder stillst du sie noch? vielleicht brauch sie auch ein fach noch nicht so viel. biete ihr doch immer wieder was an und versuchees mal mit den Säften aus den Flaschen. Die würd ich aber verdünen mit wasser.
von boot1072 am 31.05.2007 09:06h

1
Lihanee
Wieviel Tee am Tag
Hallo Happygirl, mein Sohn wollte auch kein Tee trinken als er so alt war. Ich denke nicht das Deine Maus verdurstet, da sie durch die Nahrung oder Brust Flüssigkeit zu sich nimmt.Ich habe es dann mit verdünntem Fenchel geschafft und jetzt trinkt er als hätte er irgendwo ein Loch wo alles wieder raußkommt. Mach Dir keine sorgen.Wenn sie durst hat trinkt sie auch. Lihanee
von Lihanee am 31.05.2007 09:01h


Ähnliche Fragen




Wieviel mehr nach Heirat?
23.01.2008 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter