Das Kind frisst mir die Hare vom Kopf *g*

Schietbüddel
Schietbüddel
13.10.2008 | 12 Antworten
Meine Tochter (6 Monate) will, seit sie 3 Monate ist, alle 2 bis 2, 5h futtern (ok, dafür schläft sie nachts auch 8 bis 11 Stunden). Sie wird gestillt und kriegt mittags seit dem 5. Monat Gemüse-Kartoffel-(Fleisch)-Brei. Wir sind es langsam angegangen und mittlerweile isst sie fast ein ganzes Gläschen und bekommt hinterher nicht mehr die Brust sondern wir üben mit dem Trinklernbecher.
Sie hat aber nach dem Brei genauso nach 2h wieder Knast wie nach der Milch? Wo steckt sie das hin (sie wiegt 6600g)? Ich weiß gar nicht wie ich die anderen Stillmahlzeiten ersetzen soll, ich kann ihr doch nicht 6mal am Tag Brei geben?
Eine Phase kann das nach 3 Monaten ja nicht mehr sein ..
(help)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Milch
Also Milch ist nach wie vor reichlich da... Ja, selber kochen kommt dann jetzt, bin mal gespannt. Und Nachtisch ist nicht, wenn satt dann satt
Schietbüddel
Schietbüddel | 13.10.2008
11 Antwort
Wenige Milch?
Vielleicht ist deine milch durch den ausfall der mittagsmahlzeit schon weniger geworden. Wollte auch langsam abstillen aber bei mir ging das razt fatz als wir den mittagsbrei eingefuehrt haben! Was fuer Brei gibst du denn? Alete, Hipp, oder slebst gekocht?
PinkYvy
PinkYvy | 13.10.2008
10 Antwort
nabend
hi also mein sohnemann ist zwar erst fast 4 monate aber ich denke das die gläßchen nicht richtig sättigen schon mal probiert selber zu kochen ;-) und dann pürieren? lg mel
katiemelli01
katiemelli01 | 13.10.2008
9 Antwort
Schon ok so!
Hatte auch so ein Nimmersatt aber im Gegensatz zu euch schlief er nachst nicht durch! Da ging es genauso weiter wie tagsüber!
Isabelle1404
Isabelle1404 | 13.10.2008
8 Antwort
@PinkYvy
feste Zeiten nicht, weil sie alle außerdem nach 2h immer müde und ein Schläfchen braucht. Aber einen festen Ablauf: 1. und 2. Frühstück Stillen, dann Mittagsbrei und den Rest wieder stillen.
Schietbüddel
Schietbüddel | 13.10.2008
7 Antwort
huhu ...
gg... wir haben auch so en allesverwerter :)
Lethes
Lethes | 13.10.2008
6 Antwort
naja
schwer ist sie ja nicht, also fleißig weiter stillen. vielleicht hat sie angst, dass der milchfluß nachlässt :)
julchen819
julchen819 | 13.10.2008
5 Antwort
@kleinerBub
Deshalb mache ich ja die Frage auf. Ich will LANGSAM abstillen, eilig haben wir es nicht.
Schietbüddel
Schietbüddel | 13.10.2008
4 Antwort
Evtl. Nachtisch!
Geb ihr doch einfach nach dem mittagsbrei noch ein halbes glaeschen obstbrei! Ich kenn aber auch eine die kann 2, 5 glaeschen futtern und will noch mehr, die hat einfach kein saettigungsgefuehl! vielleicht hat sie auch nur appetit, versuchs mal mit babykeksen oder obst zum drauf rumlutschen, das sie was im mund hat aber nicht satt macht! hast du denn feste zeiten?
PinkYvy
PinkYvy | 13.10.2008
3 Antwort
mmmh
willst du sie nicht langsam abstillen
kleinerBub
kleinerBub | 13.10.2008
2 Antwort
brei und gläschen haben bei uns auch nicht lange angehalten auch so 2std
nur danach musste die flasche her ,
Rosen6
Rosen6 | 13.10.2008
1 Antwort
wer gut ist, ist meist gesund
Freu Dich, daß Deine Tochter einen Guten Apetitt hat. solange sie nicht zu dick ist, finde ich das ok.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 13.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kater frisst nicht
18.07.2012 | 6 Antworten
Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 12 Antworten
kind mit kopf gegen tisch geknallt
21.06.2011 | 31 Antworten
baby (6monate) schüttelt kopf?
02.05.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen