Ab wann gibt man tee?

Bolly
Bolly
28.08.2008 | 12 Antworten
ab wann gibt man den kleinen tee? und was für tee auser fenchel tee! danke für die antworten!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo
Mein Kleiner bekommt bei blähungen Fencheltee, Babywasser oder abgekochtes Wasser
flokaetzchen
flokaetzchen | 30.08.2008
11 Antwort
Tee...
Du kannst auch einfach nur warmes, abgekochtes Wasser geben. Wasser oder Tee hilft nur bei Durst, nicht bei Hunger. Und eigentlich sollten die Fläschchen reichen. Evtl die Portion vorübergehend erhöhen . Sollte sich aber in ein paar Tagen wieder normalisieren.
shipchen
shipchen | 28.08.2008
10 Antwort
....
ich stille nicht! ich will ihn ja nur ab und zu ei´nen tee geben wenn er nach ner std oder 2std nach der flasche schreit!
Bolly
Bolly | 28.08.2008
9 Antwort
@johei7
Vorsicht mit Honig! Der ist für Säuglinge unter 1 Jahr tabu, weil er Säugingsbotulismus auslösen kann! Und klar ist, wenn Du VOLL stillen möchtest, Tee verkehrt, weil Du dann eben nicht mehr voll stillst. Und alles was das Kind anderweitig an Flüssigkeit bekommt, trinkt es nicht aus der Brust, und das ist meist der Anfang vom Ende der Stillzeit.
shipchen
shipchen | 28.08.2008
8 Antwort
ich nochmal ; )
klar, wenn du stillst ist tee nicht von nöten aber ab und an auch nicht falsch. zuviel tee fürs baby, sorgt bei dir für zu wenig milch. bye
johei7
johei7 | 28.08.2008
7 Antwort
tee ist im ersten halben Jahr nicht notwendig
Und wenn Du voll stillst, dann erst recht nicht Tee kann mit der Breikost eingeführt werden... Kreutertee oder Früchtetee ...viele geben auch gleich den Fencheltee, obwohl es ein Heiltee ist. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2008
6 Antwort
tee
fencheltee ist von anfang an gut, bei normalen teebeutel is fenchel und kamille gut. ein teelöffel fenchelhonig ist gut gegen blähungen. bei andere teesorten wär ich noch zurückhaltend bis zum 6ten monat. gibt doch auch karottensaft usw. verdünnt löschen die gut den durst liebe grüsse . . . .
johei7
johei7 | 28.08.2008
5 Antwort
Tee...
...Braucht ein Säugling eigentlich noch nicht. Erst, wenn Du Brei fütterst, sollten die Kids Wasser oder Tee dazu bekommen. Vorher reicht Muttermilch oder Pulvermilch 6 Monate lang aus. Falls Du stillst, kann Teegabe das Gleichgewicht empfindlich stören.
shipchen
shipchen | 28.08.2008
4 Antwort
Tee
Hallo! Meine Tochter hat total gerne den Baby-Kräuter-Tee getrunken. Frag am besten in der Apotheke, die sind gewiss gesund!!!!! Maria hat Tee mit 2 - 3 Wochen getrunken. Sie mag ihn heute noch sehr gerne! LG Matschilein
matschilein1711
matschilein1711 | 28.08.2008
3 Antwort
Tee
also mein kleiner hat von anfang an Fencheltee bekommen, er trinkt am tag auch ca 300ml davon er ist jetzt 4 Wochen alt.
Wunschkind2007
Wunschkind2007 | 28.08.2008
2 Antwort
,,,,,,,,,,,,,,,,,
meine hat schon mit 2 Wochen Fencheltee bekommen sie liebt ihn sonst koche ich ganz normalen den wir auch trinken das darf sie
Oldenburg
Oldenburg | 28.08.2008
1 Antwort
........
meine hat schon mit 2 Wochen Fencheltee bekommen sie liebt ihn über alles hin und wieder koche ich ihr ganz normalen den wir auch trinken darf man
Oldenburg
Oldenburg | 28.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sex in der Badewanne
12.09.2007 | 6 Antworten
Wann fängt häusliche Gewalt an?
09.09.2007 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen