Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » hypoallergene Folgenahrung

hypoallergene Folgenahrung

babyboom08
Ich stell meinen Kleinen gerade auf hypoallergene Folgenahrung um. Auf der Packung steht, dass man es immer frisch zubereiten soll. Jetzt meine Frage: Kann ich die Flasche auch abends zubereiten und dann warm stellen, bis er nachts kommt und Hunger hat oder muss ich die Flasche nachts frisch machen? Vielen Dank für eure Antworten und liebe Grüße!
von babyboom08 am 10.08.2008 20:02h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
sarahp
mikowelle
aslo wir machen es so wie die im kh also kühlschrank und es klappt echt gut...................................durfen aber nur 24 stunden dort belieben wenn dann noch eine über ist weg schmeissen
von sarahp am 10.08.2008 20:20h

10
sandra288
Wir haben das Wasser
immer nachdem aufkochen in einer guten Thermoskanne aufbewart, so hatten wir sofort warmes Wasser und konnten die Flasche frisch zubereiten
von sandra288 am 10.08.2008 20:17h

9
sinead1976
aber nie lange warmhalten!!!!!!!!!!
Das ist der perfekte Nährboden für Bakterien.
von sinead1976 am 10.08.2008 20:17h

8
sinead1976
Immer frisch machen,
mach dir doch das heiße Wasser in die Thermoskanne und das Pulver in den Portionierer. Dann kannst du es im Bett auch frisch zubereiten (so mach ich das immer. Als ich mit meiner Süßen im Krankenhaus lag, haben die die Flaschen für den ganzen Tag gemacht und im Kühlschrank gelagert. Dann immer zu den Mahlzeiten in der Mikrowelle warmgemacht.... also scheint das auch nicht soooo schlimm zu sein.
von sinead1976 am 10.08.2008 20:15h

7
cybell
wärmeflaschen ist ok,
aber das milchpulver getrennt, wenn man unterwegs ist
von cybell am 10.08.2008 20:10h

6
twinmum1
hallo
ich hatte das problem vor kurzem meiner freundin erklärt. die hat immer die flasche gekocht und angemacht, um 19 uhr, und um 5 uhr morgens dann vom kühlschrank geholt, und warmgemacht. das heisst, sie hat dem kleinen 3 wochen lang saure kaputte milch gegeben. und wenn du das wasser abkochst, im wasserkocher lässt, das pulver in die flasche gibst, dann ist in 10 sekunden das wasser wieder warm, oder gib es in eine thermoskanne. aber mit dem pulver immer frisch zubereiten. mit der gabel verrühren, den die blasen und der schaum verursachen extreme bauchschmerzen bei dem baby. und nach 4 stunden warmhalten ist die flasche auch kaputt. steht überall auf der packung. BITTE LESEN !!!!!
von twinmum1 am 10.08.2008 20:10h

5
cybell
hallo,
immer frisch machen, weil wie schon geschrieben, nährstoffeverloren, und salmonellen entstehen können! lg
von cybell am 10.08.2008 20:09h

4
CelinaBABY
nicht
lange. 20 min, sagt meine KÄ, ich stelle das wasser schon mal in den wärmer und mach die milch dann nachträglich rein wenn sie hunger hat. so hat es mir die KÄ geraten...
von CelinaBABY am 10.08.2008 20:09h

3
sarahp
MACH DAS
das kannst du machen......................oder mache sie mit klat wasser stelle sie in den kühlschrank und dann in die mikowelle kurz....................
von sarahp am 10.08.2008 20:07h

2
christinagbw
milch
hallo, du darfst die milch nur eine kurze zeit warmhalten da sonst die wichtigen nährstoffe verloren gehen und die milch schlecht wird.
von christinagbw am 10.08.2008 20:06h

1
LiselsMama
Ich würd mal sagen, die schreiben das nich umsonst drauf, dass die Flaschen frisch zubereitet werden solln.
Wenn es nich so wichtig wäre, würden die drauf schreiben, dass man es auch noch nach Stunden geben kann
von LiselsMama am 10.08.2008 20:05h


Ähnliche Fragen


Keine Folgenahrung ohne Geschmack?
28.03.2009 | 7 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter