Ernährung 10 Monat altes Baby

bb26
bb26
19.06.2011 | 21 Antworten
Hi liebe Mamis und Papis!

Mich würde mal interessieren was ihr eurem Kind mit 10 Monaten zum Essen gegeben habt?
Ab wann habt ihr Käse, normales Joghurt (nicht Kinderjoghurt) usw gegeben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
...
meine haben beide von anfang an bei uns normal mitgegessen. habe nie extra gewürzt oder extra gekocht.... meine kinder essen jetzt immer noch fast alles.... sogar das böse böse gemüse :-)
Engerl
Engerl | 19.06.2011
20 Antwort
@Maxi2506
Ja Erdbeeren verträgt meine Kleine nicht, hat einen tollen Hautauschlag davon bekommen. Danke für die Tipps und dass du wegen den Rezepten schaust
bb26
bb26 | 19.06.2011
19 Antwort
@bb26
wie ich schon schrieb...meine haben ALLES gegessen, auch erdbeeren und zitrusfrüchte....sogar kohl..und ich habe nie extra oder wenig gewürzt...sie haben alles gegessen was wir auch gegessen haben...meine haben es vertragen ich schaue mal was ich zusammenbekomme :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
18 Antwort
@Maxi2506
Ja wäre echt super, weil ich mir nie sicher bin, was sie schon essen "darf" mit 10 Monaten. Weil von Erdbeeren, Zitrusfrüchten usw sollte man ja auch die Finger lassen, genauso wie Salz usw. Da bin ich mir dann halt immer unsicher
bb26
bb26 | 19.06.2011
17 Antwort
meine ist 11 monate
und isst alles was wir essen, nur bisschen weniger salz und nicht scharf.
bluenightsun
bluenightsun | 19.06.2011
16 Antwort
@bb26
ich kann dir gerne welche zusammenstellen...sie gehen oft schnell, sind gesund lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
15 Antwort
@Maxi2506
Hast mich überzeugt. Ich habe bisher immer lieber aufs Gläschchen gegriffen, weil ich mir unsicher bin was ich ihr geben kann . Suche gerade Babygerechte Rezepte raus. Danke
bb26
bb26 | 19.06.2011
14 Antwort
@bb26
nun es geht aber nicht um papa, deine mama oder dich...es geht ums kind...das braucht täglich frisches mittags...das ist wichtig und notwendig wie gesagt ich koche ab und an auch für 2 tage grade eben habe ich noch einen hackfleisch-zucchini auflauf gemacht...meine beiden bekommen den morgen mittag da ich morgen vormittag unterwegs bin lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
13 Antwort
@Maxi2506
Ja mal schauen. Meine Papa ist halt immer in der Firma, meine Mama ist Mittag kaum - lieber am Abend mal Brote und da kocht man dann nicht so gerne frisch - wenn es dann eh wieder alles aufgewärmt wird
bb26
bb26 | 19.06.2011
12 Antwort
@bb26
wie gesagt das muß sich ändern...ich esse auch oft nur ganz wenig mit...ich esse abends...aber mittags müssen die beiden was richtiges bekommen...der große hat nach dem kiga extremen hunger...auch der kleine braucht da seine portion warmes essen...sonst wird er giftig was ist dabei das du mittags für alle kochst...auch wenn du später erst ißt? man kann es sich ja später nochmal warm machen:-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
11 Antwort
@Maxi2506
Es ist weil wir zu Mittag . Am Wochendende wenn Papa zuhause ist und auch mit isst wird sowieso immer schön aufgekocht.
bb26
bb26 | 19.06.2011
10 Antwort
@ Maxi2506
das hätt ich vor ein paar Wochen schon mal probiert .... hat 4 Löffel gegessen und dann verweigert .... abe ich probier e immer mal wieder , wird immer mehr was sie isst , denke das wir bald beim normalen Essen sind ... wollte ganz zu Anfang für sie selber kochen ... aber das hat sie damals auch schon verweigert, hab dann ein Gläschen ausprobiert und das hat sie gegessen
corazon_
corazon_ | 19.06.2011
9 Antwort
@bb26
da muß ich aber sagen das ihr euch doch mal etwas umstellen müßt...gekocht wird täglich frisch..sehr wenig fertigsachen oder tüte...ich koche oft für 2 tage...habe mir sehr viele schnelle rezepte gesucht die gesund und lecker sind...aber gehen schnell...tüte oder dosen gibts fast nie das ist denke ich eure hauptsache das ihr das umstellt...mußte ich damals auch :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
8 Antwort
@Maxi2506
Ja weil wir ab und an mal Schnellkost essen . Kochen für uns nicht täglich frisch. Deshalb gebe ich ihr dann lieber mal 1/2 Glas mit Kartoffeln, Reis oder so
bb26
bb26 | 19.06.2011
7 Antwort
Maxi2506
Ja ich habe es sowieso schon auf ein halbes Gläschchen zu Mittag reduziert - da bekommt sie Kartoffeln oder Nudeln oder so dazu. Damit sie satt wird. Sonst bekommt sie kein Gläschchen mehr - abends isst sie meistens mit uns mit . Außerdem stille ich sie teilweise noch. Als Zwischenmahlzeit bekommt sie mal ein Kipferl, Obst oder Joghurt je nachdem.
bb26
bb26 | 19.06.2011
6 Antwort
@corazon_
was ist wenn du ihr ganz von euch gibt...dann reicht es aus :-) sie will ja...ich denke du brauchst keine gläschen mehr :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
5 Antwort
@corazon_
Ja ich gebe meiner Kleinen zu Mittag ein halbes Gläschchen Brei und dazu eben Kartoffeln oder Nudeln oder so , manchmal auch ein normales Joghurt, aber oft noch das Babyjoghurt, Käse ist sie auch sehr gerne usw.
bb26
bb26 | 19.06.2011
4 Antwort
@bb26
was man soll oder nicht...hmmm...ich halte nichts von "plänen"...ich habe mich nach den kids gerichtet...und sie leben noch, haben keine allergien, sind kaum krank ect mache es so wie du meinst...das ist dann das richtige...du kennst dein kind :-) aber ab 1 jahr sollten kinder weg von gläschen oder seperater babykost sein :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.06.2011
3 Antwort
also Carolina ist
10, 5 Monate sie bekommt immer noch Kinderprodukte ... von uns will sie zwar immer probieren aber das es für eine Mahlzeit reicht , das nicht
corazon_
corazon_ | 19.06.2011
2 Antwort
@Maxi2506
Ja ich gebe meiner Tochter auch schon Käse, mal ein normales Joghurt usw. War mir nur nicht sicher wie es mit der Milch aussieht, weil es heißt ja vor 1 Jahr sollte man keine Kuhmilchprodukte geben.
bb26
bb26 | 19.06.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 monate altes baby u spargel?
29.05.2012 | 10 Antworten
Ernährung 11 Monate altes Baby
23.05.2012 | 10 Antworten
Ernährung fast 5 Monate altes Baby
28.04.2011 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading