Mein Kleiner, 6 Wochen, wird von der Pre nicht mehr satt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.05.2010 | 12 Antworten
Huhu Mamis,
und zwar ist mein kleiner jetzt 6 Wochen alt und ich habe das Gefühl, dass er von der Pre-Nahrung nicht mehr satt wird. Stillen tu ich nicht mehr, da fast keine Milch mehr kommt :-( Nun meine frage, ob jemand Erfahrung hat bei so nem kleinen baby, ob ich schon die 1er Milch ejtzt geben kann, damit er mal länger satt ist. Er kommt teilweise schon wieder nach 2 Stunden obwohl er vorher 170 ml gepichelt hat .. Hab halt Angst, das er noch mehr Probleme mit Blähungen und Krämpfen bekommt, wenn ich ihm jetzt schon die 1er gebe.. Bin dankbar für jede Erfahrung..
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Bitte Bitte ...
nicht umstellen auf die 1er !!!! Dein kleiner Mann befindet sich mitten in einem Wachstumsschub. Und die vermeintliche "er wird nicht satt Annahme" ist einfach total normal !!!! Es gibt überhaupt keinen Grund auf die 1er umzustellen !!!! Bleib bei der Pre und das bis zum "bitteren" Ende. Zoe ist jetzt fast 9 Monate, hat nach dem stillen und wird definitiv NICHTS anderes bekommen !!!! Und der Aussage der "ironischen" Hebamme kann ich mich da nur anschliessen !!! Das geht jetzt ganz schnell mit dem Schub vorbei und ihr werdet wieder einen total "normalen" zufriedenen Trinkrhytmus hinbekommen !!!!!
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 08.05.2010
11 Antwort
@hennerjan
hi da mit der pre uns 1er nahrung liegst du falsch. pre ist nicht nur zum zufüttern. pre kann man das ganze erste jahr geben, ob man stillt oder nicht. der unterschied zwischen pre und 1er ist nur das die einser sättigender ist. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
10 Antwort
hi
das liegt an dem wachstumsschub! meine hebamme meinte das genau in dem alter viele mamis von den babys meinen sie werden nicht mehr satt. das stimmt nicht. man sollte erst mit der 1er anfangen wenn die babys von der pre abnehmen. wenn das nicht der fall ist bleib bei pre. kannst du das ganze erste lebensjahr geben. die hebamme meinte ironisch am besten bis zum schulalter :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
9 Antwort
nochwas
Comformil hilft auch bei Verstopfung, also damit hatten wir auch kein Problem mehr und ist deshalb besser verträglich weil nur hab soviel Milchzucker drinnen ist und davon bekommen die kleinen anfangs Bauchweh und Blähungen, weil das Enzym was den Milchzucker im Dünndarm umwandelt oft noch zuwenig vorhanden ist und erst gebildet werden muss und der unverdaute Milchzucker der in den Dickdarm gelangt, vergärt dort und macht die Blähungen und das Bauchweh. Im Aptamil comformil ist nur halb soviel Milchzucker wie in den anderen Milchpulver drinnen. Einen Versuch wärs schon Wert, wenn ich das nämlich vorher schon gewusst hätte, hätt ich mir viel ersparen könnne. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
8 Antwort
Hallo
Wenn er sehr schlimme Blähungen hat, da gibt es extrig Milchpulver, zb. Aptamil Comformil oder auch von Beba. Sab, kümmelzäpfchen, Kümmeltee, Bauchmassieren, Windsalbe hat alles nix geholfen bei meiner Süßen, erst als ich auf die Aptamil Comformil umgestiegen bin, da war Ruhe. Die ist auch eine 1er und sättigt länger, allerdings leider teurer, aber Sab etc kostet auch genug und ich war dann schon in der Apotheke Stammkunde. Die 1er ist von Geburt an und auch zum Zufüttern geeignet , wenn man noch stillt, steht aber eh immer auf der Packung hinten drauf. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
7 Antwort
@knisterle
ja stimmt natürlich aber wie gesagt wenn der kleine zwerg zb nen wachstumsschub hat hat er halt öfter hunger. nur wenn würde ich erstmal tagsüber probieren wie er mit der 1 er klar kommt weil wenn er davon bauchweh bekommt ist es nachts ja eher nicht von vorteil damit zu beginnen zum testen. allergings wenn er eh schon mit der Pre probleme hat von wegen verstopfung usw weiß ich nicht ob da die 1´er so gut ist weil die ja noch mehr fest macht da sie ja stärke enthält was pre ja nicht hat. wie gesagt würde das mal vorher mit kia oder hebamme besprechen.
romytubbie
romytubbie | 08.05.2010
6 Antwort
@romytubbie
na bei der pre-nahrung muss ich auch auf die gesamtmenge am tag achten... kein baby sollte ja mehr als 1 liter am tag trinken.. auch bei pre nich.. ich versuch ja schon im tee und wasser zu geben, oder zöger es manchmal auf bis zu 3 stunden hinaus, so dass auch mal sein magen zur ruhe kommt, der is ja sonst nur am arbeiten.. aber es geht ja schon seit ca. einer woche dass er fast alle 2 stunden kommt.. meine frage is halt, ob ich gleich komplett auf die 1er umstellen soll oder erstmal nur in der nacht probieren soll....?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
5 Antwort
hallo
also ich kann mich erinnern das meine kleiner in dem alter auch so alle 2 std was haben wollte weil er da nen wachstumsschub hatte. also ich würde es vlt erstmal nochweiter mit pre probieren die kansnt ja so oft geben wie du magst bei 1´er milch musst bzw solltest dich ja auch an die gesamtmenge des tages halten. würde es vlt noch ein paar tage beobachten und wenn es sich echt nicht gibt mal mit hebamme oder kia absprechen ob du vlt doch auf 1´er umstellst. aber du kansnt ja auch versuchen ihn erstmal mit wasser oder bissel tee zu ziehen wenn er sich damit zufrieden gibt. Lg Romy
romytubbie
romytubbie | 08.05.2010
4 Antwort
@deeley
ja.. sab-tropfen geb ich schon. aber mann muss die tropfen vor dem füttern geben damit sie vorher schon im magen sind und nicht mit der nahrung, da bringen sie nix.. is aber damit schon besser geworden.. bin halt unsicher, ob man so einfach auf die 1er nahrung wechseln kann weisch..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
3 Antwort
hi
also wenn ich mich jetzt nicht täusche steht ja auch auf den pre-milchsorten drauf das das zum zufüttern also neben dem stillen ist. die 1ser milch ist wenn nebenbei nicht mehr gestillt wird die anfangsmilch. da ich von anfang an nicht gestillt habe, hätte ich zwar erst auch mal die pre milch probiert aber von der ist mein kleiner auch nicht satt geworden. hab dann so mit ca. 5-6 wochen auf die 1ser umgestellt und das war dann viel besser und auch sein bauchweh wurde etwas besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2010
2 Antwort
...
Bei Blähungen - gebe SAB SIMPLEX mit in die Flasche. Bei Flaschekindern passiert es oft, dass die Luft mit schlucken und daher Bauchweh bekommen, gar nicht mal von der Nahrung.
deeley
deeley | 08.05.2010
1 Antwort
....
Dann steig doch auf 1er um. Schau doch auf die 1er Packung - die ist doch von Geburt an zu geben. Steht doch immer drauf. LG Doro
deeley
deeley | 08.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading