Listeriose/Toxoplasmose während Stillzeit

shipchen
shipchen
13.03.2008 | 1 Antwort
Vor ein paar Tagen hatte ich schonmal die Frage gestellt, ob man auch während des Stillens auf seine Ernährung bezüglich Listeriose und Toxoplasmose auchten muß, wie es ja während der Schwangerschaft ist. Es wußte aber niemand so recht Antwort.
Das nurmal für Euch als Info für die, die es interessiert: Muß man nicht. Über die Muttermilch wird Toxoplasmose und Listeriose NICHT übertragen, sagt meine Hebamme. D.h. man darf ruhig wieder sein Mettbrötchen oder Rohmilchkäse essen.
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo
klasse. ich esse ja eigentlich für mein leben gerne mettbrötchen. aber da ich toxoplasmose noch nicht hatte muss ich ja während meiner schwangerschaft leider darauf verzichten! das sind aber rosige aussichten.
schnattchen1706
schnattchen1706 | 13.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Toxoplasmose....
28.07.2012 | 11 Antworten
Verdacht auf Toxoplasmose
25.07.2012 | 5 Antworten
Toxoplasmose negativ
04.01.2012 | 8 Antworten
toxoplasmose festgestellt
25.11.2011 | 7 Antworten
Toxoplasmose-Test
21.02.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen