Baby mit 8 Monaten

Jessy1989
Jessy1989
02.12.2010 | 9 Antworten
Hallo Mamis, ich möchte hier mal was ganz vorsichtig nachfragen. Einige drehen bestimmt wieder durch aber die brauchen nicht antworten.

Mein kleiner ist jetzt 8 monate alt, wir haben mit 4 Monaten mit Beikost angefangen. Er wird jetzt immer richtig sauer, wenn wir essen und er nichts abbekommt. Hab ihn mal probieren lassen, er schluckt fantastisch und das schmeckt ihm richtig gut. Jetzt meine Frage, darf ich ihn so nebenbei naschen lassen? Was darf der kleine trinken, darf ich meine säfte mit überwiegend wasser mischen und ihm das geben oder meine tees? Und noch eine frage, er hat 2 Zähnchen, ich putze die schon regelmäßig, bin ich damit zu früh dran oder ist das ok?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
4 Monate sind natürlich schon bissel früh, aber mit 8 Monaten kann er schon etwas bei euch mit essen.
Manche Eltern lassen ihre Kinder mit 8 Monaten bereits voll mit essen. Ich tendiere eigentlich eher zu Kindertee. Wir nehmen den Beuteltee von Alete. Fenchel und Früchte. Bei den Zähnchen kann man nie früh genug anfangen. Da sollte man ab dem 1. Zähnchen mit dem putzen beginnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010
8 Antwort
Nachtrag:
Besorg Dir Ärmellätzchen!!!!! Bei Edda wurde das damals teilweise eine unglaubliche Wutzerei ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010
7 Antwort
an alle
vielen dank für eure antworten, da wird sich mein kleiner aber freuen das ich es ihm jetzt erlaube. =) Lg Jessy
Jessy1989
Jessy1989 | 02.12.2010
6 Antwort
*gg*
Kommt mir bekannt vor ;-) Also, wie gesagt: Bei Zitrusfrüchten aufpassen, weil das einen wunden Po geben kann. Und bei Gewürzen auch vorsichtig sein. Kein rohes Fleisch, Tatar oder so. Aber Du machst bestimmt nichts kaputt...im allerschlimmsten Fall wird im schlecht. Und eins noch: Sofern Du oder der Papa eine Nahrungsmittelunverträglichkeit habt: Bitte dieses Nahrungsmittel erstmal weg lassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010
5 Antwort
...
Habe bei meinem grossen auch mit 4 Monaten angefangen Beizufüttern....lass deinen kleinen ruhig mal probieren...halt nur mit Gewürzen aufpassen! Und ich pers. wäürde nur wasser geben...sonst schmeckt es den kleinen nicht mehr wenn sie mal was süsses hatten! David ist nun über 2 Jahre alt und trinkt nur Wasser und ungesüssten Fencheltee :-D Du machst das schon richtig...immer nach deinem gefühl und wie das Kind zurecht kommt!
Loonetta
Loonetta | 02.12.2010
4 Antwort
HUhu
auf die gefahr hin, dass ich auch Ärger bekomme, antworte ich dir mal ;-) unsere Maus ist nun 9 Monate alt und ist seid 2 Monaten komplett von der Flasche runter. Wir sind nach dem 4 Monat angefangen mit mörchen mittags... und sie verweigerte vond a an immer mehr ihre flasche... es kommt drauf an, was ihr esst. leonie ist auch teilweise vom tisch mit. KartoffelBlumenkohl, Kohlrabi, Kartoffelpüü... Aber alles nicht doll gewürzt... Mantsche ihr das halt immer gut ;-) Ich würde ihm nur Wasser geben. Leonie bekommt auch nur Wasser. Ist am besten... Dann kommen die nicht gleich auf den Geschmack von Süßen säften ;-) Wenn wir mal nen Tee trinken, dann bekommt Leonie auch mal nen schluck. Ist ja nur ab und an. Sie bekommen es ja nicht literweise ;-) Zähne putzen wir auch seid dem der erste Zahn da ist. Leonie at nun schon ganze 7 Stück :-) LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 02.12.2010
3 Antwort
@ Dajana01
also mit nebenbei naschen mein ich richtiges essen, wenn ich am essen bin gebe ich ihm halt immer bisschen was, hab angst das ich an seinem magen darm was kaputt machen kann. Wenn wir z. b. was essen was stark gewürzt ist, davon bekommt er nichts. aber bei allem anderen gebe ich ihm was, weil der sonst so beleidigt ist. =)
Jessy1989
Jessy1989 | 02.12.2010
2 Antwort
hallo
das hab ich mit einem auch xD er will immer mit mir zusammen essen.ich gebe ihm immer brot und esse mein essen weiter.und manchmal kriegt z.b. bisschen kartoffeln von mir.ich lass ihm langsam alles in massen probieren.
Mamusia_19
Mamusia_19 | 02.12.2010
1 Antwort
Hallo
Zum Zähneputzen ist es nie zu früh ;-) Nur bitte: Wenn er Fluoretten bekommt, nimm fluoridfreie Zahncreme. Was meinst Du mit "nebenbei naschen"? Schokolade muss nicht sein, aber grundsätzlich darf er schon alles probieren - mit Zitrusfrüchten und Gewürzen bitte aufpassen! Was Getränke angeht: Ich bin Verfechterin von Wasser und zuckerfreiem Tee; Früchtetee vor allem. Bei Saftschorlen ist immer das Problem, dass a) die Zähne mit Zucker in Kontakt kommen und b) das Kind u.U. kein Wasser mehr akzeptiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wachstumsschub mit 8 Monaten?
22.03.2012 | 7 Antworten
Wieviel Schlaf mit 10 Monaten?
26.01.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading