Gewichtszunahme bei Neugeborenem

sternchen1004
sternchen1004
14.05.2010 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben! Mein Sohn David ist heute 10 Tage alt und hatte bei der Geburt ein Gewicht von 3.580 g. In der Klinik hat er dann auf 3.150 g abgenommen und heute musste ich zur Mutterberatung zum Abwiegen und er wog nur 2.200g. Er hätte jedoch laut Krankenhaus viel mehr zunehmen müssen. Ich füttere Pre-Nahrung und er kommt auf ca. 500 ml pro Tag. Er trinkt zwar sehr langsam und schläft immer wieder dabei ein, aber immerhin trinkt er und meldet sich auch selbst zum Trinken.
Hätte gerne gewusst, ob ihr Erfahrungen habt mit etwas trinkfaulen Babys, die obendrein nicht gut zunehmen? Im KH haben sie mir echt Angst gemacht und von Magensonde und Infusionen usw. gesprochen. Achja, David kam fast 3 Wochen zu früh zur Welt! Das kann doch auch eine Rolle spielen, oder? Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, bin schon ein bissi verzweifelt! Danke, Daniela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@sternchen1004
huhu sorry, wollt dir nicht noch mehr sorgen machen...aber wenn mit dem blutbild alles i.o. ist, dann braucht er bestimmt noch ne weile um auf der welt anzukommen...und wenn er so oft trinkt ist doch gut, ...du kannst doch deine hebi arufen , die kann doch auch zum wiegen vorbeikommen und villeicht hat sie noch paar tips...und solange er nicht weiter abnimmt und die windeln imer schön nass sind ist denke ich erstmal alles okay...
rudiline
rudiline | 14.05.2010
7 Antwort
@rudiline
Er kommt so ca. alle 3 Stunden, auch in der Nacht. Länger als 4 Stunden lassen wir ihn eh nicht schlafen, aber das war bisher eigentlich noch nicht der Fall. Laut KH sollte er alle 4 Stunden 80 ml trinken. Aber er kommt manchmal schon nach 2 Stunden und trinkt halt dann 40 ml, dann wieder 60 - ist ganz unterschiedlich. Aber ich denke mal, man kann doch so kleine Zwerge nicht in ein Schema pressen, das alle einhalten müssen, oder?? Bin schon total fertig von dem vielen Nachdenken und Nachrechnen und ich mach mir natürlich Sorgen, dass etwas nicht stimmt mit ihm. Obwohl im KH ein BLutbild gemacht worden ist und da alles ok war.
sternchen1004
sternchen1004 | 14.05.2010
6 Antwort
hatte ich auch
Hi, meine 1.Maus kam mit 3730gramm auf die Welt und das Krankenhaus verließen wir 3350.Sie nahm also auch erstmal ab. Mann sagt bis 10% Körpergewicht ist normal wenn sie abnehmen, danach sollte man halt ein auge drauf haben. Hatt denn dein zwerg die ersten tage viel Fruchtwasser gespuckt? Das war nämlich bei meiner 1.Maus so, und da ist es normal das sie erstmal abnehmen, da sie ja denn Bauch noch voller Fruchtwasser haben und das noch rauskommt. Meine hat da auch nur seh sehr wenig getrunken, viel weniger wie deiner. Sie nahm dann erst so ab 2 1/2 Wochen nach der Geburt zu. Dein kleiner hatte aber schon ein ordentliches gewicht, dafür das er 3 Wochen zu früh kam. Ich würd noch warten, 500 mal am Tag ist schon gut. Geh doch nächste woche mal zum KA und lass das Gewicht kontrollieren. Kann dich verstehen, hab mir damals auch soooo dolle sorgen gemacht um meine Maus:-( Kannst mir auch gerne per Pn schreiben. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 14.05.2010
5 Antwort
@sternchen1004
OK, bei 3200g würd ich mit noch nicht so sehr Kopf machen, das kann dann schon normal sein bei Frühchen. So lange er nicht noch weiter abnimmt, sondern langsam zu, denk ich ist alles noch im grünen bereich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
4 Antwort
@Mama-Pucky
SORRY! Ja, klar, es waren 3.200 g!! So ein doofer Fehler!
sternchen1004
sternchen1004 | 14.05.2010
3 Antwort
sorry
hab nich ganz zu ende gelesen. Normal ist es definitivnicht. Kenn viele Frühchen und keines hatte sowas!!!! Vilel Glück und Kraft!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
2 Antwort
...
naja ein kind sollte in dem alter etwa 200 g pro woche zunehmen... ich denke du meinst er hatte 32oog heut, oder? dann hat er tatsächlich wenig zugenommen, wie lang schläft er denn nachts? evtl musst du ihn nachts nochmal zum trinken wecken...
rudiline
rudiline | 14.05.2010
1 Antwort
wenn
dein Kind in1Woche 1kg abnimmt, hätte die Mütreberatung dich gleic in Krankenhaus schicken müssen - oder waren es 3200g, statt 2200g
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtszunahme bei Zwillingen?
12.03.2012 | 9 Antworten
Keine Gewichtszunahme vom Baby!
21.07.2011 | 10 Antworten
Gewichtszunahme bis zur 24 ssw
25.08.2010 | 4 Antworten
Eure Gewichtszunahme während der SS?
11.11.2009 | 16 Antworten
Gewichtszunahme 1 Trimester?
01.04.2009 | 6 Antworten
Gewichtszunahme in der 23 ssw?
23.03.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading