meine kleine verweigert die Milch :(

nicki21051979
nicki21051979
09.08.2012 | 5 Antworten
meine Tochter (heute 7 Monate) mag ihre Milch nicht mehr..
habs auch schon mit ner anderen Sorte probiert, sogar die von Alete mit Fruchtgeschmack.Nichts zu machen.

KA meinte, es würde am Sauger liegen-hab dann sone Trinklerntasse genommen..kein Erfolg!

Sie macht richtige bäh und würgegeräusche, als müsste sie (kotz)

von meiner Großen kenne ich das nicht, ihr konnte/kann man alles vorsetzen..
Nun bin ich entsprechend ratlos.

Wer hatte das auch?Was habt Ihr stattdessen gegeben?

Danke und schönen Abend Euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
gib ihr was anständiges zu essen. zb. griesbrei oder schmelzflocken mit obst. und lass sie am mittagessen teilhaben. weniger würzen, pürrieren und gut. guten appetit an die kleine maus ;)
ninemama
ninemama | 10.08.2012
4 Antwort
bei uns war es nur ne Phase, mittlerweile trinkt er die Milch wieder gut. Du kannst es weiter anbieten oder falls sie möchte lieber Brei geben.
britta881
britta881 | 10.08.2012
3 Antwort
Es ist völlig in Ordnung, wenn deine Kleine keine Milch mehr möchte. Milch ist überbewertet. Du kannst ihr stattdessen zB Joghurt geben. Meine Tochter hat ebenfalls mit sieben Monaten ihre Milchflasche verweigert und wollte auch sonst keine Milch mehr trinken. Jetzt ist sie sieben Jahre alt und kerngesund, hat schöne Zähne und hat sich super entwickelt. Dass deine Tochter würgt, ist ein Zeichen dafür, dass ihr die Milch nicht mehr schmeckt. Also bloß nicht dazu drängen. Sie soll keine Abneigung gegen Milch entwickeln.
Noobsy
Noobsy | 10.08.2012
2 Antwort
und ich frage mich wie ich mein 16 monate altes kind von der flasche wegkriege.nachts bis zur zweimal, tagsüber mag er das nicht trinken, aber nachts will er nicht drauf verzichten.was ich sagen will, ich wünschte meiner würde von alleine mir mitteilen dass er die milch zum kotzen findet allmählig.
sevgitanem
sevgitanem | 09.08.2012
1 Antwort
hach ja das kommt mir bekannt vor, meine kleine hat sich mit 7, 5 moanten alleine abgestillt.nagut dachte ich mir bekommt sie eben folgemilch.pustekuchen haben sämtliche sorten ausprobiert ncihts zu machen.dann hab ich ihr morgens einen milchbrei dieser wird ja mit wasser angerührt ist ja folgemilch drinne und den hat sie gegessen.sie wird nun 2 und mag bis heute keine milch kaba ect.dafür aber joghurt und quark.
Mami5kids
Mami5kids | 09.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind verweigert Milchprodukte
03.07.2012 | 10 Antworten
Baby verweigert Milch
06.05.2012 | 6 Antworten
Baby verweigert Milch
08.05.2011 | 4 Antworten
Kleine Mädchen nackt auf dem Fahrrad
10.07.2010 | 22 Antworten

In den Fragen suchen


uploading