Ernährungsplan meiner Tochter Okay oder schlecht?

Puenktchen36
Puenktchen36
30.05.2011 | 105 Antworten
Hallo

Meine Tochter ist 5 Monate alt und hat etwas übergewicht.Aber ich finde nicht, das sie zuviel isst oder so.Könnt ihr euch den Plan mal anschauen und evtl sagen, was ich weglassen sollte?

6.00 Uhr: Milchflasche 230ml
8.00Uhr:Frühstück.Meistens 1 1/2 Scheiben Brot und danach ein Müsligläschen (160g).Dazu ein Fruchtsmoothie und Kinderkakao
12.00 Uhr:Ein Menü je nachdem mit Fleisch, Gemüse verschieden(250g) und noch ein halbes Fruchtgläschen
16:00Uhr :Milch oder Getreidebrei 190g danach noch Obst
20:00 Uhr:Entweder Milchbrei oder ein Menü und danach nochmal ein Obstgläschen
24:00Uhr:Milchflasche 230 ml

Ich achte nicht besonders auf Altersbestimmungen und so bekommt sie auch Gläschen ab dem 10-12 Monat.Zwischendurch gibt es auch Kekse, Fruchtriegel usw.

Meint ihr, das ist zuviel?Ich habe das Gefühl, sie braucht das
Mamiweb - das Mütterforum

108 Antworten (neue Antworten zuerst)

105 Antwort
Menü
Wie gesagt ihr müsst darauf nicht mehr rumhacken.Ich habe dazu gelernt also lasst das Thema einfach gut sein.Es war unbemerkt und es tut mir leid.Ich wollte sie nicht masten etc und werde alles langsam reduzieren Schönen Tag euch allen
Puenktchen36
Puenktchen36 | 31.05.2011
104 Antwort
WOW was für ne
heiße Diskusion, jetzt will ich auch mal meinen Senf dazu geben, wie kommt eine Mutter denn auf den Gedanken sein Kind mit 5 Monaten mit Brot, Smothie oder Kakao noch zusätzlich vollzustopfen?? Mal abgesehen davon das es Dein Kind überhaupt bewältigen kann. Ich bin der Meinung das ich mal geleseen habe das sich die Kaubewegungen errst ab dem 6. Monat an zu Entwickeln. Ich muss Dir ganz ehrlich sagen das ich beim lesen echt gedacht habe fake das ist ein so lächerlicher fake. aber dem scheint ja nicht o zu sein. Du solltest dringend mit dem Kinderarzt über die Ehrnährung Deines Kindes reden denn das ist defenitiv zu viel. Mein Sohn 11 Monate ist vollgendes: 7-8 Uhr Milch 230ml 10 Uhr Brötchen oder Brot 12.30 Menügläschen 250g wenn überhaupt 16 Uhr Obst 18 Uhr Brei 19.30 milch 230. Und das reicht Ihm völlig ich gebe Ihm manchmal noch nen Keks. Wenn es Ihm zuviel wird schiebt er meine Hand immer weg
Babyschildi
Babyschildi | 31.05.2011
103 Antwort
@supimami2008
jaaaa den kenn ich auch und das kleine sind dann stüttchen bei uns^^ wie ne verniedlichung^^ ne man lernt immer wieder dazu ;)
minni1977
minni1977 | 31.05.2011
102 Antwort
....
na dazu kann ich nur sagen, dass mein sohn dann mit seinen5, 5 monaten am verhungern ist..... wie kann ich mein kind nur so vollstopfen?!DU mußt ihr zeigen wann schluss ist, wenn sie es nicht alleine kann.wie manche anderen schon rieten, gib ihr wasser oder tee und das ganze OHNE zucker. alles gute und viel glück
luc2010
luc2010 | 30.05.2011
101 Antwort
@Solo-Mami
Danke...
Corie
Corie | 30.05.2011
100 Antwort
@Corie
Nächtle....
Kekslosekeksdos
Kekslosekeksdos | 30.05.2011
99 Antwort
@Kekslosekeksdos
huch...da bin ich aber gerade noch so mit einem blauen Auge davon gekommen :) ja, das frag ich mich auch ;) also, lassen wir mal ihren Thread in Ruhe...nicht, dass ich nochmal gemeldet werde *lach* oder du...? oder...alle????? :D Gutes nächtle...
Corie
Corie | 30.05.2011
98 Antwort
@Corie
Naja siehste...ENTWARNUNG Solo-Mami will dich nicht bestrafen... ne aber ganz im ernst...warum schreiben wir hier eig noch?? Das kann doch eh nicht ernst gemeint sein und wenn...ähm naja, nochmal brauch ichs nicht zu schreiben!
Kekslosekeksdos
Kekslosekeksdos | 30.05.2011
97 Antwort
Menü
Lasst den Thread einfach inruhe!!!
Puenktchen36
Puenktchen36 | 30.05.2011
96 Antwort
@Kekslosekeksdos
ich bin auch schon voller Angst ;) hm...wüsste echt nicht, wo ich sie als schlechte Mutter betitelt hätte...oder dergleichen? fand meine Kommentare im Vergleich zu anderen hier eigentl...recht nett ;) nunja...was solls...:) ich werde Bericht erstatten *g*
Corie
Corie | 30.05.2011
95 Antwort
gemeldeter Beitrag ...
ich hab mir Cories Beitrag durchgelesen - da war nix verwerfliches dranne. Bitte nimm gutgemeinte Kritik nicht so negativ auf ... eine Meldung war nicht nötig - zumindest nicht aus meiner Sicht
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.05.2011
94 Antwort
@Corie
oh je, sag mir bitte bescheid, welche strafe du bekommen hast, ja??? Jetzt bekomm ich Angst...nichts wie weg hier....!!
Kekslosekeksdos
Kekslosekeksdos | 30.05.2011
93 Antwort
Ich denke Du bist keine schlechte Mutti - nur eine die einen Fehler gemacht hat
und davor sind wir alle nicht gefeilt ... alleine wirst Du es tatsächlich nicht schaffen. Dein Kind ist bereits an unnormale Mengen gewöhnt, es jetzt auf ne radikale Diät zu setzen wäre wahrscheinlich nicht gut Kinderärzte sind keine Ernährungsberater. Sie kennen zwar die Grundlagen, aber nicht die Feinheiten. Lass Dich zu einem Ernährungsexperten vermitteln, der spezialisiert ist auf Kinder. Der wird dann mit Dir zusammen einen Plan auf die beine stellen so dass es Deinem Kind bei der Ernährungsumstellung gut geht
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.05.2011
92 Antwort
@Puenktchen36
:D ohja...wegen gutgemeinter Ratschläge werd ich jetzt garantiert des Forums verwiesen...:DD du solltest gemeldet werden...aber wo anders ;( noch viel Spass...
Corie
Corie | 30.05.2011
91 Antwort
@Corie
Ich habe deinen Beitrag gemeldet und ich hoffe du wirst dafür bestraft.Also lass gut sein und verschwinde
Puenktchen36
Puenktchen36 | 30.05.2011
90 Antwort
@Puenktchen36
Du liest viel zwischen den Zeilen :D wo hab ich dich denn als schlechte Mutter dargestellt ;) ich gebs auf *lach* herrje...:))))) bei allem Respekt...normal ist das nicht, was du machst ;) das ist das einzige was du mir ankreiden kannst :))) ok...mach was du willst...
Corie
Corie | 30.05.2011
89 Antwort
@Corie
Sorry aber pass mal auf was du sagst! Ich war selbst als Kind dick und meinte Tochter ist schon seit der Geburt "pumeliger". Ich habe meine Fehler eingesehen aber du gehst unter die Gürtlinie. Ich lese oft Elternhefte und der gleichen also stelle mich nicht als schlechte Mutter dar
Puenktchen36
Puenktchen36 | 30.05.2011
88 Antwort
@Puenktchen36
ich versteh sehr wohl! ich habe selbst ein Kind! *kopschüttel* das gesund ist...nicht übergewichtig *lol* also, wer versteht hier nicht...?? schau mal hier: http://www.lifeline.de/special/ernaehrungsfahrplan/5-6_monat/content-125850.html SO sollte es eigentlich gemacht werden! Vielleicht doch ab und an mal ein Elternheftchen oder dergleichen in die Hand nehmen...? sich im Internet vorab informieren....? Such dir Hilfe...Arzt, Ernährungsberater!! schon alleine Deines Kindes Willen...
Corie
Corie | 30.05.2011
87 Antwort
@Puenktchen36
die milch würde ich auf keinen fall streichen, die braucht sie noch. Aber ich würde zb nach dem mittagsmenü den obstbrei weglassen und tee oder wasser anbieten, das füllt den magen auch. Gib ihr vorallem altersgerechte breie. Und smothie, riegel, kinderkakao, und auch brot haben noch nichts auf ihrem speiseplan zu suchen. Reduzier immer ein bisschen mehr von dem was zu viel ist.
peggy2108
peggy2108 | 30.05.2011
86 Antwort
@Tigerin22
Ich habe Ahnung ja, und ich gehe zum Kia.Aber der hat Abends leider nicht mehr offen und deshalb frage ich hier! ;-)
Puenktchen36
Puenktchen36 | 30.05.2011

1 von 6
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen