wie normalisiere ich den stuhlgang?

NuRsii
NuRsii
25.05.2010 | 3 Antworten
Hallo, gebe meinem kleinen seit ca 1 1/2 wochen beikost, sein stuhlgang ist total fest bzw. könnte er daraus eine murmel formen ^^ ich versuche ihm zusätzlich schon ans fläschen zu gewöhnen, ich stille weiterhin .. gebe ausgleichend zu frühkarotten auch andere sachen wie pastinaken aber der stuhlgang bleibt so .. aus der flasche mag er noch nicht wirkich trinken :( und stillen tu ich ihn auch alle 2 - 3 stunden .. :/ weiss jemand rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
also
die flasche biete ich ihm immerwieder den tag über an, er ist jetzt 18. wochen alt ^^ ich denke er hat eine gute flüssigkeitsaufnahme um den stuhl zu normalisieren aber das passiert leider nicht :( ich werd wirklich lieber mal den arzt fragen. der kleine quält sich zwar nicht beim "drücken" aber ich denke das es schon ziemlich anstrengend für ihn ist..
NuRsii
NuRsii | 26.05.2010
2 Antwort
Stuhlgang
Also ich denke du solltest die Früh karotten momentan weglassen, bis der stuhlgang wieder normal ist, da Karotten etwas stopfen.. und ich würde es vielleicht auch nochmal mit Sab simplex probieren.. vielleicht bringt das auch noch etwas.. und sonst würde ich nochmal zum Atz gehen... Alles gute..
Sarah-19
Sarah-19 | 25.05.2010
1 Antwort
vor allem beim füttern
falsche immer und immer wieder anbieten. wie alt ist dein zwerg? wenn er das passende alter hat hol ne flasche wo "viel" rauskommt. ansonsten mal den kinderarzt anrufen oder schau mal im internet oder im laden nach so tabellen von den herstellen. da steht drinne was die alles haben und wie es den stuhlgang beeinträchtigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Säugling mehrere Tage ohne Stuhlgang?!
11.09.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading