Schläft mein kleiner zu viel bzw trinkt zu wenig?

erbseHH
erbseHH
02.03.2008 | 6 Antworten
Hallo!
Mein Sohn Mikó ist am 12. Februar 2008 zur Welt gekommen. Es wird ja immer empfohlen die Kleinen mindestens sechs mal innerhalb von 24 Stunden zu stillen, allerdings schläft mein Sohn meistens fünf Stunden und schläft dann auch beim stillen wieder ein und oder spuckt das Getrunkene (keine kleine Menge) wieder aus. Ich bin ziemlich unsicher, ob er vielleicht zu viel schläft und zu wenig trinkt!? Er ist ziemlich groß und hat auch gut zugenommen (ist schon über Geburtsgewicht). Wenn er wach ist, ist er auch gut drauf und macht keinen schwächlichen Eindruck .. Meine Milchproduktion ist allerdings ziemlich groß und er muß nicht so lange trinken um eine große Menge zu trinken .. Sollte ich den Kleinen öfter wecken und zum trinken annimieren?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
Wenn er Gelbsucht hätte, dann würde dir die Hebamme das schon sagen, denn die achten auch darauf.Wenn er ein gutes Startgewicht hatte, würde ich mir keine Sorgen machen.Meiner hat auch immer gut geschlafen.Und wenn er wach war, war er gut drauf.Und wenn er Hunger hatte , dann hat er sich gemeldet.Ich würde ihn schlafen lassen.
marensche
marensche | 02.03.2008
5 Antwort
@2-fachmami
falls der kleine gelbsucht hat ist es sehr wichtig, das er alle 3 höchstens jedoch 4 stunden trinkt, sonst können die billiwerte gefährlich steigen. denn gelbsucht ist ein problem mit der leber und durch viel und vor allem regelmäßigem trinken kann dieses problem gelöst werden, sollten die werte allerdings schon zu hoch sein, hilft nur noch der gang ins krankenhaus. gruß steffi...
2xmami
2xmami | 02.03.2008
4 Antwort
hallo
hallo also wenn er keine gelbsucht hat würde ich ihn schlafen lassen wenn er gut zunimmt und auch im wachen nicht quengelt dnn lass ihn. er hohlt sich schon was er braucht wenn er nicht satt wäre dann würde er schon schreien aber das tut er doch nicht. mfg ulrike
2-fachmami
2-fachmami | 02.03.2008
3 Antwort
hat er gelbsucht?
ist er ein wenig gel? wenn ja, dann mußt du ihn leider wecken, denn gelbsucht macht auch schläfrig und nur viel trinken hilft. gruß steffi...
2xmami
2xmami | 02.03.2008
2 Antwort
aufwecken meinte ich natürlich...
...nicht auwecken ;)
rockabelle
rockabelle | 02.03.2008
1 Antwort
solange
er gut zunimmt und in seinen wachen phasen auch einen aufgeweckten eindruck macht, würde ich ihn auf jeden fall schlafen lassen, nich auwecken das arme würmchen!! das pendelt sich ein, meine kleene trinkt auch total schnell, das geht ordentlich fix :)
rockabelle
rockabelle | 02.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

unruhig schläft wenig und schreit viel
12.06.2012 | 6 Antworten
Trinkt meine kleine zu wenig?
19.07.2011 | 10 Antworten
mein kleiner 13 monate ißt ganz wenig
11.07.2011 | 5 Antworten
mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
Baby (3 Wochen) trinkt wenig
16.04.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen